Was ist öffentliche Finanzen?

Öffentliche Finanzen sind die Verwaltung der Einnahmen und Ausgaben eines Landes. Ausgaben Eine Ausgabe stellt eine Zahlung mit Bargeld oder Kredit dar, um Waren oder Dienstleistungen zu kaufen. Eine Ausgabe wird zu einem einzelnen Zeitpunkt (dem Zeitpunkt des Kaufs) erfasst, verglichen mit einer Ausgabe, die über einen bestimmten Zeitraum zugeordnet oder aufgelaufen ist. In diesem Leitfaden werden die verschiedenen Arten von Ausgaben für die Rechnungslegung und die Schuldenlast durch verschiedene staatliche und regierungsnahe Institutionen untersucht. Dieser Leitfaden bietet einen Überblick über die Verwaltung der öffentlichen Finanzen, die verschiedenen Komponenten der öffentlichen Finanzen und das einfache Verständnis der Bedeutung aller Zahlen. Die Finanzlage eines Landes kann ähnlich wie der Jahresabschluss eines Unternehmens bewertet werden. Drei Abschlüsse Die drei Abschlüsse sind die Gewinn- und Verlustrechnung.die Bilanz und die Kapitalflussrechnung. Diese drei Kernaussagen sind kompliziert.

Diagramm der öffentlichen FinanzenKomponenten der öffentlichen Finanzen

Komponenten der öffentlichen Finanzen

Die Hauptkomponenten der öffentlichen Finanzen umfassen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Erhebung von Einnahmen. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. Ausgaben für die Unterstützung der Gesellschaft zu tätigen und eine Finanzierungsstrategie umzusetzen (z. B. die Ausgabe von Staatsschulden). Die Hauptkomponenten umfassen:

Steuererhebung

Die Steuererhebung ist die Haupteinnahmequelle für Regierungen. Beispiele für von Regierungen erhobene Steuern sind Umsatzsteuer und Einkommensteuer (eine Art progressive Steuer Progressive Steuer Eine progressive Steuer ist ein Steuersatz, der mit steigendem Steuerwert steigt. Er wird normalerweise in Steuerklassen unterteilt, die zu sukzessive höheren Sätzen führen. Beispielsweise kann sich ein progressiver Steuersatz von 0% auf 45% (von der niedrigsten und höchsten Klammer), der Erbschaftssteuer und der Grundsteuer bewegen. Andere Arten von Einnahmen in dieser Kategorie umfassen Zölle und Zölle auf Importe und Einnahmen aus öffentlichen Dienstleistungen jeglicher Art, die nicht kostenlos sind.

Budget

Das Budget ist ein Plan dessen, was die Regierung als Ausgaben in einem Geschäftsjahr beabsichtigt. In den USA beispielsweise reicht der Präsident dem Kongress einen Haushaltsantrag ein, das Haus und der Senat erstellen Gesetzentwürfe für bestimmte Aspekte des Haushaltsplans, und der Präsident unterzeichnet sie dann gesetzlich. Lesen Sie eine Kopie des Haushaltsplans 2017 der US-Regierung, der vom Office of Management and Budget veröffentlicht wurde.

Ausgaben

Ausgaben sind alles, wofür eine Regierung tatsächlich Geld ausgibt, wie z. B. Sozialprogramme, Bildung und Infrastruktur. Ein Großteil der Staatsausgaben ist eine Form der Einkommens- oder Vermögensumverteilung, die der Gesellschaft insgesamt zugute kommen soll. Die tatsächlichen Ausgaben können größer oder kleiner als das Budget sein.

Defizit / Überschuss

Wenn die Regierung mehr ausgibt als sie einbringt, gibt es in diesem Jahr ein Defizit. Wenn die Regierung weniger Ausgaben hat als Steuern einzieht, gibt es einen Überschuss.

