Finanzielle Projektionsvorlage

Diese Vorlage für die Finanzprojektion hilft Ihnen bei der Prognose zukünftiger Einnahmen und Ausgaben, indem Sie von Gehaltsabrechnungsplänen, Betriebskostenplänen und Umsatzprognosen bis zu den drei Abschlüssen aufbauen.

Unten sehen Sie einen Screenshot der Vorlage für die Finanzprojektion:

Screenshot der Vorlage für Finanzprojektionen

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Komponenten einer Finanzprojektionsvorlage

Diese Vorlage für die Finanzprojektion enthält die folgenden Abschnitte:

# 1 Payroll (aktuelles Jahr)

In der Lohn- und Gehaltsabrechnung ist die Lohn- und Gehaltsabrechnung im Wesentlichen die Berechnung, Verwaltung, Erfassung und Analyse der Vergütung der Mitarbeiter. Darüber hinaus umfasst die Lohn- und Gehaltsabrechnung auch die Leistungsabstimmung sowie Quellensteuern und -abzüge im Zusammenhang mit der Arbeitnehmerentschädigung. Im Arbeitsblatt (aktuelles Jahr) geben Sie die Lohn- und Gehaltskosten für jeden Vollzeitbeschäftigten, Teilzeitbeschäftigten und Auftragnehmer ein. Das Modell hilft Ihnen dabei, die Ausgaben für Gehalt, Steuern, Mitarbeiterversicherung, Rente und Mitarbeiterbonus aufzuschlüsseln, sodass Sie den Gesamtbetrag für jeden Artikel einfach nachverfolgen können. Diese einzelnen monatlichen Gehaltsabrechnungen werden dann in die Übersichtstabellen aufgenommen, in denen automatisch der durchschnittliche Stundenlohn und der Nettolohn für jeden Monat (alle Ausgaben außer Boni) nach Personaltyp berechnet werden.

# 2 Gehaltsabrechnung (Prognose)

Im Arbeitsblatt Lohn- und Gehaltsabrechnung (Prognoseprognosemethoden Top-Prognosemethoden. In diesem Artikel werden vier Arten von Methoden zur Umsatzprognose erläutert, mit denen Finanzanalysten zukünftige Einnahmen vorhersagen.) Geben Sie Ihre eigenen Annahmen für die Wachstumsrate der Anzahl an Arbeiter für den Zeitraum der Prognose. Dies sind die einzigen manuellen Eingaben, die für das Modell erforderlich sind. Sobald die Annahmen ausgefüllt sind, generieren die vorab eingegebenen Formeln die Lohnprognose für den Rest des Zeitraums und berechnen den durchschnittlichen Stundenlohn nach Personaltyp. Sie können auch den Gesamtbetrag der Steuern, der Arbeitnehmerversicherung und der Pensionskosten für jedes Jahr schätzen.

# 3 Verkäufe (laufendes Jahr)

Im Arbeitsblatt Verkauf (aktuelles Jahr) geben Sie den Verkaufspreis pro Einheit, die Anzahl der verkauften Einheiten und die Kosten pro Einheit der verkauften Waren für jede Produktlinie im Abschnitt „Aufschlüsselung der Verkäufe“ ein. Das Modell berechnet automatisch die monatlichen Einnahmen. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. , COGS-Kosten für verkaufte Waren (COGS) Die Kosten für verkaufte Waren (COGS) messen die „direkten Kosten“, die bei der Herstellung von Waren oder Dienstleistungen anfallen. Es umfasst Materialkosten, direkte Arbeitskosten und direkte Betriebsgemeinkosten und ist direkt proportional zum Umsatz. Wenn der Umsatz steigt,Für die Herstellung der Waren oder Dienstleistungen sind mehr Ressourcen erforderlich. COGS ist häufig und Bruttomarge Bruttomargenquote Die Bruttomarge, auch als Bruttogewinnmargenquote bezeichnet, ist eine Rentabilitätsquote, die den Bruttogewinn eines Unternehmens mit seinem Umsatz vergleicht. für jede Produktlinie, die mit den Übersichtstabellen oben im Arbeitsblatt verknüpft sind. Sie können den Umsatz und die Marge für jedes Produkt für das laufende Jahr schnell nachvollziehen.Sie können den Umsatz und die Marge für jedes Produkt für das laufende Jahr schnell nachvollziehen.Sie können den Umsatz und die Marge für jedes Produkt für das laufende Jahr schnell nachvollziehen.

