Was ist Bildsprache?

Bildsprache bezieht sich auf die Verwendung von Wörtern in einer Weise, die von der herkömmlichen Reihenfolge und Bedeutung abweicht, um eine komplizierte Bedeutung, farbenfrohe Schrift, Klarheit oder einen evokativen Vergleich zu vermitteln. Es verwendet einen gewöhnlichen Satz, um sich auf etwas zu beziehen, ohne es direkt anzugeben. Das Verständnis der Bildsprache ist ein wichtiger Bestandteil beim Lesen der Management-Diskussion und -Analyse (MD & A). Was ist MD & A? Die Management Discussions and Analysis (MD & A) ist ein Abschnitt des Jahresberichts oder der SEC-Einreichung 10-K, der einen Überblick über die Leistung des Unternehmens in der Vorperiode, seine aktuelle Finanzlage und die zukünftigen Prognosen des Managements bietet. Hier kann das Management eine Metapher verwenden, um komplizierte Konzepte oder Anweisungen des Unternehmens zu erläutern.

Bildliche Sprache

Fiktionsautoren verwenden Bildsprache, um ihr Publikum mit einem kreativeren Ton zu motivieren, der zum Nachdenken und manchmal zum Humor anregt. Es macht das Schreiben von Fiktionen interessanter und dramatischer als die wörtliche Sprache, in der Wörter verwendet werden, um auf Tatsachenaussagen zu verweisen.

Arten der Bildsprache

Es gibt verschiedene Arten von Bildsprachen, die in der modernen Schrift verwendet werden. Sie beinhalten:

1. Gleichnis

Ein Gleichnis ist eine Redewendung, die zwei verschiedene Dinge vergleicht und die Wörter „wie“ oder „wie“ verwendet. Sie werden häufig in der alltäglichen Kommunikation verwendet. Kommunikation Die Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren, ist eine der wichtigsten Lebenskompetenzen, die es zu lernen gilt. Kommunikation ist definiert als Übertragung von Informationen, um ein besseres Verständnis zu erzielen. Dies kann stimmlich (durch mündlichen Austausch), durch schriftliche Medien (Bücher, Websites und Zeitschriften), visuell (mithilfe von Grafiken, Diagrammen und Karten) oder nonverbal erfolgen. Ein Gleichnis wird verwendet, um eine interessante Verbindung im Kopf des Lesers herzustellen.

Ein Beispiel für ein Gleichnis ist: "Die Katze saß auf dem Stuhl wie ein König mit Blick auf sein Königreich." Die Sitzhaltung der Katze wird mit der eines Königs verglichen, der sich in einem speziellen Stuhl entspannt, der für ihn reserviert ist, und nicht für eine andere Person im Königreich.

Andere Beispiele für Gleichnisse sind:

  • Der Junge war mutig wie ein Löwe im Dschungel.
  • Die Assistentin war so beschäftigt wie eine Biene, als sie das Podium für die Ansprache des Präsidenten vorbereitete.
  • Der neue Lehrer ist so groß wie eine Giraffe.
  • Der neue Nachbar ist so neugierig wie eine Katze; nichts entgeht ihrer Aufmerksamkeit.

2. Metapher

Eine Metapher ist eine Aussage, die zwei Dinge vergleicht, die nicht gleich sind. Im Gegensatz zu Gleichnissen verwenden Metaphern nicht die Wörter "wie" oder "wie". Solche Aussagen sind nur dann sinnvoll, wenn der Leser den Zusammenhang zwischen den beiden zu vergleichenden Dingen versteht.

Ein Beispiel für eine beliebte Metapher ist „Zeit ist Geld“. Die Aussage vergleicht Zeit und Geld und bedeutet nicht wörtlich, dass die Zeit, die Sie haben, dem Geld entspricht, das Sie haben. Stattdessen bedeutet dies, dass Zeit eine wertvolle Ressource ist und effektiv genutzt werden sollte, um Geld zu verdienen. Jede verschwendete Zeit bedeutet, dass eine Person die Chance verliert, mehr Geld zu verdienen.

Andere Beispiele für Metaphern sind:

  • Der Krieger hat ein Herz aus Stein.
  • Liebe ist ein Schlachtfeld.
  • Baby, du bist mein Sonnenschein.
  • Chaos ist ein Freund des Gesetzgebers.
  • Ich ertrinke in einem Meer der Trauer.
  • Mein Mitbewohner durchläuft eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

3. Übertreibung

Übertreibung ist eine Übertreibung, die geschaffen wird, um einen Punkt hervorzuheben oder einen Sinn für Humor hervorzuheben. Es wird häufig in alltäglichen Gesprächen verwendet. Öffentliches Sprechen Öffentliches Sprechen, auch Reden oder Reden genannt, ist der Prozess der Übermittlung von Informationen an ein Live-Publikum. Die Art der übermittelten Informationen ist bewusst strukturiert, um zu informieren, zu überzeugen und zu unterhalten. Großartiges öffentliches Sprechen besteht aus drei Komponenten: Stil: Meisterhaft konstruiert, indem Wörter zum Erstellen verwendet werden, ohne dass der Sprecher es bemerkt. Die Übertreibung ist so empörend, dass niemand glauben würde, dass es wahr ist. Es wird verwendet, um einer Aussage Tiefe und Farbe zu verleihen.

