Was ist Kaizen?

Kaizen ist ein japanisches Wort (改善), das "Verbesserung" oder "Verbesserung" bedeutet. In der Geschäftswelt bezieht sich Kaizen auf jede Aktion, Operation oder Regel, die zur Umsetzung von Änderungen angewendet wird. Unternehmensstrategie Die Unternehmensstrategie konzentriert sich auf das Management von Ressourcen, Risiken und Erträgen in einem Unternehmen, anstatt auf Wettbewerbsvorteile in der Geschäftsstrategie zu achten innerhalb eines Unternehmens, damit es effizienter und effektiver arbeitet.

In der westlichen Welt hat der Fokus von Kaizen auf die Maximierung der Effizienz dazu geführt, dass die Prinzipien allgemein als „Lean and Kaizen“ bezeichnet werden.

Kaizen

Kaizen kaputt machen

In Bezug auf die Verbesserung eines Unternehmens soll Kaizen alle betreffen, vom gemeinsamen Mitarbeiter bis zum CEO. CEO Ein CEO, kurz für Chief Executive Officer, ist die ranghöchste Person in einem Unternehmen oder einer Organisation. Der CEO ist verantwortlich für den Gesamterfolg einer Organisation und für die Entscheidungsfindung auf höchster Ebene. Lesen Sie eine Stellenbeschreibung. In den meisten Fällen bedeutet dies eine Änderung oder Implementierung von Verfahren, Stunden, Standards, Regeln, Betriebskodizes und Prozessen oder Ideen, die sich auf die Funktionsweise des Geschäfts auswirken.

Kaizen wurde zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg in Japan weit verbreitet praktiziert und war stark von amerikanischen Geschäftspraktiken und Trainern beeinflusst, die Japan beim Wiederaufbau seines Geschäftsmarktes halfen, einschließlich der Qualität und Quantität der im In- und Ausland angebotenen Waren und Dienstleistungen. Heute ist es ein weltweiter Standard, den Unternehmen aller Branchen anstreben. Kaizen-Prinzipien werden auch in Umgebungen außerhalb der Geschäftswelt angewendet, z. B. in Schulen und gemeinnützigen Organisationen.

Die Dualität von Kaizen

Kaizen ist letztendlich ein zweiteiliges Konzept, wobei das Handeln einen großen Teil ausmacht und die Philosophie oder Denkweise das andere ist.

Betrachten wir zunächst das Action-Stück. Kaizen kann zwar in viel kleinerem Maßstab durchgeführt werden, ist jedoch häufig ereignisorientiert. Die meisten Unternehmen, die Kaizen einführen möchten, veranstalten unternehmensinterne Veranstaltungen, die sich auf Bereiche innerhalb des Unternehmens konzentrieren, die verbessert werden können oder müssen. Ziel der Veranstaltungen ist es, die besten Mittel und Wege zu finden, um die erforderlichen Änderungen umzusetzen. Teams von Mitarbeitern aus allen Ebenen des Unternehmens sind an solchen Veranstaltungen beteiligt, da die Änderungen alle betreffen und fördern sollen.

Der philosophische Aspekt von Kaizen besteht darin, eine bestimmte Art von Unternehmenskultur und Denkweise aufzubauen, die alle Mitarbeiter dazu ermutigt, sich aktiv am Erfolg und der Produktivität des Unternehmens zu beteiligen und sich gegenseitig um das Wohl zu bemühen. Das Ziel der Kaizen-Philosophie ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Positivität erzeugt, was sich dann in der Art und Weise widerspiegelt, wie Mitarbeiter zusammenarbeiten und alleine sind und wie engagiert sie sich für ihren Arbeitsplatz engagieren.