# 4 Verkäufe (Prognose)

Im Arbeitsblatt Umsatz (aktuelles Jahr) werden Annahmen zur Umsatzwachstumsrate für den Prognosezeitraum eingegeben, um den prognostizierten Umsatz, den COGS und die Bruttomarge für die folgenden Jahre zu generieren.

# 5 Betriebskosten (laufendes Jahr)

Im Arbeitsblatt Betriebskosten (laufendes Jahr) können Sie die tatsächlichen Betriebskosten für das laufende Jahr eingeben. Diese werden dazu beitragen, die Prognose für die Betriebskosten und die Gewinn- und Verlustrechnung zu erstellen.

# 6 Betriebskosten (Prognose)

In diesem Arbeitsblatt Betriebskosten (Prognose) wird die Prognose der Betriebskosten für die nächsten Jahre unter Verwendung der Annahmen für jede der Kostenpositionen berechnet.

# 7 Gewinn- und Verlustrechnung (aktuell & prognostiziert)

Die Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und Verlustrechnung Die Gewinn- und Verlustrechnung ist einer der Kernabschlüsse eines Unternehmens, in dem die Gewinne und Verluste über einen bestimmten Zeitraum ausgewiesen werden. Der Gewinn oder Verlust wird ermittelt, indem alle Einnahmen und Abzüge von den betrieblichen und nicht betrieblichen Tätigkeiten abgezogen werden. Diese Erklärung ist eine von drei Aussagen, die sowohl in der Unternehmensfinanzierung (einschließlich Finanzmodellierung) als auch in der Rechnungslegung verwendet werden. für das laufende Jahr und den Prognosezeitraum werden durch Verknüpfung mit Werten in den Arbeitsblättern für Verkäufe und Betriebskosten aufgebaut.

