Was ist ein CEO (Chief Executive Officer)?

Ein CEO, der für Chief Executive Officer steht, ist die ranghöchste Person in einem Unternehmen. Unternehmen Ein Unternehmen ist eine juristische Person, die von Einzelpersonen, Aktionären oder Aktionären mit dem Ziel gegründet wurde, gewinnorientiert zu arbeiten. Unternehmen dürfen Verträge abschließen, klagen und verklagt werden, Vermögen besitzen, Bundes- und Landessteuern überweisen und Geld von Finanzinstituten leihen. oder Organisation. Der CEO ist verantwortlich für den Gesamterfolg einer Geschäftseinheit oder einer anderen Organisation und für das Treffen von Managemententscheidungen auf höchster Ebene. Sie können um Input zu wichtigen Entscheidungen bitten, aber sie sind die ultimative Autorität, um endgültige Entscheidungen zu treffen. Es gibt andere Titel für CEOs, wie z. B. Geschäftsführer, Präsident und Geschäftsführer.

Meg Whitman CEO von HPMeg Whitman, CEO von HP (2011-2018)

Der Chief Executive Officer berichtet direkt an den Verwaltungsrat und ist diesem gegenüber für die Leistung eines Unternehmens verantwortlich. Der Verwaltungsrat (BoD) ist eine Gruppe von Personen, die zur Vertretung der Aktionäre des Unternehmens gewählt werden. Der CEO sitzt oft im Vorstand und in einigen Fällen ist er oder sie der Vorsitzende.

Rollen und Verantwortlichkeiten des CEO

Neben dem Gesamterfolg einer Organisation oder eines Unternehmens ist der CEO für die Entwicklung und Umsetzung langfristiger Strategien verantwortlich. Die Unternehmensstrategie Die Unternehmensstrategie konzentriert sich auf das Management von Ressourcen, Risiken und Erträgen in einem Unternehmen und nicht auf das Schauen bei Wettbewerbsvorteilen in der Geschäftsstrategie mit dem Ziel der Steigerung des Shareholder Value Eigenkapitalwert Der Equity Value kann als der Gesamtwert des Unternehmens definiert werden, der den Aktionären zuzurechnen ist. Befolgen Sie zur Berechnung des Eigenkapitalwerts diesen Leitfaden von Finance. .

Die Rollen und Verantwortlichkeiten eines CEO variieren von Unternehmen zu Unternehmen, häufig abhängig von der Organisationsstruktur und / oder Größe des Unternehmens. In kleineren Unternehmen übernimmt der CEO eine eher „praktische Rolle“, z. B. das Treffen von Geschäftsentscheidungen auf niedrigerer Ebene (z. B. Einstellung von Mitarbeitern). In größeren Unternehmen befasst er sich normalerweise nur mit Unternehmensstrategien auf hoher Ebene und wichtigen Unternehmensentscheidungen. Andere Aufgaben werden an Manager oder Abteilungen delegiert.

Es gibt keine standardisierte Liste der Rollen und Verantwortlichkeiten eines Chief Executive Officers. Die typischen Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Stellenbeschreibungen eines CEO umfassen:

  1. Kommunikation im Namen des Unternehmens mit Aktionären, staatlichen Stellen und der Öffentlichkeit
  2. Leitung der Entwicklung der kurz- und langfristigen Strategie des Unternehmens
  3. Erstellen und Implementieren der Vision und Mission des Unternehmens oder der Organisation
  4. Bewertung der Arbeit anderer Führungskräfte im Unternehmen, einschließlich Direktoren, Vizepräsidenten und Präsidenten
  5. Aufrechterhaltung des Bewusstseins für die wettbewerbsfähige Marktlandschaft, Expansionsmöglichkeiten, Branchenentwicklungen usw.
  6. Sicherstellen, dass das Unternehmen überall dort, wo es geschäftlich tätig ist, eine hohe soziale Verantwortung trägt
  7. Bewertung der Risiken für das Unternehmen und Sicherstellung, dass diese überwacht und minimiert werden
  8. Strategische Ziele setzen und sicherstellen, dass diese messbar und beschreibbar sind

Grundlegende Unternehmensstruktur eines Unternehmens

Um die Interessen der Aktionäre zu wahren, wenden viele Unternehmen eine zweistufige Unternehmenshierarchie an - die erste Ebene ist der Verwaltungsrat und die zweite Ebene das obere Management des Unternehmens (COO, CEO, CFO Was macht ein CFO? Was macht ein CFO?) do - Die Aufgabe des CFO besteht darin, die finanzielle Leistung eines Unternehmens zu optimieren, einschließlich: Berichterstattung, Liquidität und Kapitalrendite.

Von den Aktionären gewählt wird der Verwaltungsrat - die oberste Regierungsbehörde des Unternehmens. Der Verwaltungsrat wählt den Vorsitzenden und den CEO. Auf Empfehlung des CEO wählt der Verwaltungsrat auch den COO - Chief Operating Officer - und den CFO - Chief Financial Officer.

