Was ist eine Bankgarantie?

Eine Bankgarantie ist eine Zusicherung, dass eine Bank einen Vertrag zwischen zwei externen Parteien, einem Käufer und einem Verkäufer, oder in Bezug auf die Garantie, einem Antragsteller und einem Begünstigten abschließt. Die Bankgarantie dient als Risikomanagement. Risikomanagement Das Risikomanagement umfasst die Identifizierung, Analyse und Reaktion auf Risikofaktoren, die Teil des Geschäftslebens sind. Dies geschieht in der Regel mit einem Tool für den Begünstigten, da die Bank die Haftung für den Abschluss des Vertrags übernimmt, falls der Käufer mit seiner Schuld oder Verpflichtung in Verzug gerät.

Bankgarantie

Bankgarantien erfüllen einen wichtigen Zweck für kleine Unternehmen. Die Bank ist durch ihre Due Diligence Due Diligence Due Diligence ein Prozess der Überprüfung, Untersuchung oder Prüfung eines potenziellen Geschäfts oder einer Investitionsmöglichkeit, um alle relevanten Fakten und Finanzinformationen zu bestätigen und alles andere zu überprüfen, was während eines M & A-Geschäfts angesprochen wurde oder Investitionsprozess. Die Due Diligence wird abgeschlossen, bevor ein Geschäft abgeschlossen wird. des Antragstellers bietet ihnen Glaubwürdigkeit als tragfähiger Geschäftspartner für den Begünstigten der Garantie. Im Wesentlichen versieht die Bank die Kreditwürdigkeit des Antragstellers mit ihrem Gütesiegel und unterzeichnet sie im Namen des Antragstellers mit, da sie sich auf den spezifischen Vertrag bezieht, den die beiden externen Parteien abschließen.

Zusammenfassung

  • Eine Bankgarantie ist eine Zusicherung für einen Begünstigten, dass die Bank einen Vertrag einhält, wenn der Antragsteller und der Kontrahent des Vertrags dazu nicht in der Lage sind.
  • Bankgarantien dienen dem Zweck, das Geschäft in Situationen zu erleichtern, die für den Begünstigten sonst zu riskant wären.
  • Die zugrunde liegenden Verträge für eine Bankgarantie können sowohl finanziell wie die Rückzahlung eines Kredits als auch erfolgsabhängig sein, beispielsweise eine Dienstleistung, die von einer Partei an eine andere erbracht wird.

Arten von Bankgarantien

Eine Bankgarantie gilt für einen bestimmten Betrag und einen festgelegten Zeitraum. Es wird klar angegeben, unter welchen Umständen die Garantie auf den Vertrag anwendbar ist. Eine Bankgarantie kann entweder finanzieller oder leistungsbezogener Natur sein.

Bei einer Finanzbankgarantie garantiert die Bank, dass der Käufer die dem Verkäufer geschuldeten Schulden zurückzahlt. Sollte der Käufer dies nicht tun, übernimmt die Bank die finanzielle Belastung selbst gegen eine geringe Grundgebühr. Servicegebühr Eine Servicegebühr, auch Servicegebühr genannt, bezieht sich auf eine Gebühr, die erhoben wird, um Dienstleistungen zu bezahlen, die sich auf ein Produkt oder eine Dienstleistung beziehen das wird gekauft. , die vom Käufer bei Ausstellung der Garantie in Rechnung gestellt wird.

Für eine leistungsabhängige Garantie kann der Begünstigte bei der Bank eine Wiedergutmachung für die Nichterfüllung der vertraglichen Verpflichtung verlangen. Sollte die Gegenpartei die versprochenen Dienstleistungen nicht erbringen, wird der Begünstigte dem Bürgen - der Bank - die daraus resultierenden Verluste aus der Nichterfüllung geltend machen.

Für ausländische Bankgarantien , beispielsweise in internationalen Exportsituationen, kann es eine vierte Partei geben - eine Korrespondenzbank, die im Wohnsitzland des Begünstigten tätig ist.

Beispiel aus der Praxis

Betrachten Sie als Beispiel aus der Praxis einen großen Hersteller von landwirtschaftlichen Geräten. Während der Hersteller möglicherweise an vielen Orten Anbieter hat, ist es häufig empfehlenswert, lokale Anbieter für wichtige Teile zu haben, sowohl aus Gründen der Zugänglichkeit als auch aus Gründen der Transportkosten.

Daher möchten sie möglicherweise einen Vertrag mit einer kleinen Metallwerkstatt abschließen, die sich im selben Industriegebiet befindet. Da der kleine Anbieter relativ unbekannt ist, muss der Anbieter vom großen Unternehmen eine Bankgarantie erhalten, bevor er einen Vertrag über Maschinenteile im Wert von 300.000 USD abschließt. In diesem Fall ist das große Unternehmen der Begünstigte und der kleine Verkäufer der Antragsteller.

Sollte der kleine Verkäufer die Bankgarantie erhalten, schließt das große Unternehmen einen Vertrag mit dem Verkäufer ab. Zu diesem Zeitpunkt kann das Unternehmen die 300.000 USD im Voraus bezahlen, vorausgesetzt, der Verkäufer soll die vereinbarten Teile im folgenden Jahr liefern. Ist der Verkäufer dazu nicht in der Lage, kann der Landmaschinenhersteller die Verluste geltend machen, die sich aus dem Verstoß des Verkäufers gegen die Vertragsbedingungen bei der Bank ergeben.