# 8 Bilanz (laufendes Jahr)

Diese Bilanz Bilanz Die Bilanz ist einer der drei Grundabschlüsse. Diese Aussagen sind sowohl für die Finanzmodellierung als auch für die Rechnungslegung von entscheidender Bedeutung. Die Bilanz zeigt die Bilanzsumme des Unternehmens und wie diese Vermögenswerte entweder durch Fremd- oder Eigenkapital finanziert werden. Aktiva = Passiva + Eigenkapital Das Arbeitsblatt besteht aus zwei Hauptabschnitten: Bilanz und unterstützende Zeitpläne. Bilanzposten wie Forderungen aus Lieferungen und Leistungen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen (AR) stellen die Kreditverkäufe eines Unternehmens dar, die von seinen Kunden noch nicht vollständig bezahlt wurden, ein kurzfristiger Vermögenswert in der Bilanz. Unternehmen gestatten ihren Kunden, zu einem angemessenen, längeren Zeitraum zu zahlen, sofern die Bedingungen vereinbart sind. , Inventar Inventar Inventar ist ein in der Bilanz ausgewiesenes Girokonto.Bestehend aus allen Rohstoffen, unfertigen Erzeugnissen und Fertigwaren, die ein Unternehmen angesammelt hat. Es wird oft als das illiquide aller kurzfristigen Vermögenswerte angesehen - daher wird es bei der schnellen Verhältnisberechnung vom Zähler ausgeschlossen. , Kreditorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung Kreditorenbuchhaltung ist eine Verbindlichkeit, die entsteht, wenn eine Organisation Waren oder Dienstleistungen von ihren Lieferanten auf Kredit erhält. Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen werden voraussichtlich innerhalb eines Jahres oder innerhalb eines Betriebszyklus (je nachdem, welcher Zeitraum länger ist) zurückgezahlt. AP gilt als eine der liquidesten Formen kurzfristiger Verbindlichkeiten und einbehaltener Gewinne Gewinnrücklagen Die Formel Gewinnrücklagen repräsentiert alle kumulierten Nettoerträge, die mit allen an die Aktionäre gezahlten Dividenden verrechnet werden.Einbehaltene Gewinne sind Teil des Eigenkapitals in der Bilanz und stellen den Teil des Unternehmensgewinns dar, der nicht als Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet wird, sondern der Wiederanlage vorbehalten ist. Sachanlagen) PP & E (Sachanlagen) ist eines der wichtigsten langfristigen Vermögenswerte in der Bilanz. PP & E wird durch Investitionen, Abschreibungen und Akquisitionen / Veräußerungen von Anlagevermögen beeinflusst. Diese Vermögenswerte spielen eine wichtige Rolle bei der Finanzplanung und -analyse der Geschäftstätigkeit und künftigen Ausgaben eines Unternehmens. Langfristige Schulden werden mit anderen Teilen dieser Vorlage für die Finanzprojektion verknüpft. Zum Beispiel die Schulden &Der Zinsplan im Abschnitt "Unterstützende Zeitpläne" hilft Ihnen bei der Berechnung der Höhe des Schuldenabschlusses und der Zinsaufwendungen. Zinsaufwand Der Zinsaufwand entsteht aus einem Unternehmen, das durch Fremd- oder Kapitalpachtverträge finanziert. Zinsen werden in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen, können aber auch über den Schuldenplan berechnet werden. Der Zeitplan sollte alle wichtigen Schulden eines Unternehmens in seiner Bilanz umreißen und die Zinsen durch Multiplikation der Schulden berechnen, die dann als langfristige Schulden wieder mit der Bilanz und als Zinsaufwand mit der Gewinn- und Verlustrechnung verknüpft werden.Der Zeitplan sollte alle wichtigen Schulden eines Unternehmens in seiner Bilanz umreißen und die Zinsen durch Multiplikation der Schulden berechnen, die dann als langfristige Schulden wieder mit der Bilanz und als Zinsaufwand mit der Gewinn- und Verlustrechnung verknüpft werden.Der Zeitplan sollte alle wichtigen Schulden eines Unternehmens in seiner Bilanz umreißen und die Zinsen durch Multiplikation der Schulden berechnen, die dann als langfristige Schulden wieder mit der Bilanz und als Zinsaufwand mit der Gewinn- und Verlustrechnung verknüpft werden.

# 9 Bilanz (Prognose)

Dieses Arbeitsblatt zur Bilanzprognose wird erstellt, indem die Bilanz des laufenden Jahres verwendet und die Werte der folgenden Jahre unter Verwendung von Annahmen wie Debitorentagen, Lagertagen Tagen Umsatz im Inventar (DSI) Tagen Umsatz im Inventar (DSI), manchmal auch als bezeichnet, berechnet werden Inventartage oder -tage im Inventar sind ein Maß für die durchschnittliche Anzahl von Tagen oder Zeiten. Kreditorenbuchhaltungstage Ausstehende Tage Ausstehende Tage (DPO) bezieht sich auf die durchschnittliche Anzahl von Tagen, die ein Unternehmen benötigt, um seine Kreditorenbuchhaltung zurückzuzahlen. Ausstehende Tage messen daher, wie gut ein Unternehmen seine Verbindlichkeiten verwaltet. Ein DPO von 20 bedeutet, dass ein Unternehmen durchschnittlich 20 Tage benötigt, um seine Lieferanten zurückzuzahlen. ,und Investitionen Investitionsausgaben Eine Investition (kurz Capex) ist die Zahlung mit Bargeld oder Kredit, um Waren oder Dienstleistungen zu kaufen, die in der Bilanz aktiviert sind. Anders ausgedrückt, es handelt sich um eine Ausgabe, die aktiviert wird (dh nicht direkt in der Gewinn- und Verlustrechnung als Aufwand erfasst wird) und als "Investition" betrachtet wird. Analysten sehen Capex.