Ein Beispiel für eine Übertreibung ist: "Ich würde für dich sterben." Der Satz bedeutet nicht unbedingt, dass eine Person buchstäblich bereit ist, für die andere zu sterben, aber er hat die Menge an Liebe, die eine Person für eine andere Person hat, übertrieben. Der Tod wird nur verwendet, um das Ausmaß der Zuneigung zu zeigen.

Andere Beispiele für Übertreibungen:

  • Ich habe dir millionenfach gesagt, du sollst das Geschirr spülen.
  • Du bist so schlank, dass der Wind dich wegtragen kann.
  • Der Nachmittag ist so hell, dass die Sonne eine Sonnenbrille tragen müsste.
  • Sie schnarchen wie ein Güterzug.

4. Personifizierung

Personifizierung ist die Zuordnung menschlicher Eigenschaften zu nicht lebenden Objekten. Die Verwendung von Personifizierung wirkt sich auf die Art und Weise aus, wie sich Leser Dinge vorstellen, und weckt das Interesse an dem Thema.

Ein Beispiel für Personifizierung ist: "Die Sonne begrüßte mich, als ich morgens aufwachte." Die Sonne ist ein nicht menschliches Objekt, hat jedoch menschliche Eigenschaften erhalten, da Grüße nur von Lebewesen ausgeführt werden können.

Andere Beispiele für die Personifizierung sind:

  • April ist der grausamste Monat des Jahres.
  • Das Radio starrte mich an.
  • Die Bremsen des Autos schrien während der gesamten Fahrt.
  • Das Auto hielt mit einer stöhnenden Beschwerde an.

5. Synecdoche

Synecdoche ist eine Art Bildsprache, die einen Teil verwendet, um sich auf das Ganze zu beziehen, oder das Ganze, um sich auf den Teil zu beziehen. Beispielsweise kann ein Radsatz verwendet werden, um sich auf ein Fahrzeug zu beziehen, und ein Anzug, um sich auf einen Geschäftsmann zu beziehen. Finanzmodellierung für Geschäftsinhaber und Unternehmer. Wenn man ein Auto als einen Satz Räder bezeichnet, sind die Räder nur ein Teil des Autos und nicht das Ganze. Ebenso trägt ein typischer Geschäftsmann einen Anzug neben anderen Accessoires wie einer Uhr und einer Aktentasche.

Andere Beispiele für Synecdoche sind:

  • Brot kann verwendet werden, um sich auf Lebensmittel im Allgemeinen oder Geld zu beziehen.
  • Kopf kann sich auf das Zählen von Rindern oder Menschen beziehen.
  • Angestellte Hände können verwendet werden, um sich auf Arbeiter zu beziehen.

6. Onomatopoeia

Onomatopoeia ist eine Sprache, die etwas oder eine Handlung benennt, indem sie den damit verbundenen Klang imitiert. Sie fügen dem Schreiben etwas Realität hinzu. Beispiele für Onomatopoeia sind:

  • Die Kaminheizung zischte und knackte.
  • Der Lkw-Motor dröhnte, als er den Hügel hinaufstieg.
  • Der Wecker summte, als ich auf die Toilette ging.

Mehr Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen. Um Ihr Wissen über Finanzanalysen weiter zu erlernen und weiterzuentwickeln, empfehlen wir die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten Zwischenmenschliche Fähigkeiten Zwischenmenschliche Fähigkeiten sind die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um effektiv mit Einzelpersonen und Gruppen zu kommunizieren, zu interagieren und zu arbeiten. Menschen mit guten zwischenmenschlichen Fähigkeiten sind starke verbale und nonverbale Kommunikatoren und werden oft als „gut mit Menschen“ angesehen.
  • Verhandlungstaktik Verhandlungstaktik Verhandlungstaktik ist ein Dialog zwischen zwei oder mehr Personen mit dem Ziel, einen Konsens über ein Thema oder Themen zu erzielen, bei denen Konflikte bestehen. Gute Verhandlungstaktiken sind wichtig, damit die Verhandlungsparteien wissen, damit ihre Seite gewinnt, oder um eine Win-Win-Situation für beide Parteien zu schaffen.
  • Öffentliches Sprechen Öffentliches Sprechen Öffentliches Sprechen, auch Oratorium oder Rede genannt, ist der Prozess der Übermittlung von Informationen an ein Live-Publikum. Die Art der übermittelten Informationen ist bewusst strukturiert, um zu informieren, zu überzeugen und zu unterhalten. Gutes öffentliches Sprechen besteht aus drei Komponenten: Stil: Meisterhaft konstruiert, indem Wörter zum Erstellen verwendet werden
  • Die Geschäftssprache - sprechen Sie sie? Die Geschäftssprache - sprechen Sie sie? In der Geschäftssprache gibt es drei Schlüsselwörter: Buchhaltung, Finanzen und Wirtschaft. Während es viele andere Disziplinen in der Wirtschaft gibt, wie z

Empfohlen

Was ist die SUMIF-Funktion?
Wie hoch ist das Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten?
Gesamtvergütung und CFA-Gehaltsleitfaden