Was ist eine langfristige Verschuldung (LTD)?

Langfristige Schulden (LTD) sind alle ausstehenden Schulden eines Unternehmens mit einer Laufzeit von 12 Monaten oder länger. Es wird in der Bilanz des Unternehmens als langfristige Verbindlichkeit eingestuft. Bilanz Die Bilanz ist einer der drei Grundabschlüsse. Diese Aussagen sind sowohl für die Finanzmodellierung als auch für die Rechnungslegung von entscheidender Bedeutung. Die Bilanz zeigt die Bilanzsumme des Unternehmens und wie diese Vermögenswerte entweder durch Fremd- oder Eigenkapital finanziert werden. Aktiva = Passiva + Eigenkapital. Die Restlaufzeit von LTD kann zwischen 12 Monaten und mehr als 30 Jahren liegen. Zu den Schuldtypen können Anleihen gehören. Die Handels- und Anlagehandbücher von Trading & Investing Finance dienen als Ressourcen zum Selbststudium, um das Handeln in Ihrem eigenen Tempo zu erlernen. Durchsuchen Sie Hunderte von Artikeln zu Handel, Investitionen und wichtigen Themen, die Finanzanalysten kennen.Erfahren Sie mehr über Anlageklassen, Anleihepreise, Risiko und Rendite, Aktien und Aktienmärkte, ETFs, Momentum, Technik, Hypotheken, Bankdarlehen, Schuldverschreibungen. Schuldverschreibung Eine Schuldverschreibung ist eine ungesicherte Schuld oder Anleihe, die einen bestimmten Geldbetrag zuzüglich Zinsen an die Anleihegläubiger zurückzahlt bei Fälligkeit. Eine Schuldverschreibung ist ein langfristiges Schuldinstrument, das von Unternehmen und Regierungen ausgegeben wird, um frische Mittel oder Kapital zu sichern. Coupons oder Zinssätze werden dem Kreditgeber als Entschädigung angeboten. usw. In diesem Handbuch wird die Bedeutung von LTD für Finanzanalysten erläutert. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.Schuldverschreibungen Schuldverschreibungen Eine Schuldverschreibung ist eine unbesicherte Schuld oder Anleihe, die einen bestimmten Geldbetrag zuzüglich Zinsen bei Fälligkeit an die Anleihegläubiger zurückzahlt. Eine Schuldverschreibung ist ein langfristiges Schuldinstrument, das von Unternehmen und Regierungen ausgegeben wird, um frische Mittel oder Kapital zu sichern. Coupons oder Zinssätze werden dem Kreditgeber als Entschädigung angeboten. usw. In diesem Handbuch wird die Bedeutung von LTD für Finanzanalysten erläutert. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.Schuldverschreibungen Schuldverschreibungen Eine Schuldverschreibung ist eine unbesicherte Schuld oder Anleihe, die einen bestimmten Geldbetrag zuzüglich Zinsen bei Fälligkeit an die Anleihegläubiger zurückzahlt. Eine Schuldverschreibung ist ein langfristiges Schuldinstrument, das von Unternehmen und Regierungen ausgegeben wird, um frische Mittel oder Kapital zu sichern. Coupons oder Zinssätze werden dem Kreditgeber als Entschädigung angeboten. usw. In diesem Handbuch wird die Bedeutung von LTD für Finanzanalysten erläutert. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.In diesem Handbuch wird die Bedeutung von LTD für Finanzanalysten erläutert. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.In diesem Handbuch wird die Bedeutung von LTD für Finanzanalysten erläutert. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.

Beispiel für langfristige Schulden (LTD)Quelle: amazon.com

Langfristige Schulden in der Bilanz

Langfristige Schulden werden in der Bilanz als langfristige Verbindlichkeiten eingestuft, was einfach bedeutet, dass sie in mehr als 12 Monaten fällig sind. Das LTD-Konto kann in einer Position zusammengefasst werden und verschiedene Arten von Schulden enthalten, oder es kann abhängig von der Finanzberichterstattung und den Rechnungslegungsgrundsätzen des Unternehmens in separate Positionen aufgeteilt werden.