Durch die Bankgarantie kann der große Hersteller landwirtschaftlicher Geräte seine Lieferkette verkürzen und vereinfachen. Lieferkette Die Lieferkette ist das gesamte System zur Herstellung und Lieferung eines Produkts oder einer Dienstleistung, vom Beginn der Beschaffung der Rohstoffe bis zum Ende, ohne Kompromisse einzugehen finanzielle Lage.

Vorteile von Bankgarantien

An den Antragsteller:

  • Kleine Unternehmen können Kredite aufnehmen oder Geschäfte abwickeln, die aufgrund des potenziellen Risikos des Vertrags für ihre Gegenpartei sonst nicht möglich wären. Es fördert das Unternehmenswachstum und die unternehmerische Tätigkeit.
  • Die Banken erheben niedrige Gebühren für Bankgarantien, normalerweise einen Bruchteil von 1% der gesamten Transaktion, für die gewährte Sicherheit.

An den Begünstigten:

  • Der Begünstigte kann den Vertrag abschließen, wenn er weiß, dass bei seiner Gegenpartei eine Due Diligence durchgeführt wurde.
  • Die Bankgarantie erhöht die Kreditwürdigkeit Kreditwürdigkeit Kreditwürdigkeit, einfach ausgedrückt, ist, wie "würdig" oder verdient man Kredit ist. Wenn ein Kreditgeber zuversichtlich ist, dass der Kreditnehmer seiner Schuldenverpflichtung rechtzeitig nachkommt, gilt der Kreditnehmer als kreditwürdig. sowohl an den Antragsteller als auch an den Vertrag.
  • Aufgrund der Zusicherung der Bank, die Verbindlichkeiten im Falle eines Ausfalls des Antragstellers zu decken, besteht eine Risikominderung.
  • Das Vertrauen in die Transaktion insgesamt steigt.

Nachteile von Bankgarantien

  • Die Einbeziehung einer Bank in die Transaktion kann den Prozess blockieren und eine unnötige Schicht an Komplexität und Bürokratie hinzufügen.
  • Bei besonders riskanten oder hochwertigen Transaktionen kann die Bank selbst eine Zusicherung des Antragstellers in Form von Sicherheiten verlangen.

Bankgarantien vs. Akkreditive

Bei einer Bankgarantie ist der Hauptschuldner der Käufer oder Antragsteller. Erst wenn der Antragsteller seiner Verpflichtung nicht nachkommt, tritt die Bankgarantie in die Transaktion ein. Oft ist eine verspätete Zahlung kein Auslöser für eine Bankgarantie. Im Gegensatz dazu geht bei dem als Akkreditiv bezeichneten Finanzinstrument die Forderung des Verkäufers zunächst an die Bank.

Ein Akkreditiv bietet daher mehr Vertrauen in eine sofortige Rückzahlung, da die Bank während des gesamten Prozesses an der Transaktion beteiligt ist. Mit einer Bankgarantie muss es eine Unfähigkeit des Antragstellers geben, den Vertrag aufrechtzuerhalten, bevor die Bank beteiligt wird.

Verwandte Lesungen

Finance ist der offizielle Anbieter der Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ CBCA ™ -Zertifizierung. Die Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ -Akkreditierung ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jeden in einen erstklassigen Finanzanalysten verwandeln soll.

Um Ihr Wissen über Finanzanalysen weiter zu erlernen und weiterzuentwickeln, empfehlen wir die folgenden zusätzlichen Ressourcen:

  • Unternehmensgarantie Unternehmensgarantie Eine Unternehmensgarantie ist ein offizielles Schreiben, in dem ein Garantiegeber für die Abwicklung von Schuldenzahlungen verantwortlich wird oder die Gesamtverantwortung für Schulden übernimmt
  • Loan Covenant Loan Covenant Ein Loan Covenant ist eine Vereinbarung, in der die Bedingungen der Kreditpolicen zwischen einem Kreditnehmer und einem Kreditgeber festgelegt sind. Die Vereinbarung gibt den Kreditgebern Spielraum bei der Rückzahlung von Krediten und schützt gleichzeitig ihre Kreditposition. In ähnlicher Weise erhalten die Kreditnehmer aufgrund der Transparenz der Vorschriften klare Erwartungen an
  • Persönliche Garantie Persönliche Garantie Eine persönliche Garantie ist eine Art ungesicherter Darlehensvertrag, der es dem Kreditgeber ermöglicht, das persönliche Vermögen des Garantiegebers zu erwerben, wenn der verbundene Schuldner
  • Arten von Krediten Arten von Krediten Die drei Hauptarten von Krediten sind revolvierende Kredite, Ratenkredite und offene Kredite. Kredite ermöglichen es Menschen, Waren oder Dienstleistungen mit geliehenem Geld zu kaufen.

Empfohlen

Was ist eine verdiente Prämie?
Was ist Form 4797?
CFI vs. ASimpleModel