Journaleintragsvorlage

Dieser Journaleintrag Leitfaden für Journaleinträge Journaleinträge sind die Bausteine ​​der Buchhaltung, von der Berichterstellung bis zur Prüfung von Journaleinträgen (die aus Belastungen und Gutschriften bestehen). Ohne ordnungsgemäße Journaleinträge wäre der Jahresabschluss der Unternehmen ungenau und völlig durcheinander. Mithilfe der Vorlage können Sie ordnungsgemäß formatierte Journaleinträge erstellen und eine Richtlinie für das Hauptbuch erstellen. Hauptbuch In der Buchhaltung ist ein Hauptbuch (GL) eine Aufzeichnung aller vergangenen Transaktionen eines Unternehmens, die nach Konten organisiert sind. Hauptbuchkonten (GL) enthalten alle sie betreffenden Debit- und Kredittransaktionen. Darüber hinaus enthalten sie detaillierte Informationen zu jeder Transaktion, die aussehen sollte.

Hier ist eine Vorschau der Journaleintragsvorlage von Finance:

Vorschau der Journaleintragsvorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein oder klicken Sie einfach auf diesen Link, um die kostenlose Journaleintragsvorlage jetzt herunterzuladen!

Journaleinträge eingeben

Ein Journal ist das offizielle Buchhaltungsprotokoll des Unternehmens über alle Transaktionen. Buchhaltungstransaktionen Buchhaltungstransaktionen beziehen sich auf alle Geschäftsaktivitäten, die sich direkt auf den Finanzstatus und den Jahresabschluss des Unternehmens auswirken. Es ist unbedingt zu beachten, dass bei jeder Transaktion das Gleichgewicht zwischen Aktiva und Passiva oder zwischen Lastschrift und Gutschrift angezeigt werden sollte. die in chronologischer Reihenfolge dokumentiert sind. Während die meisten modernen Unternehmen Buchhaltungssoftware zur Eingabe von Journaleinträgen verwenden, waren Journale in der Vergangenheit die Hauptmethode für die Aufzeichnung von Transaktionen. Obwohl dies nicht mehr üblich ist, ist es dennoch wichtig zu verstehen, wie ein manueller Journaleintrag erstellt wird, wenn Sie die Grundlagen des Rechnungswesens erlernen.

Für jeden einzelnen Journaleintrag müssen Belastungen und Gutschriften gleich sein, um das Gleichgewicht in der Rechnungslegungsgleichung aufrechtzuerhalten. Rechnungslegungsgleichung Die Rechnungslegungsgleichung ist ein Grundprinzip der Rechnungslegung und ein grundlegendes Element der Bilanz. Aktiva = Passiva + Eigenkapital. Diese Gleichung bildet die Grundlage für die doppelte Buchführung und hebt die Struktur der Bilanz hervor. (Aktiva = Passiva + Eigenkapital). Daher müssen Sie bei der Durchführung von Journaleinträgen vier Faktoren berücksichtigen:

  • Welche Konten sind von der Transaktion betroffen?
  • Gibt an, ob jedes Konto erhöht oder verringert wird
  • Um wie viel wird jedes Konto geändert?
  • Sicherstellen, dass die Rechnungslegungsgleichung das Gleichgewicht beibehält

Der beste Weg, sich daran zu erinnern, wie Journaleinträge vorgenommen werden und wie jedes Konto betroffen ist, ist das Üben. Diese Idee kann auf alle Grundlagen der Rechnungslegung ausgedehnt werden, da viele Rechnungslegungsregeln eingehalten werden müssen.

Ohne ordnungsgemäße Journaleinträge kann ein Unternehmen seinen Jahresabschluss schnell und mit vielen Ungenauigkeiten in Unordnung bringen. Verwenden Sie die Journaleintragsvorlage von Finance, um die Genauigkeit Ihrer Journaleinträge zu üben und aufrechtzuerhalten.

Beispiel eines Journaleintrags - Einkaufsinventar

Gekauftes Inventar kostet 75.000 USD für 5.000 USD in bar und die restlichen 70.000 USD auf dem Konto.

DR Inventar 75.000

CR Cash 5.000

CR-Kreditorenbuchhaltung 70.000

Weitere Beispiele für Journaleinträge finden Sie in unserer Journaleintragsvorlage!

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Business Templates Library, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modellierungs-, PowerPoint-Präsentations- und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Vorlagen für die Finanzmodellierung
  • Strategievorlage
  • Pitch Deck Vorlagen
  • Beliebteste Vorlagen

Empfohlen

Was ist das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)?
Was ist eine Unternehmensreorganisationsklausel?
Was ist ein Haushalt?