Was ist Synergie?

Synergie ist das Konzept, dass das gesamte Unternehmen mehr wert ist als die Summe der Teile. Diese Logik ist in der Regel eine treibende Kraft bei Fusionen und Übernahmen (M & A), bei denen Investmentbanker Was tun Investmentbanker? Was machen Investment Banker? Investmentbanker können 100 Stunden pro Woche Research, Finanzmodellierung und Gebäudepräsentationen durchführen. Obwohl es einige der begehrtesten und finanziell lohnendsten Positionen in der Bankenbranche bietet, ist das Investment Banking auch einer der herausforderndsten und schwierigsten Karrierewege. Der Leitfaden für IB- und Unternehmensleiter verwendet häufig Synergien als Begründung für das Geschäft. Mit anderen Worten, durch die Zusammenlegung von zwei Unternehmen in einer Fusion ist der Wert des neuen Unternehmens größer als die Summe der Werte jedes der beiden fusionierten Unternehmen.

Synergie im Diagramm erklärt

Was sind die verschiedenen Typen?

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Synergien, die in einem M & A-Prozess erzielt werden können. Mergers Acquisitions M & A-Prozess Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische und finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und Transaktionskosten beschrieben: (1) Kosteneinsparungen und (2) Umsatzverbesserungen .

Kosteneinsparende Synergien - üblicherweise als betriebliche Synergien bezeichnet - können erzielt werden, indem redundante Kosten eliminiert, eine bessere Verhandlungsmacht mit Lieferanten und Lieferanten gewonnen und die betriebliche Effizienz verbessert werden. Redundante Kosten beziehen sich häufig auf Personal, z. B. das Fehlen von zwei CEOs. CEO Ein CEO, kurz für Chief Executive Officer, ist die ranghöchste Person in einem Unternehmen oder einer Organisation. Der CEO ist verantwortlich für den Gesamterfolg einer Organisation und für die Entscheidungsfindung auf höchster Ebene. Lesen Sie eine Stellenbeschreibung und können Sie so eine von der Gehaltsabrechnung streichen. Die Verhandlungsmacht mit Lieferanten kann verbessert werden, da ein größeres Unternehmen, das größere Aufträge erteilt, mehr Einfluss hat und daher bessere Preise und bessere Zahlungsbedingungen aushandeln kann. Zuletzt,Betriebliche Effizienz kann durch den Austausch von Best Practices und die Optimierung von Prozessen zwischen beiden Unternehmen erzielt werden.

Umsatzsteigerungen ergeben sich aus den finanziellen Synergien, die durch Cross-Selling von ergänzenden Produkten an Kunden, mehr Preismacht bei den Verbrauchern und die Expansion oder Erschließung neuer Märkte und neuer geografischer Standorte erzielt werden können.

Beispiele für Synergien bei Fusionen und Übernahmen

Ein klassisches Beispiel für Synergien bei Fusionen und Übernahmen ist die 2015 angekündigte Fusion von Kraft und Heinz.

Laut der Pressemitteilung von Heinz:

"Das bedeutende Synergiepotenzial umfasst geschätzte jährliche Kosteneinsparungen von 1,5 Milliarden US-Dollar, die bis Ende 2017 umgesetzt werden. Synergien ergeben sich aus dem größeren Umfang der neuen Organisation, dem Austausch bewährter Verfahren und Kostensenkungen."

In den Nachrichtenartikeln nach dem Deal wurde darauf hingewiesen, dass der Begriff Synergie in der Regel die Schließung von Büros, die Kombination von Produktionsanlagen und die Reduzierung der Anzahl der Lager umfasst, was häufig zu einer Reduzierung des Personal- und Arbeitsplatzverlusts führt. Aus diesem Grund machten sich viele Mitarbeiter von Kraft und Heinz Sorgen um Entlassungen.

Zu diesem Zeitpunkt hatten die kombinierten Unternehmen einen Umsatz von ca. 28 Mrd. USD, sodass die Gesamtsynergien (die in der Pressemitteilung von Heinz angegebenen erwarteten Kosteneinsparungen von 1,5 Mrd. USD) ca. 5% davon ausmachten.

Kann Synergie negativ sein?

Synergien können negativ sein (Dis-Synergien), wenn eine Fusion oder Akquisition schlecht durchgeführt wird. In einigen Fällen führen prognostizierte Kosteneinsparungen tatsächlich zu höheren Kosten, wenn sich die beiden Unternehmen nicht ordnungsgemäß integrieren.

Laut einer Studie von McKinsey bleiben mehr als 60% der Transaktionen hinter den angegebenen Synergien zurück, die sie sich erhofft hatten , und einige erreichen nicht nur nicht ihre positiven Synergieerwartungen, sondern erfahren tatsächlich Desynergien.

Ein Grund für Überoptimismus könnte der Wunsch sein, ein Geschäft an den Markt oder an Investoren zu verkaufen und sicherzustellen, dass es attraktiv genug aussieht. Es gibt viele Gründe für Manager und Führungskräfte, Unternehmen zu erwerben, auch wenn dies keinen Mehrwert schafft. Häufige Gründe sind der Aufbau eines Imperiums, die Stärkung des Ego und die Rechtfertigung größerer Vergütungspakete (größere Unternehmen zahlen höhere Vergütungen).

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden für M & A-Transaktionen gelesen haben. Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung für Financial Modeling & Valuation Analyst. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten. Um Ihre Karriere in der Finanzbranche weiter voranzutreiben, sind diese zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Investment Banking Pitchbook-Vorlage Investment Banking Pitchbook-Vorlage Die Finance Investment Banking Pitchbook-Vorlage ist kostenlos und kann von jedem heruntergeladen werden. Wenn Sie nach einem Beispiel oder einer Anleitung zur Erstellung Ihres Pitchbooks suchen, ist dies ein guter Ausgangspunkt. Die Präsentation basiert auf potenziellen Akquisitionszielen, was eine sehr übliche Art von Investmentbanking-Pitch ist
  • M & A-Transaktionsanalyse Präzedenzfall-Transaktionsanalyse Die Präzedenzfall-Transaktionsanalyse ist eine Methode zur Unternehmensbewertung, bei der frühere M & A-Transaktionen verwendet werden, um ein vergleichbares Geschäft heute zu bewerten. Diese Bewertungsmethode wird allgemein als „Präzedenzfall“ bezeichnet und dient zur Bewertung eines gesamten Unternehmens im Rahmen einer Fusion / Akquisition, die üblicherweise von Analysten vorbereitet wird
  • Leitfaden zur Finanzmodellierung Kostenloser Leitfaden zur Finanzmodellierung Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.
  • M & A Modellierungskurs

Empfohlen

Was ist das Analystenforum?
Was ist subjektive Wahrscheinlichkeit?
Was ist eine Ausfallrisikoprämie?