Was ist ein Due Diligence-Bericht?

Dieser Artikel beschreibt, was ein Due-Diligence-Bericht abdecken sollte und welche Fragen bei Fusionen und Übernahmen beantwortet werden müssen. Fusionen und Übernahmen M & A-Prozess In diesem Handbuch werden Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses geführt. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische oder finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und die Transaktionskosten beschrieben. Ein Due-Diligence-Bericht wird als internes Memo an Mitglieder des Führungsteams gesendet, die die Transaktion bewerten. Er ist eine Voraussetzung für den Abschluss des Geschäfts, Deals & Transactions Resources und ein Leitfaden zum Verständnis von Deals und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung. Vorlagen herunterladen,Lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen.

Due-Diligence-Bericht

Was sind die Abschnitte eines Due Diligence-Berichts?

# 1 Unternehmensrekorde

  • Gründungsstaat und in gutem Zustand mit dem Staat
  • Kapitalisierung und genehmigte und ausgegebene Aktien und Verkäufer jeder Tochtergesellschaft
  • Satzung und Satzung
  • Kopien aller Korrespondenz mit den Aktionären und erhalten eine Aktionärsliste
  • Bestehen von Optionsscheinen, Optionen oder anderen potenziell verwässernden Wertpapieren

# 2 Finanzinformationen

  • Kopien der geprüften Jahresabschlüsse der letzten fünf Jahre, einschließlich aller Anmerkungen sowie der Diskussion und Analyse des Managements
  • Kopien der Korrespondenz zwischen Management und Wirtschaftsprüfern
  • Liste der Bundes- und Landesgerichte, in denen der Verkäufer in den letzten 5 Jahren Steuern eingereicht hat
  • Steuererklärungen von Bund, Ländern und Gemeinden in den letzten 5 Jahren
  • Präsentationen aller Verwaltungsräte
  • Alle intern generierten Finanzmodelle und Prognosen

# 3 Verschuldung

  • Untersuchen Sie die Verschuldung von Verkäufern und Tochterunternehmen, einschließlich Darlehensverträgen, Schuldverschreibungen, Hypotheken und Sicherheitsvereinbarungen
  • Überprüfen Sie die Korrespondenz mit Kreditgebern, um die Einhaltung der Financial Covenants nachzuweisen
  • Bestellen Sie bei jeder Tochtergesellschaft eine einheitliche Suche nach Handelscodes

# 4 Beschäftigung und Arbeit

  • Liste und Biografien von leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeitern einer bestimmten Ebene
  • Liste aller Mitarbeiter, ihrer beruflichen Funktion, Abteilung, ihres Standorts und ihrer Vergütung
  • Dokumente, in denen Gewinnbeteiligungen, Pensionen, aufgeschobene Vergütungen, Aktienpläne und andere Vergütungen oder Leistungen ohne Gehalt aufgeführt sind
  • Kopien aller Mitarbeiterhandbücher, Verhaltenskodizes und Richtlinien
  • Kopien von Arbeits-, Beratungs-, Kündigungs-, Fallschirm- und Entschädigungsvereinbarungen
  • Anhängige arbeitsrechtliche Rechtsstreitigkeiten

# 5 Immobilien

  • Adresse und rechtliche Beschreibung für alle Immobilien
  • Kopien der Richtlinien zur Titelausgabe in Bezug auf Immobilien
  • Kopien aller Bewertungen
  • Kopien aller Studien, Standortbewertungen sowie behördlichen Einreichungen und Berichte, die von Beratern erstellt wurden

# 6 Vereinbarungen

  • Alle Vereinbarungen, die das Unternehmen und seine Tochterunternehmen getroffen haben
  • Alle Immobilienmieten
  • Alle Partnerschafts- oder Joint-Venture-Vereinbarungen
  • Alle Marketing-, Verkaufs-, Provisions-, Vertriebs- und Franchiseverträge
  • Alle Broker oder Investmentbanker Investment Banking Investment Banking ist die Abteilung einer Bank oder eines Finanzinstituts, die Regierungen, Unternehmen und Institutionen durch Beratung in Bezug auf das Underwriting (Kapitalbeschaffung) und Fusionen und Übernahmen (M & A) dient. Investmentbanken fungieren als Vermittlervereinbarungen
  • Alle Kunden- oder Kundenvereinbarungen
  • Alle Lizenzen und Abonnements
  • Alle wesentlichen Verträge, die nicht anderweitig aus dieser Liste hervorgehen

