Was ist die DATE-Funktion?

Die DATE-Funktion in Excel ist unter Excel-Datums- / Uhrzeitfunktionen kategorisiert. Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind. Dies ist die Hauptfunktion zur Berechnung von Daten in Excel. Die DATE-Funktion ist sehr nützlich für Finanzanalysten. Stellenbeschreibung für Finanzanalysten Die folgende Stellenbeschreibung für Finanzanalysten enthält ein typisches Beispiel für alle Fähigkeiten, Schulungen und Erfahrungen, die für die Einstellung von Analysten für einen Analystenjob bei einer Bank, Institution oder einem Unternehmen erforderlich sind. Führen Sie Finanzprognosen, Berichte und die Verfolgung von Betriebsmetriken durch, analysieren Sie Finanzdaten und erstellen Sie Finanzmodelle, da Finanzmodellierung Was ist Finanzmodellierung? Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen.Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. erfordert bestimmte Zeiträume. Ein Analyst kann beispielsweise die DATE-Funktion in Excel in seinem Finanzmodell verwenden, um Jahr, Monat und Tag aus verschiedenen Zellen dynamisch zu einer Funktion zu verknüpfen.

Die DATE-Funktion ist auch nützlich, wenn Sie Datumsangaben als Eingaben für andere Funktionen wie SUMIFS oder COUNTIFS bereitstellen, da Sie ein Datum einfach anhand von Jahres-, Monats- und Tageswerten zusammenstellen können, die aus einer Zellreferenz oder einem Formelergebnis stammen.

Formel

= DATUM (Jahr, Monat, Tag)

Die DATE-Funktion enthält die folgenden Argumente:

  1. Jahr - Dies ist ein erforderliches Argument. Der Wert des Jahresarguments kann ein bis vier Ziffern enthalten. Excel interpretiert das Jahresargument gemäß dem vom lokalen Computer verwendeten Datumssystem. Standardmäßig verwendet Microsoft Excel für Windows das Datumssystem 1900, dh das erste Datum ist der 1. Januar 1900.
  2. Monat - Dies ist ein erforderliches Argument. Es kann sich um eine positive oder negative Ganzzahl handeln, die den Monat des Jahres von 1 bis 12 (Januar bis Dezember) darstellt.
  • Excel addiert die Anzahl der Monate zum ersten Monat des angegebenen Jahres. Beispielsweise gibt DATE (2017,14,2) die Seriennummer zurück, die den 2. Februar 2018 darstellt.
  • Wenn der Monat kleiner oder gleich Null ist, subtrahiert Excel den absoluten Wert von Monat plus 1 vom ersten Monat des angegebenen Jahres.

Beispielsweise gibt DATE (2016, -3,2) die Seriennummer zurück, die den 2. September 2015 darstellt.

  1. Tag - Dies ist ein erforderliches Argument. Es kann eine positive oder negative Ganzzahl sein, die den Tag eines Monats von 1 bis 31 darstellt.
  • Wenn der Tag größer als die Anzahl der Tage im angegebenen Monat ist, addiert der Tag diese Anzahl der Tage zum ersten Tag des Monats. Beispielsweise gibt DATE (2016,1,35) die Seriennummer zurück, die den 4. Februar 2016 darstellt.
  • Wenn der Tag kleiner als 1 ist, subtrahiert diese Funktion den Wert der Anzahl der Tage plus eins vom ersten Tag des angegebenen Monats. Beispielsweise gibt DATE (2016,1, -15) die Seriennummer zurück, die den 16. Dezember 2015 darstellt.

Wie verwende ich die DATE-Funktion in Excel?

Die Datumsfunktion ist eine integrierte Funktion, die in Excel als Arbeitsblattfunktion verwendet werden kann. Um die Verwendung dieser Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

Beispiel 1

Lassen Sie uns anhand der folgenden Beispiele sehen, wie diese Funktion funktioniert:

Formel verwendetErgebnisBemerkungen
DATUM (JAHR (HEUTE ()), MONAT (HEUTE ()), 1)11. Januar 2017Gibt den ersten Tag des aktuellen Jahres und Monats zurück
DATUM (2017, 5, 20) -155. Mai 2017Subtrahiert 15 Tage ab dem 20. Mai 2017

Beispiel 2

Angenommen, wir müssen den in einem Jahr verbleibenden Prozentsatz basierend auf einem bestimmten Datum berechnen. Wir können dies mit einer Formel tun, die auf der YEARFRAC-Funktion basiert.

DATE-Funktion

Die zu verwendende Formel lautet:

DATE-Funktion - Beispiel 1

Wir erhalten das Ergebnis unten:

DATE-Funktion - Beispiel 1a

Ein paar Dinge, die Sie bei der DATE-Funktion beachten sollten

  1. #NUM! Fehler - Tritt auf, wenn das angegebene Jahresargument <0 oder ≥ 10000 ist.
  2. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn eines der angegebenen Argumente nicht numerisch ist.
  3. Angenommen, Sie erhalten bei Verwendung dieser Funktion eine Nummer wie 41230 anstelle eines Datums. Im Allgemeinen tritt dies aufgrund der Formatierung der Zelle auf. Die Funktion hat den korrekten Wert zurückgegeben, aber in der Zelle wird anstelle des formatierten Datums die Seriennummer des Datums angezeigt.

Daher müssen wir die Formatierung der Zelle ändern, um ein Datum anzuzeigen. Der einfachste und schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, die zu formatierende (n) Zelle (n) auszuwählen und dann im Dropdown-Menü in der Gruppe 'Nummer' auf der Registerkarte Startseite (der Excel-Multifunktionsleiste) die Option Formatierung der Datumszelle auszuwählen. Wie nachfolgend dargestellt:

DATE-Funktion - Hinweise

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Was ist der Fortune Global 500?
Was sind Sendungsverkäufe?
Was sind Futures und Forwards?