Was ist Verschmelzung?

In der Unternehmensfinanzierung Überblick über die Unternehmensfinanzierung Die Unternehmensfinanzierung befasst sich mit der Kapitalstruktur eines Unternehmens, einschließlich seiner Finanzierung und den Maßnahmen, die das Management zur Wertsteigerung ergreift. Ein Zusammenschluss ist die Kombination von zwei oder mehr Unternehmen zu einem größeren Unternehmen.

Bei der Bilanzierung bezieht sich eine Verschmelzung oder Konsolidierung auf die Kombination von Abschlüssen. Beispielsweise meldet eine Unternehmensgruppe ihre Finanzdaten auf konsolidierter Basis, einschließlich der Einzelabschlüsse mehrerer kleinerer Unternehmen.

Verschmelzung verschmelzendes Thema

Was ist der rechtliche Prozess der Verschmelzung?

Ein Zusammenschluss ist in der Tat eine bestimmte Untergruppe innerhalb einer breiteren Gruppe von „Unternehmenszusammenschlüssen“. Es gibt drei Haupttypen von Unternehmenszusammenschlüssen, die im Folgenden ausführlicher beschrieben werden. Es ist wichtig, die subtilen Unterschiede zu verstehen, wenn es um Fusionen, Übernahmen und Zusammenschlüsse geht.

  1. Erwerb (zwei Überlebende): Das einkaufende Unternehmen erwirbt mehr als 50% der Anteile des erworbenen Unternehmens und beide Unternehmen überleben.
  2. Fusion (ein Überlebender): Das einkaufende Unternehmen kauft das Vermögen des verkaufenden Unternehmens. Der Verkauf des Vermögens des erworbenen Unternehmens führt zum Überleben nur des einkaufenden Unternehmens.
  3. Zusammenschluss (keine Überlebenden): Diese dritte Option schafft ein neues Unternehmen, in dem keines der bereits bestehenden Unternehmen überlebt.

Wie Sie anhand der obigen Beispiele sehen können, liegt der Unterschied bei den überlebenden Unternehmen. Bei einem Zusammenschluss entsteht eine neue Firma und keine der alten Firmen überlebt.

Warum eine Verschmelzung durchführen?

Zusammenschlüsse werden häufig durchgeführt, wenn konkurrierende Unternehmen, die in ähnlichen Geschäftsbereichen tätig sind, durch die Kombination ihrer Geschäftstätigkeiten Synergien oder Kosteneinsparungen erzielen, die in einem Finanzmodell quantifiziert werden können. Im Gegensatz dazu kann es auch vorkommen, dass Unternehmen neue Märkte erschließen oder in ein neues Geschäft einsteigen und Fusionen und Übernahmen nutzen möchten, um dies zu erreichen. Hier ist eine Liste von Gründen, warum Unternehmen Konsolidierungen durchführen:

  • Zugang zu neuen Märkten
  • Zugang zu neuen Technologien
  • Zugang zu neuen Kunden / Regionen
  • Günstigere Finanzierung für ein größeres Unternehmen
  • Kosteneinsparungen (Synergien) durch Verhandlungsmacht mit Lieferanten und Kunden
  • Ausschaltung des Wettbewerbs

Wer ist an Zusammenschlüssen beteiligt?

Eine Fusion erfordert in der Regel Investmentbanker. Investmentbanking Investmentbanking ist die Aufteilung einer Bank oder eines Finanzinstituts, die Regierungen, Unternehmen und Institutionen durch Beratung in Bezug auf das Underwriting (Kapitalbeschaffung) sowie Fusionen und Übernahmen (M & A) dient. Investmentbanken fungieren als Vermittler, Anwälte, Buchhalter und Führungskräfte in jedem der zusammengeschlossenen Unternehmen. Die Banker führen in der Regel eine umfassende Finanzmodellierung und -bewertung durch, um die potenzielle Transaktion zu bewerten und die einzelnen Unternehmen zu beraten. Parallel zu diesem Prozess arbeiten die Anwälte mit den Bankern und ihren Unternehmenskunden zusammen, um festzustellen, welche der oben genannten rechtlichen Strukturen optimal ist: Übernahme, Fusion oder Zusammenschluss.

Zusätzliche Ressourcen

Um Ihre Karriere im Bereich Unternehmensfinanzierung weiter zu erlernen und voranzutreiben, empfehlen wir dringend diese zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Fusions- und Akquisitionsprozess Fusionen und Übernahmen M & A-Prozess Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische oder finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und die Transaktionskosten beschrieben
  • IPO-Prozess IPO-Prozess Beim IPO-Prozess gibt ein privates Unternehmen erstmals neue und / oder bestehende Wertpapiere an die Öffentlichkeit aus. Die 5 Schritte werden ausführlich besprochen
  • Wie man ein guter Finanzanalyst ist Der Analyst Trifecta® Guide Der ultimative Leitfaden, wie man ein erstklassiger Finanzanalyst ist. Möchten Sie ein erstklassiger Finanzanalyst sein? Möchten Sie branchenführenden Best Practices folgen und sich von der Masse abheben? Unser Prozess namens The Analyst Trifecta® besteht aus Analyse, Präsentation und Soft Skills
  • Best Practices für die Finanzmodellierung Kostenloser Leitfaden für die Finanzmodellierung Dieser Leitfaden für die Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.

Empfohlen

Was ist das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)?
Was ist eine Unternehmensreorganisationsklausel?
Was ist ein Haushalt?