Wenn die gesamte LTD oder ein Teil davon innerhalb eines Jahres fällig wird, wird dieser Wert in den Abschnitt mit den kurzfristigen Verbindlichkeiten der Bilanz verschoben, der normalerweise als aktueller Teil der langfristigen Schulden klassifiziert wird. Aktueller Teil der langfristigen Schulden Der aktuelle Teil der langfristigen Schulden ist der Teil der langfristigen Schulden, der innerhalb eines Jahres fällig wird. Langfristige Schulden haben eine Laufzeit von mehr als einem Jahr. Der aktuelle Anteil der langfristigen Schulden unterscheidet sich von den aktuellen Schulden, dh Schulden, die innerhalb eines Jahres vollständig zurückgezahlt werden müssen. .

Langfristige Verbindlichkeiten

Laden Sie die Long Term Debt Spreadsheet herunter, um mit Ihren eigenen Zahlen zu spielen.

Modellierung langfristiger Schulden

Unten finden Sie einen Screenshot des Beispiels von Finance zur Modellierung langfristiger Schulden in einer Bilanz. Wie Sie im folgenden Beispiel sehen können, können Sie sehen, wie das Unternehmen die Schulden über die 5 Jahre in seiner Bilanz ausweisen würde, wenn ein Unternehmen einen Bankkredit in Höhe von 500.000 USD aufnimmt, der sich über 5 Jahre gleichermaßen amortisiert.

 Langfristiger Schuldenplan

Wie oben gezeigt, erfasst das Unternehmen im ersten Jahr 400.000 USD des Darlehens als langfristige Schulden unter den langfristigen Verbindlichkeiten und 100.000 USD unter dem aktuellen Teil der LTD (vorausgesetzt, dieser Teil ist jetzt in weniger als einem Jahr fällig).

Im Jahr 2 ist der aktuelle Teil der LTD aktueller Teil der langfristigen Schulden Der aktuelle Teil der langfristigen Schulden ist der Teil der langfristigen Schulden, der innerhalb eines Jahres fällig ist. Langfristige Schulden haben eine Laufzeit von mehr als einem Jahr. Der aktuelle Anteil der langfristigen Schulden unterscheidet sich von den aktuellen Schulden, dh Schulden, die innerhalb eines Jahres vollständig zurückgezahlt werden müssen. Ab dem ersten Jahr werden die langfristigen Schulden in Höhe von 100.000 USD von langfristigen auf kurzfristige Verbindlichkeiten reduziert.

Der Vorgang wiederholt sich bis zum fünften Jahr, in dem das Unternehmen nur noch 100.000 US-Dollar unter dem aktuellen Anteil von LTD hat. Im Jahr 6 sind keine kurzfristigen oder langfristigen Teile des Darlehens mehr vorhanden.

Arten von langfristigen Schulden

Langfristige Schulden sind ein Sammelbegriff, der verschiedene Arten von Krediten umfasst. Nachfolgend einige Beispiele für die häufigsten Arten von langfristigen Schulden:

  • Bankschulden - Dies ist ein Darlehen, das von einer Bank oder einem anderen Finanzinstitut ausgegeben wird und nicht so handelbar oder übertragbar ist wie Anleihen.
  • Hypotheken - Hierbei handelt es sich um Kredite, die durch ein bestimmtes Grundstück wie Grundstücke und Gebäude abgesichert sind.
  • Anleihen - Hierbei handelt es sich um öffentlich handelbare Wertpapiere, die von einem Unternehmen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr ausgegeben wurden. Es gibt verschiedene Arten von Anleihen, wie z. B. Wandelanleihen, Puttable, Callable, Zero-Coupon, Investment Grade, High Yield (Junk) usw.
  • Schuldverschreibungen - Hierbei handelt es sich um Darlehen, die nicht durch einen bestimmten Vermögenswert besichert sind und daher hinsichtlich ihrer Priorität für die Rückzahlung einen niedrigeren Rang als andere Arten von Schuldtiteln haben

