Was ist Sicherheitsspanne?

Die Sicherheitsmarge ist die Differenz zwischen der erwarteten Rentabilität und dem Break-Even-Punkt. Die Sicherheitsmargenformel entspricht dem aktuellen Umsatz abzüglich der Gewinnschwelle, geteilt durch den aktuellen Umsatz.

Sicherheitsmarge Formel

Es gibt zwei Anwendungen, um den Sicherheitsspielraum zu definieren:

1 Budgetierung

Bei der Budgetierung und Break-Even-Analyse ist die Sicherheitsmarge die Lücke zwischen der geschätzten Umsatzleistung und dem Niveau, um das der Umsatz eines Unternehmens sinken könnte, bevor das Unternehmen unrentabel wird. Dies signalisiert dem Management das Verlustrisiko, das auftreten kann, wenn das Geschäft Umsatzveränderungen unterliegt, insbesondere wenn ein erheblicher Teil des Umsatzes dem Risiko eines Rückgangs oder einer Unrentabilität ausgesetzt ist. Ein geringer Prozentsatz der Sicherheitsmarge kann dazu führen, dass ein Unternehmen seine Kosten senkt, während eine hohe Margenverteilung einem Unternehmen versichert, dass es vor Umsatzschwankungen geschützt ist.

2 Investieren

Beim Prinzip der Anlage ist die Sicherheitsmarge die Differenz zwischen dem inneren Wert einer Aktie und ihrem aktuellen Marktpreis. Der innere Wert ist der tatsächliche Wert des Vermögenswerts eines Unternehmens oder der Barwert eines Vermögenswerts, wenn der gesamte abgezinste zukünftige Ertrag addiert wird.

Bei der Anlage wird die Sicherheitsmarge anhand von Annahmen berechnet. Dies bedeutet, dass ein Anleger Wertpapiere nur dann kaufen würde, wenn der Marktpreis wesentlich unter seinem geschätzten inneren Wert liegt. Die Bestimmung des inneren Werts oder des tatsächlichen Werts eines Wertpapiers ist sehr subjektiv, da jeder Anleger eine andere Methode zur Berechnung des inneren Werts hat, die möglicherweise genau ist oder nicht. Der faire Marktpreis des Wertpapiers muss bekannt sein, um dann die Discounted-Cashflow-Analyse verwenden zu können. Discounted-Cashflow-DCF-Formel Die Discounted-Cashflow-DCF-Formel ist die Summe des Cashflows in jeder Periode geteilt durch eins plus des angehobenen Abzinsungssatzes die Kraft der Periode #. Dieser Artikel unterteilt die DCF-Formel in einfache Begriffe mit Beispielen und einem Video der Berechnung.Die Formel wird verwendet, um den Wert einer Geschäftsmethode zu bestimmen, um einen objektiven beizulegenden Zeitwert eines Geschäfts zu erhalten.

Was ist der Spielraum der Sicherheitsformel?

In der Buchhaltung wird die Sicherheitsmarge berechnet, indem der Break-Even-Punktbetrag vom tatsächlichen oder budgetierten Umsatz abgezogen und dann durch den Umsatz dividiert wird. Das Ergebnis wird als Prozentsatz ausgedrückt.

Sicherheitsspanne = (Aktuelles Verkaufsniveau - Gewinnschwelle) / Aktuelles Verkaufsniveau X 100

Die Sicherheitsmarge kann auch in Dollarbeträgen oder Anzahl der Einheiten ausgedrückt werden:

Sicherheitsspanne in US-Dollar = Aktueller Umsatz - Breakeven-Umsatz

Sicherheitsspanne in Einheiten = Aktuelle Verkaufseinheiten - Breakeven-Punkt

Sicherheitsrand Beispiel

Die Firma Ford kaufte eine neue Maschine, um die Produktionsleistung ihres erstklassigen Automodells zu steigern. Die Kosten der Maschine erhöhen die Betriebskosten auf 1.000.000 USD pro Jahr, und die Verkaufsleistung wird ebenfalls steigen. Nach dem Kauf der Maschine erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 4,2 Mio. USD mit einer Gewinnschwelle von 3,95 Mio. USD, was einer Sicherheitsmarge von 5,8% entspricht.