Organigramm für CEO, Vorstand und Aktionäre

Der Unterschied zwischen einem CEO und einem Vorstandsvorsitzenden

Es sollte keine Verwechslung zwischen der Rolle eines CEO und der eines Vorsitzenden des Verwaltungsrats geben. Der CEO ist der oberste operative Entscheidungsträger eines Unternehmens, während der Vorsitzende des Verwaltungsrats für den Schutz der Interessen der Anleger und die Überwachung des gesamten Unternehmens verantwortlich ist. Der Verwaltungsrat tritt in der Regel mehrmals im Jahr zusammen, um die langfristigen Ziele des Unternehmens festzulegen, die Finanzergebnisse zu überprüfen, die Leistung von Führungskräften und Managern zu bewerten und über strategische Entscheidungen abzustimmen, die vom Chief Executive vorgeschlagen wurden.

Der Vorsitzende des Verwaltungsrates ist dem Chief Executive Officer technisch überlegen, da er ohne Zustimmung des Verwaltungsrates keine größeren Schritte unternehmen kann. Der Vorsitzende könnte im Wesentlichen der ultimative Chef des Unternehmens oder der Organisation werden. Dies ist jedoch selten, da die meisten Vorstandsvorsitzenden nicht so direkt in den täglichen Geschäftsbetrieb involviert sind und dem CEO Flexibilität bei der Führung des Unternehmens bleibt.

Jamie Diamon CEO von JP MorganJamie Dimon, CEO von JP Morgan Chase

Gründe für die Trennung der Positionen von CEO und Vorsitzendem

In einigen Fällen wird die Position des Chief Executive Officers und des Vorsitzenden des Verwaltungsrats von derselben Person wahrgenommen. Die meisten Organisationen und Unternehmen gestatten dem Chief Executive Officer, Vorsitzender zu werden, was zu Interessenkonflikten führen kann.

Die beiden folgenden Beispiele zeigen, wie ein Interessenkonfliktproblem entstehen kann, wenn beide Positionen von derselben Person besetzt werden:

  • Der Verwaltungsrat stimmt über die Erhöhung der Vergütung von Führungskräften ab. Wenn der Chief Executive Officer auch Vorsitzender ist, entsteht ein Interessenkonflikt, weil er über seine eigene Vergütung abstimmen würde.
  • Der Verwaltungsrat ist verantwortlich für die Bewertung der Leistung von Führungskräften wie dem CEO. Wenn der Chief Executive Officer auch die Position des Vorsitzenden innehat, übt er die Befugnis aus, zu entscheiden, ob seine Leistung zufriedenstellend ist.

Eine gute Unternehmensführung schreibt daher in der Regel eine Aufgabentrennung zwischen dem Chief Executive Officer und dem Vorsitzenden des Verwaltungsrats vor. In Großbritannien und anderen Ländern ist es gesetzlich verboten, dass der CEO und der Vorsitzende des Verwaltungsrats dieselbe Person sind.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zum CEO gelesen haben. Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten und entwickelt wurden, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen.

Bei Finance haben wir die Mission, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Karriere voranzutreiben. Einige unserer beliebtesten kostenlosen Ressourcen sind:

  • Was macht ein CFO? Was macht ein CFO? Was macht ein CFO? Die Aufgabe des CFO besteht darin, die finanzielle Leistung eines Unternehmens zu optimieren, einschließlich: Berichterstattung, Liquidität und Kapitalrendite. Innerhalb
  • Karrierepfad für Unternehmensentwicklung Karrierepfad für Unternehmensentwicklung Zu den Aufgaben in der Unternehmensentwicklung gehören Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffung im eigenen Unternehmen für ein Unternehmen. Die Unternehmensentwicklung ("corp dev") ist für die interne Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffungen eines Unternehmens verantwortlich. Entdecken Sie den Karriereweg.
  • Leitfaden zum Finanzanalysten Leitfaden zum Finanzanalysten So werden Sie Finanzanalyst. Befolgen Sie den Leitfaden von Finance zu Networking, Lebenslauf, Interviews, Finanzmodellierungsfähigkeiten und vielem mehr. Wir haben im Laufe der Jahre Tausenden von Menschen geholfen, Finanzanalysten zu werden und genau zu wissen, worauf es ankommt.
  • Top-Finanzzertifizierungen Top-Finanzzertifizierungen Liste der Top-Finanzzertifizierungen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Finanzzertifizierungen für Fachleute auf der ganzen Welt, die auf diesem Gebiet tätig sind. In diesem Leitfaden werden die sechs wichtigsten Programme verglichen, um ein zertifizierter Finanzanalyst verschiedener Programmanbieter wie CFA, CPA, CAIA, CFP, FRM und FMVA zu werden

Empfohlen

Was ist die Revlon-Regel?
Was ist ein Expansionsprojekt?
Was sind Solarenergie-ETFs?