Was ist eine Roll-Up-Strategie?

Eine Roll-up-Strategie besteht darin, mehrere kleinere Unternehmen derselben Branche zu akquirieren, zusammenzuführen und zu einem großen Unternehmen zusammenzufassen. Durch die Zusammenführung kleiner Unternehmen zu einem größeren Unternehmen können letztere ihre Ressourcen zusammenführen, die Betriebskosten senken und die Einnahmen steigern. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. .

Roll-Up-Strategie

Das konsolidierte Unternehmen kann seine geografische Reichweite auf Märkte ausweiten. Total Addressable Market (TAM) Der Total Addressable Market (TAM), auch als Total Available Market bezeichnet, ist die Gesamtumsatzmöglichkeit, die einem Produkt oder einer Dienstleistung zur Verfügung steht, wenn es von einem kleineren Unternehmen bedient wird Unternehmen. Es kann auch eine breitere Palette von Produkten und Dienstleistungen anbieten als ein einzelnes, kleineres Unternehmen. Folglich profitieren Anleger und Aktionäre von einem großen Pool an Anlagen.

Praktisches Beispiel für eine Roll-Up-Strategie

Angenommen, das Unternehmen XYZ befasst sich mit der Montage von Computerausrüstung in Nordamerika. Vor kurzem verzeichnete das Unternehmen ein Umsatzwachstum, aber seine Betriebskosten Inventarierbare Kosten Inventarisierbare Kosten, auch Produktkosten genannt, beziehen sich auf die direkten Kosten, die mit der Herstellung von Produkten zur Umsatzgenerierung verbunden sind. Bevor das Inventar verkauft wird, wird es als Vermögenswert in der Bilanz erfasst. Durch den Verkauf dieser Produkte wird der Lagerbestand von der Bilanz in die Kostenzeile für die Kosten der verkauften Waren (COGS) in der Gewinn- und Verlustrechnung verschoben. stieg weiter an, da einige Zubehörteile für die Computermontage von anderen Unternehmen bezogen wurden. Das Unternehmen XYZ plant, seine Geschäftstätigkeit durch den Erwerb von zwei kleinen Unternehmen zu erweitern, die einige der Komponenten herstellen, die es in seinen Kerngeschäftsbereichen verwendet.

Zur Unterstützung der Roll-up-Strategie leiht sich das Unternehmen 1,2 Mio. USD aus. Mit den Mitteln werden die beiden kleineren Unternehmen Company ABC und Company JKL erworben. Das Unternehmen ABC befasst sich mit der Herstellung von RAM-Chips, einer wesentlichen Komponente, die das Unternehmen XYZ bei der Computermontage verwendet, und erzielt einen Jahresumsatz von durchschnittlich 300.000 USD. XYZ und ABC vereinbaren einen Kaufpreis von 450.000 USD.

Das andere Zielunternehmen ist das Unternehmen JKL, das sich mit dem Vertrieb von Computerzubehör befasst und einen durchschnittlichen Umsatz von 550.000 USD erzielt. Es ist auch in Europa und Südostasien tätig. XYZ und JKL vereinbaren einen Anschaffungswert von 600.000 USD.

Die Akquisition der Unternehmen ABC und JKL wird dem Unternehmen XYZ helfen, seine Betriebskosten zu senken und seine Aktivitäten in Europa und Südostasien auszubauen.

Vorteile einer Roll-Up-Strategie

Unternehmen, die in ihren Expansionsplänen eine Roll-up-Strategie verwenden, profitieren von verschiedenen Vorteilen. Am Beispiel des Unternehmens XYZ bietet die Implementierung einer Rollup-Strategie die folgenden Vorteile:

1. Skaleneffekte

Vor der Übernahme der Unternehmen ABC und JKL musste das Unternehmen XYZ RAM-Chips auslagern, da diese Teil der Komponenten sind, die bei der Computermontage verwendet werden. Außerdem musste es sich auf andere Vertriebskanäle verlassen, um seine endgültig montierten Computer zu liefern. Mit der Akquisition der beiden kleineren Unternehmen reduziert das Unternehmen XYZ die Kosten, die ihm zuvor bei der Beschaffung von RAM-Chips und dem Vertrieb seiner Produkte auf dem Markt entstanden sind.

