Was ist die zusammengesetzte Wachstumsrate?

Die zusammengesetzte Wachstumsrate ist ein Maß, das speziell in Geschäfts- und Investitionskontexten verwendet wird und die Wachstumsrate über mehrere Zeiträume angibt. Es ist ein Maß für das konstante Wachstum einer Datenreihe. Der größte Vorteil der zusammengesetzten Wachstumsrate besteht darin, dass die Metrik den Compoundierungseffekt berücksichtigt. Daher ist es besonders wichtig für die Bewertung der Kapitalrendite. Der Return on Investment (ROI) ist ein Leistungsmaß, mit dem die Rendite einer Investition bewertet oder die Effizienz verschiedener Anlagen verglichen wird. .

Zusammengesetzte Wachstumsrate

Im Gegensatz zu durchschnittlichen Wachstumsraten, die anfällig für Volatilitätsniveaus sind, werden zusammengesetzte Wachstumsraten nicht von der Volatilität beeinflusst. Volatilität Die Volatilität ist ein Maß für die Schwankungsrate des Wertpapierpreises im Zeitverlauf. Es gibt das Risiko an, das mit den Preisänderungen eines Wertpapiers verbunden ist. Anleger und Händler berechnen die Volatilität eines Wertpapiers, um frühere Preisschwankungen zu bewerten. Daher sind sie für den Vergleich verschiedener Datenreihen relevanter.

Verständnis der Compound Annual Growth Rate (CAGR)

Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (Compound Annual Growth Rate, CAGR) ist eine der am häufigsten verwendeten Metriken in der Finanzanalyse und Finanzmodellierung. In Finanzmodellen wird der CAGR für wichtige operative Kennzahlen wie EBITDA, EBITDA, EBITDA oder Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen berechnet. Dies ist der Gewinn eines Unternehmens, bevor einer dieser Nettoabzüge vorgenommen wird. Das EBITDA konzentriert sich auf die operativen Entscheidungen eines Unternehmens, da es die Rentabilität des Unternehmens aus dem Kerngeschäft vor den Auswirkungen der Kapitalstruktur betrachtet. Formel, Beispiele und auch für Investitionen (Capex) und Einnahmen Einnahmen Einnahmen sind der Wert aller Verkäufe von Waren und Dienstleistungen, die von einem Unternehmen in einem Zeitraum erfasst wurden. Umsatzerlöse (auch als Umsatzerlöse oder Erträge bezeichnet) bilden den Beginn der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens und werden häufig als „Top Line“ eines Unternehmens angesehen.. Der CAGR kann auch zur Prognose zukünftiger Wachstumsraten verwendet werden.

Man sollte jedoch vorsichtig sein, wenn man die zusammengesetzte Wachstumsrate in der Finanzanalyse verwendet. Die Metrik glättet die historischen Daten, lässt den Volatilitätseffekt aus und impliziert das stetige Wachstum der Datenreihen. Aus diesen Gründen sollte die zusammengesetzte Wachstumsrate am besten zusammen mit einigen anderen Metriken verwendet werden, und der Kontext der gegebenen Situation muss immer berücksichtigt werden.

Wie berechnet man die zusammengesetzte Wachstumsrate?

Die Formel zur Berechnung der Wachstumsrate der Verbindung lautet:

Zusammengesetzte Wachstumsrate - Formel

Wo:

  • V n - der Endwert
  • V 0 - der Anfangswert
  • n - die Anzahl der Perioden

Beispiel

Vor fünf Jahren investierte Sam 10.000 USD in die Aktien der ABC Corp. Nachfolgend sehen Sie den Gesamtwert seiner Investition am Ende eines jeden Jahres:

  • Jahr 1: 10.500 USD
  • Jahr 2: 8.500 USD
  • Jahr 3: 9.750 USD
  • Jahr 4: 10.700 USD
  • Jahr 5: 11.500

Sam möchte die stetige Wachstumsrate seiner Investition bestimmen. In einem solchen Fall entspricht die konstante Wachstumsrate der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR). Die CAGR seiner Investition wird wie folgt berechnet:

CAGR - Probenberechnung

Während des Fünfjahreszeitraums stieg Sams Investition um 2,8%. Bitte beachten Sie, dass wir 10.000 USD als Anfangswert verwendet haben, da dies der Betrag der ursprünglichen Investition war.

Zusätzliche Ressourcen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • CAGR-Rechner CAGR-Rechner Mit diesem CAGR-Rechner können Sie die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate einer Investition bestimmen. CAGR ist ein großartiges Maß für das Wachstum, da es die Auswirkung der Compoundierung auf das Wachstum isoliert, die manchmal bei anderen Wachstumsmetriken verborgen ist. CAGR steht für Compound Annual Growth Rate.
  • Kapitalausgaben Kapitalausgaben Investitionsausgaben beziehen sich auf Mittel, die von einem Unternehmen für den Kauf, die Verbesserung oder die Wartung langfristiger Vermögenswerte verwendet werden, um die Effizienz oder Kapazität des Unternehmens zu verbessern. Langfristige Vermögenswerte sind in der Regel physisch und haben eine Nutzungsdauer von mehr als einer Rechnungsperiode.
  • VIX VIX Die Chicago Board Options Exchange (CBOE) hat den VIX (CBOE Volatility Index) erstellt, um die erwartete 30-Tage-Volatilität des US-Aktienmarkts zu messen, die manchmal als "Angstindex" bezeichnet wird. Der VIX basiert auf den Preisen der Optionen im S & P 500 Index
  • Jahr über Jahr (YOY) YoY (Jahr über Jahr) YoY steht für Year over Year und ist eine Art Finanzanalyse, die zum Vergleich von Zeitreihendaten verwendet wird. Nützlich zur Messung des Wachstums und zur Erkennung von Trends

Empfohlen

Was ist Lieferantenfinanzierung?
Was ist Zahlungsbilanz?
Was sind Zinsfutures?