Staatsverschuldung

Wenn die Regierung ein Defizit aufweist (die Ausgaben sind höher als die Einnahmen), wird sie die Differenz durch Kreditaufnahme und Emission von Staatsschulden finanzieren. Das US-Finanzministerium ist für die Emission von Schuldtiteln verantwortlich. Bei einem Defizit wird das Office of Debt Management (ODM) die Entscheidung treffen, Staatspapiere an Anleger zu verkaufen.

Verwaltung der öffentlichen Finanzen

Schauen wir uns genauer an, wie Steuern, Ausgaben und das Defizit funktionieren. Nachfolgend sehen Sie ein Diagramm, wie die drei miteinander verbunden sind und wie die Regierung festlegt, wie viel Finanzmittel sie in einem bestimmten Geschäftsjahr benötigt.

Öffentliche Finanzen - Diagramm von Steuern, Haushalt, Defizit

Die gesamten Staatseinnahmen oder Steuereinnahmen werden durch den blauen Balken dargestellt. Dies ist eine Geldquelle für die Regierung.

Bei den Ausgaben wird Bargeld verwendet, und in dem Maße, in dem sie über den Einnahmen liegen, besteht ein Defizit.

Der Unterschied zwischen Einnahmen und Ausgaben ist das Defizit (oder der Überschuss), das mit Staatsschulden finanziert wird.

US-Zahlen 2017

Nachdem das Konzept nun illustriert wurde, schauen wir uns 2017 ein echtes Beispiel für öffentliche Finanzen mit der US-Regierung an.

Beispiel 2017:

  • Der Umsatz betrug ungefähr 3,3 Billionen US-Dollar
  • Die Ausgaben betrugen 3,97 Billionen US-Dollar
  • Das Defizit betrug 665 Milliarden US-Dollar

Quelle: //www.usgovernmentrevenue.com/2017

Einnahmen und Ausgaben

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Einnahmen und Ausgaben in der Welt der öffentlichen Finanzen.

Einnahmen / Steuern

  • Einkommensteuer (persönlich, Körperschaft)
  • Vermögenssteuer
  • Mehrwertsteuer
  • Mehrwertsteuer (MwSt.)
  • Einfuhrzölle
  • Erbschaftssteuer

Kosten

  • Gesundheitsvorsorge
  • Angestellten Versicherung
  • Renten
  • Bildung
  • Verteidigung (Militär)
  • Infrastruktur

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance gelesen haben, was öffentliche Finanzen sind und wie die Zahlen zusammenpassen. Wenn man es in einfachen Worten betrachtet, ist es ziemlich leicht zu verstehen.

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Bilanzierung von Ertragsteuern Bilanzierung von Ertragsteuern Die Ertragsteuern und ihre Bilanzierung sind ein Schlüsselbereich der Unternehmensfinanzierung. Ein konzeptionelles Verständnis der Bilanzierung von Ertragsteuern ermöglicht es einem Unternehmen, finanzielle Flexibilität aufrechtzuerhalten. Steuern sind ein kompliziertes Navigationsfeld und verwirren oft selbst die erfahrensten Finanzanalysten.
  • Top-Buchhaltungsskandale Top-Buchhaltungsskandale In den letzten zwei Jahrzehnten gab es einige der schlimmsten Buchhaltungsskandale in der Geschichte. Durch diese Finanzkatastrophen gingen Milliarden von Dollar verloren. In diesem
  • Leitfaden für Finanzgehälter Leitfaden für Finanzgehälter In diesem Leitfaden für Finanzgehälter behandeln wir verschiedene Finanzberufe und die entsprechenden Zwischengehälter für 2018. Unabhängig von der Branche ist ein guter Finanzprofi schwer zu finden. Der Wettbewerb um die Einstellung und Bindung von Top-Talenten in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen ist weiterhin hart.
  • Kriegsanleihen Kriegsanleihen Kriegsanleihen sind Schuldtitel (Anleihen), die von Regierungen ausgegeben werden, um militärische Operationen und die Produktion in Kriegszeiten zu finanzieren.

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?