Screenshot des Randes der Sicherheitsvorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Was ist der ideale Sicherheitsspielraum für Investitionstätigkeiten?

Das Ausmaß der Sicherheitsmarge hängt von der Präferenz der Anleger und der Art der von ihm gewählten Anlage ab. Einige der verschiedenen Szenarien, an denen ein Anleger mit einer breiten Margenverteilung interessiert sein könnte, sind:

  • Deep Value Investing - Kauf von Aktien in stark unterbewerteten Unternehmen. Das Hauptziel besteht darin, nach signifikanten Inkongruenzen zwischen den aktuellen Aktienkursen und dem inneren Wert zu suchen. Innerer Wert Der innere Wert eines Unternehmens (oder eines Wertpapiers) ist der Barwert aller erwarteten zukünftigen Cashflows, abgezinst mit dem angemessenen Abzinsungssatz. Im Gegensatz zu relativen Bewertungsformen, die vergleichbare Unternehmen betrachten, betrachtet die intrinsische Bewertung nur den inhärenten Wert eines Unternehmens für sich. dieser Aktien. Diese Art des Investierens erfordert eine große Marge, um zu investieren, und erfordert viel Mut, da es riskant ist.
  • Wachstum zu angemessenen Preisen - Auswahl von Unternehmen mit positiven Wachstumsraten, die irgendwie unter dem inneren Wert liegen.

Wie wichtig ist der Sicherheitsspielraum?

Eine hohe Sicherheitsmarge wird bevorzugt, da dies auf eine solide Geschäftsentwicklung mit einem breiten Puffer zur Absorption der Umsatzvolatilität hinweist. Andererseits weist eine niedrige Sicherheitsmarge auf eine nicht so gute Position hin und muss verbessert werden, indem der Verkaufspreis erhöht, das Verkaufsvolumen erhöht, der Deckungsbeitrag durch Reduzierung der variablen Kosten verbessert oder ein profitablerer Produktmix eingeführt wird. Für Anleger dient die Sicherheitsmarge als Polster gegen Rechenfehler. Da der beizulegende Zeitwert schwer genau vorherzusagen ist, schützen Sicherheitsmargen die Anleger vor schlechten Entscheidungen und Marktrückgängen.

Video Erklärung der Sicherheitsmarge

Im Folgenden finden Sie ein kurzes Video-Tutorial, in dem die Komponenten der Sicherheitsmargenformel erläutert werden, warum die Sicherheitsmarge eine wichtige Metrik ist, und eine Beispielberechnung.

Zusätzliche Ressourcen

Dies war ein Leitfaden für den Rand der Sicherheitsformel. Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen.

Erfahren Sie mehr über die Verwendung des Sicherheitsspielraums in diesen Kontexten:

  • Finanzplanung und -analyse FP & A-Analyst Werden Sie FP & A-Analyst bei einem Unternehmen. Wir beschreiben das Gehalt, die Fähigkeiten, die Persönlichkeit und die Ausbildung, die Sie für FP & A-Jobs und eine erfolgreiche Finanzkarriere benötigen. Die Analysten, Manager und Direktoren von FP & A sind dafür verantwortlich, den Führungskräften die Analysen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen
  • Analyse des Jahresabschlusses Analyse des Jahresabschlusses Durchführung der Analyse des Jahresabschlusses. In diesem Leitfaden lernen Sie, eine Bilanzanalyse der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und der Kapitalflussrechnung durchzuführen, einschließlich Margen, Kennzahlen, Wachstum, Liquidität, Hebelwirkung, Renditen und Rentabilität.
  • Bewertungsmethoden Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt
  • Leitfaden zur Finanzmodellierung Kostenloser Leitfaden zur Finanzmodellierung Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.

Empfohlen

Was kostet die Auftragskalkulation?
Was ist Moral Hazard?
Was ist ein variabler Zinssatz?