# 7 Lieferanten- und Kundeninformationen

  • Liste aller Materialkunden einschließlich Dollar und Umsatzvolumen
  • Liste aller Materiallieferanten einschließlich Dollar und Einkaufsvolumen
  • Korrespondenz mit Kunden oder Lieferanten im Zusammenhang mit Beschwerden oder Streitigkeiten

# 8 Legal

  • Kopien jedes Berichts oder Dokuments, das bei Regierungsbehörden eingereicht wurde
  • Beschreibungen aller Rechtsstreitigkeiten, Verwaltungsverfahren und behördlichen Ermittlungen
  • Kopien aller staatlichen Lizenzen
  • Umwelthaftungsbewertungen und Umweltverträglichkeitsprüfungen

Wer erstellt einen Due Diligence-Bericht?

An der Erstellung des Due-Diligence-Dokuments können häufig viele Gruppen beteiligt sein. Unternehmen können die Analyse intern mit ihrem Unternehmensentwicklungsteam durchführen. Die Unternehmensentwicklung ("corp dev") ist für die interne Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffungen eines Unternehmens verantwortlich. Entdecken Sie den Karriereweg. oder sie stellen externe Berater wie Investmentbanker ein. Karrierepfad für Investmentbanking Karriereführer für Investmentbanking - Planen Sie Ihren IB-Karriereweg. Erfahren Sie mehr über Investment Banking-Gehälter, wie Sie eingestellt werden und was Sie nach einer Karriere bei IB tun können. Die Investment Banking Division (IBD) hilft Regierungen, Unternehmen,und Institutionen beschaffen Kapital und schließen Fusionen und Übernahmen (M & A) ab. oder das Due-Diligence-Team einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Due-Diligence-Karriereprofil Diese Gruppen führen im Auftrag von Erwerbern von Unternehmen eine „Financial Due Diligence“ durch, um den Jahresabschluss und die finanzielle Gesundheit der Zielunternehmen zu analysieren. Eine Karriere im Financial Due Diligence-Team kann bei einer Transaktion lange Arbeitszeiten erfordern und erfordert eine forensische Buchhaltung und Analyse. .Eine Karriere im Financial Due Diligence-Team kann bei einer Transaktion lange Arbeitszeiten erfordern und erfordert eine forensische Buchhaltung und Analyse. .Eine Karriere im Financial Due Diligence-Team kann bei einer Transaktion lange Arbeitszeiten erfordern und erfordert eine forensische Buchhaltung und Analyse. .

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie diesen Leitfaden zu Due-Diligence-Berichten gelesen haben, was darin enthalten ist und wer sie erstellt. Finance ist ein globaler Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) FMVA®. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie das Zertifizierungsprogramm Amazon, JP Morgan und Ferrari sowie für mehrere andere Kurse für Finanzfachleute arbeiten. Lesen Sie die folgenden zusätzlichen Ressourcen, um Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Due-Diligence-Checkliste Due-Diligence-Checkliste Diese Due-Diligence-Checkliste enthält über 25 Elemente, die finanzielle, rechtliche und betriebliche Elemente enthalten, die überprüft werden müssen.
  • Praktika im Bereich Investment Banking Praktika im Bereich Investment Banking Die meisten Investmentbanken bieten jedes Jahr ein Praktikumsprogramm im Bereich Investment Banking an und stellen eine Reihe von Summer Analysts and Associates ein, die 9 bis 12 Wochen in ihren Büros arbeiten. Diese Programme sind für beide Seiten großartig: Die Praktikanten sammeln phänomenale Erfahrungen und können sehen, wie es ist
  • Arten von Finanzmodellen Arten von Finanzmodellen Die häufigsten Arten von Finanzmodellen sind: 3-Kontoauszugsmodell, DCF-Modell, M & A-Modell, LBO-Modell, Budgetmodell. Entdecken Sie die Top 10 Typen
  • Leitfaden zur Finanzmodellierung Kostenloser Leitfaden zur Finanzmodellierung Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.

Empfohlen

Was ist das Gesetz eines Preises (LOOP)?
Was ist Tauschhandel?
Was ist eine Veräußerung?