Kaizen - Kontinuierliche Verbesserung

Veranstaltungen

Kaizen-Ereignisse folgen dem PDCA-Muster: P lan, D o, C heck, A ct. Um es weiter aufzuschlüsseln, beginnt ein typisches Kaizen-Ereignis damit, dass alle Mitarbeiter oder zumindest einige Mitarbeiter aus jeder Abteilung des Unternehmens zusammenkommen und Ziele und Standards festgelegt werden, die allen und dem gesamten Unternehmen zugute kommen. Während dieser Veranstaltungen ist eine gründliche Überprüfung der aktuellen Geschäftspraktiken des Unternehmens wichtig, um Bereiche zu identifizieren, in denen wesentliche Änderungen erforderlich sind, oder um neue oder bestätigte Ziele zu ermöglichen, die nicht erreicht werden.

Sobald der Planungsteil eines Kaizen-Ereignisses abgeschlossen ist, ist es Zeit, die Änderungen umzusetzen, die in der Planungsphase vereinbart wurden. Der Prozess ermöglicht es den Mitarbeitern, sich aktiv an der Implementierung neuer Verfahren zu beteiligen und zu sehen, wie sie sich auf das Arbeitsumfeld, die Arbeitsmoral und den Erfolg bei der Erreichung der neu festgelegten Ziele auswirken.

Nach der ersten Implementierung versucht das Management, Feedback von den Mitarbeitern zu erhalten und herauszufinden, welche neuen Verfahren nicht funktionieren, damit sie optimiert werden können. Diese Reihe von Maßnahmen und Überprüfungen sollte fortgesetzt werden, bis das ideale Gleichgewicht erreicht ist oder festgestellt wird, dass neue Ziele festgelegt und erreicht werden müssen.

Kaizen - Plan Do Check Act

Zusammenfassung

Kaizen, einst ein einzigartiges japanisches Konzept, hat sich auf der ganzen Welt verbreitet und Unternehmen und ihren Mitarbeitern dabei geholfen, ein höheres Produktivitätsniveau zu erreichen und gleichzeitig die Arbeitsbedingungen und die Unternehmensmoral zu verbessern. Wenn ein Unternehmen wächst und sich ändert, ändern sich auch die Ziele und die dazu erforderlichen Maßnahmen. Die Anwendung der Kaizen-Prinzipien ermöglicht es einem Unternehmen, effizienter zu wachsen und zu arbeiten, was jedem Mitarbeiter zugute kommt, vom CEO bis hinunter.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen Finanz Modellierung & Valuation Analyst (FMVA) FMVA® Zertifizierung Registriert 350,600+ Studenten , die Arbeit für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Zertifizierungsprogramm Ferrari, entworfen , um Hilfe jemand ein Weltklasse - Finanzanalyst geworden . Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um Ihre finanzielle Ausbildung zu fördern:

  • Markenwert Markenwert Im Marketing bezieht sich Markenwert auf den Wert einer Marke und wird durch die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher bestimmt. Markenwert kann positiv sein oder
  • Management-Theorien Management-Theorien Management-Theorien sind Konzepte für empfohlene Management-Strategien, die Tools wie Frameworks und Richtlinien enthalten können, die in modernen Organisationen implementiert werden können. Im Allgemeinen verlassen sich Fachleute nicht nur auf eine Managementtheorie
  • Opportunitätskosten Opportunitätskosten Opportunitätskosten sind eines der Schlüsselkonzepte für das Studium der Wirtschaftswissenschaften und sind in verschiedenen Entscheidungsprozessen weit verbreitet. Die Opportunitätskosten sind der Wert der nächstbesten Alternative, auf die verzichtet wurde.
  • Zeitmanagement Zeitmanagement Zeitmanagement ist der Prozess der Planung und Steuerung, wie viel Zeit für bestimmte Aktivitäten aufgewendet werden muss. Ein gutes Zeitmanagement ermöglicht es einem Einzelnen, in kürzerer Zeit mehr zu erledigen, Stress abzubauen und zum beruflichen Erfolg zu führen. Dieses Handbuch enthält eine Liste der wichtigsten Tipps für eine gute Zeitverwaltung

Empfohlen

Was ist das Analystenforum?
Was ist subjektive Wahrscheinlichkeit?
Was ist eine Ausfallrisikoprämie?