# 10 Kapitalflussrechnung (aktuelles Jahr & Prognose)

Die Kapitalflussrechnung Kapitalflussrechnung Eine Kapitalflussrechnung (offiziell als Kapitalflussrechnung bezeichnet) enthält Informationen darüber, wie viel Geld ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum generiert und verwendet hat. Es enthält drei Abschnitte: Cash from Operations, Cash from Investing und Cash from Finance. Für das laufende Jahr und den Prognosezeitraum werden Zahlen berechnet, die in der Gewinn- und Verlustrechnung, in der Bilanz und in den unterstützenden Zeitplänen berechnet wurden. Der abschließende Kassenbestand für jeden Monat wird mit der Bilanz verknüpft, die als Zahlungsmittel unter den kurzfristigen Vermögenswerten ausgewiesen wird. Umlaufvermögen Umlaufvermögen sind alle Vermögenswerte, die innerhalb eines Jahres angemessen in Zahlungsmittel umgewandelt werden können. Sie werden üblicherweise zur Messung der Liquidität eines Unternehmens verwendet. .

# 11 Analyse der Finanzkennzahlen

Der letzte Abschnitt dieser Vorlage für die Finanzprojektion ist die Finanzkennzahl. Finanzkennzahlen Finanzkennzahlen werden unter Verwendung numerischer Werte aus dem Jahresabschluss erstellt, um aussagekräftige Informationen über eine Unternehmensanalyse zu erhalten. Dieses Arbeitsblatt zeigt Ihnen die Liste aller häufig verwendeten Finanzkennzahlen, einschließlich Rentabilitätskennzahlen. Rentabilitätskennzahlen Rentabilitätskennzahlen sind Finanzkennzahlen, die von Analysten und Investoren verwendet werden, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu messen und zu bewerten, Erträge (Gewinne) im Verhältnis zu Umsatz und Bilanzvermögen zu erzielen , Betriebskosten und Eigenkapital während eines bestimmten Zeitraums. Sie zeigen, wie gut ein Unternehmen seine Vermögenswerte nutzt, um Gewinn-, Effizienz- und Liquiditätskennzahlen zu erzielen.Leverage Ratios Leverage Ratios Eine Leverage Ratio gibt die Höhe der Schulden eines Unternehmens gegenüber mehreren anderen Konten in seiner Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung oder Kapitalflussrechnung an. Excel-Vorlage und Deckungsgrad Deckungsgrad Ein Deckungsgrad wird verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu messen, seine finanziellen Verpflichtungen zu erfüllen. Ein höheres Verhältnis weist auf eine größere Fähigkeit zur Erfüllung von Verpflichtungen hin, die anhand aller zuvor erstellten Arbeitsblätter berechnet werden. Mit diesen Kennzahlen können Sie die finanzielle Stabilität des Unternehmens und die erwartete Leistung in den folgenden Jahren verstehen.Ein höheres Verhältnis weist auf eine größere Fähigkeit zur Erfüllung von Verpflichtungen hin, die anhand aller zuvor erstellten Arbeitsblätter berechnet werden. Mit diesen Kennzahlen können Sie die finanzielle Stabilität des Unternehmens und die erwartete Leistung in den folgenden Jahren verstehen.Ein höheres Verhältnis weist auf eine größere Fähigkeit zur Erfüllung von Verpflichtungen hin, die anhand aller zuvor erstellten Arbeitsblätter berechnet werden. Mit diesen Kennzahlen können Sie die finanzielle Stabilität des Unternehmens und die erwartete Leistung in den folgenden Jahren verstehen.

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Bibliothek für Geschäftsvorlagen, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modelle, PowerPoint-Präsentationen und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Excel-Modellierungsvorlagen Excel- und Finanzmodellvorlagen Kostenlose Finanzmodellvorlagen herunterladen - Die Tabellenkalkulationsbibliothek von Finance enthält eine 3-Kontoauszugs-Finanzmodellvorlage, ein DCF-Modell, einen Schuldenplan, einen Abschreibungsplan, Investitionen, Zinsen, Budgets, Ausgaben, Prognosen, Diagramme, Grafiken und Zeitpläne , Bewertung, vergleichbare Unternehmensanalyse, mehr Excel-Vorlagen
  • PowerPoint-Präsentationsvorlagen
  • Vorlagen für Transaktionsdokumente Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint. Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden.

Empfohlen

Was ist Geschäftsethik?
Liste der Excel-Verknüpfungen
Was ist Branchenanalyse?