Nutzung der Hebelwirkung

Wenn Unternehmen Schulden jeglicher Art aufnehmen, schaffen sie einen finanziellen Hebel, der sowohl das Risiko als auch die erwartete Rendite des Eigenkapitals des Unternehmens erhöht. Eigenkapital In Finanz- und Rechnungswesen ist Eigenkapital der Wert, der einem Unternehmen zuzurechnen ist. Der Buchwert des Eigenkapitals ist die Differenz zwischen Aktiva und Passiva. Eigentümer und Manager von Unternehmen setzen häufig Hebel ein, um den Kauf von Vermögenswerten zu finanzieren, da dieser billiger als Eigenkapital ist und ihren Anteil am Unternehmen nicht verwässert.

Um zu bewerten, wie viel Hebel ein Unternehmen hat, untersucht ein Finanzanalyst Kennzahlen wie:

  • Die Finanzartikel von Debt / Equity Finance Finance dienen als Leitfaden zum Selbststudium, um wichtige Finanzkonzepte online in Ihrem eigenen Tempo zu erlernen. Durchsuchen Sie Hunderte von Artikeln!
  • Fremdkapital
  • Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten Das Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten, auch als Schuldenverhältnis bezeichnet, ist ein Verschuldungsgrad, der den Prozentsatz der Vermögenswerte angibt, die mit Schulden finanziert werden.
  • Schulden / EBITDA-Verhältnis Schulden / EBITDA Das Verhältnis von Nettoverschuldung zu Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen (EBITDA) misst den finanziellen Hebel und die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Schulden zu tilgen. Im Wesentlichen gibt das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA (Verschuldung / EBITDA) einen Hinweis darauf, wie lange ein Unternehmen auf seinem derzeitigen Niveau operieren müsste, um alle seine Schulden zu tilgen.
  • Zinsdeckungsgrad Der Zinsdeckungsgrad Der Zinsdeckungsgrad (ICR) ist ein finanzieller Wert, der verwendet wird, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, die Zinsen für seine ausstehenden Schulden zu zahlen.

Erfahren Sie mehr über die oben genannten Verschuldungsquoten, indem Sie auf die einzelnen klicken und detaillierte Beschreibungen lesen.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie diesen Leitfaden zum Verständnis langfristiger Schulden gelesen haben.

Finance ist der offizielle Anbieter der TM FMVA®-Zertifizierung für Finanzmodellierungs- und Bewertungsanalysten (FMVA). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind diese zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Schuldenplan Schuldenplan Ein Schuldenplan legt alle Schulden eines Unternehmens in einem Zeitplan fest, der auf seiner Laufzeit und seinem Zinssatz basiert. Bei der Finanzmodellierung fließen Zinsaufwendungen
  • Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten Um vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten zu verstehen, müssen wir zunächst den Kapitalstapel überprüfen. Der Kapitalstapel hat für verschiedene Finanzierungsquellen Priorität. Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten beziehen sich auf ihren Rang im Kapitalstapel eines Unternehmens. Im Falle einer Liquidation werden vorrangige Schulden zuerst ausgezahlt
  • Kurzfristige Verbindlichkeiten Kurzfristige Verbindlichkeiten Kurzfristige Verbindlichkeiten sind finanzielle Verpflichtungen eines Unternehmens, die innerhalb eines Jahres fällig und zahlbar sind. Ein Unternehmen zeigt diese in der Bilanz. Eine Verbindlichkeit liegt vor, wenn ein Unternehmen eine Transaktion durchgeführt hat, die eine Erwartung für einen zukünftigen Abfluss von Bargeld oder anderen wirtschaftlichen Ressourcen erzeugt hat.
  • Projektion von Bilanzposten Posten Projektierung von Bilanzposten Die Projektion von Bilanzposten umfasst die Analyse von Betriebskapital, PP & E, Fremdkapital und Nettoergebnis. In diesem Handbuch wird die Berechnung beschrieben

Empfohlen

Was ist die Direktkapitalisierungsmethode?
Was ist Trockenpulver?
Was ist der Nettozinsaufschlag?