Darüber hinaus ermöglicht die Akquisition des in Europa und Südostasien tätigen Unternehmens JKL dem Unternehmen den Zugang zu einem breiteren Markt für seine Produkte. Durch die Nutzung von Skaleneffekten beziehen sich Skaleneffekte auf den Kostenvorteil, den ein Unternehmen bei der Steigerung seines Produktionsniveaus erzielt. Der Vorteil ergibt sich aus dem umgekehrten Verhältnis zwischen den Fixkosten pro Einheit und der produzierten Menge. Je größer die produzierte Produktionsmenge ist, desto niedriger sind die Fixkosten pro Einheit. Typen, Beispiele, Leitfaden, es kann Produktionskosten senken und seine Einnahmen steigern.

2. Cross-Selling

Neben der Lieferung montierter Computerausrüstung wird XYZ nun eine größere Auswahl an Produkten verkaufen, darunter RAM-Chips und anderes Computerzubehör. Cross-Selling verschafft dem Erwerber einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Wettbewerbern, die nur zusammengebaute Computer verkaufen. Der wichtigste Aspekt beim Cross-Selling ist das exponentielle Wachstum, das das Unternehmen erwartet, wenn es zusätzliche Produkte und Dienstleistungen an ein breiteres Publikum verkauft.

3. Multiple Arbitrage

Multiple Arbitrage ist der Prozess der Steigerung des Unternehmenswerts, ohne betriebliche Verbesserungen vorzunehmen. Durch die Akquisition kleinerer Unternehmen werden Ressourcen und Einnahmen aggregiert, was dem Unternehmen mehr Wert verleiht.

Starten Sie die FMVA FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten

Schritte in einer Roll-Up-Strategie

Die Implementierung einer Roll-up-Strategie ist mit Herausforderungen verbunden, und der Prozess kann entgleist sein, was zu einer vorzeitigen Transaktion führt. Ein Unternehmen, das eine Roll-up-Strategie implementiert, sollte die folgenden Schritte ausführen:

1. Bilden Sie ein engagiertes Akquisitionsteam

Um eine erfolgreiche Akquisition zu realisieren, sollte ein separates Team mit dem erforderlichen Fachwissen gebildet werden. Das Akquisitionsteam sollte im Idealfall über die folgenden Fähigkeiten verfügen:

  • Entwicklung gewinnbringender Roll-up-Formeln
  • Finanz-und Rechnungswesen
  • Legal
  • Identifizierung potenzieller Ziele
  • Gute Verhandlungsfähigkeiten

2. Zusammenführung erworbener Geschäftsbereiche

Um bei der Roll-up-Strategie erfolgreich zu sein, müssen die Erwerber mit ihren erworbenen Geschäften wachsam sein. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, die erworbenen Unternehmen zu einer einzigen Einheit zusammenzuführen.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Vergleichbare Unternehmensanalyse Vergleichbare Unternehmensanalyse Durchführung einer vergleichbaren Unternehmensanalyse. Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine vergleichbare Unternehmensanalyse ("Comps") erstellen. Sie enthält eine kostenlose Vorlage und viele Beispiele. Comps ist eine relative Bewertungsmethode, bei der Kennzahlen ähnlicher öffentlicher Unternehmen untersucht und verwendet werden, um den Wert eines anderen Unternehmens abzuleiten
  • Horizontale Akquisition Horizontale Akquisition Eine horizontale Akquisition ist eine Strategie, bei der eine oder mehrere Organisationen in derselben Branche eine andere übernehmen oder mit einer anderen fusionieren.
  • Feindliche Übernahme Feindliche Übernahme Eine feindliche Übernahme bei Fusionen und Übernahmen (M & A) ist die Übernahme eines Zielunternehmens durch ein anderes Unternehmen (als Erwerber bezeichnet), indem es direkt an die Aktionäre des Zielunternehmens geht, entweder durch Abgabe eines Übernahmeangebots oder durch eine Stimmrechtsvertretung. Der Unterschied zwischen einem feindlichen und einem freundlichen
  • Weißer Ritter Weißer Ritter Ein weißer Ritter ist eine Firma oder eine Person, die eine Zielfirma erwirbt, die kurz davor steht, von einem schwarzen Ritter übernommen zu werden. Eine Übernahme durch weiße Ritter ist die bevorzugte Option gegenüber einer feindlichen Übernahme durch den schwarzen Ritter, da weiße Ritter eine „freundliche Übernahme“ vornehmen, indem sie das derzeitige Managementteam im Allgemeinen erhalten

Empfohlen

Wie hoch ist das Times Interest Earned Ratio?
Was sind die Eigenkapitalkosten?
Was ist Sozialismus?