Was ist Saatgutfinanzierung?

Die Startkapitalfinanzierung (auch als Startkapital, Startkapital oder Startkapital bezeichnet) ist die früheste Phase des Kapitalbeschaffungsprozesses. Kapitalbeschaffungsprozess Dieser Artikel soll den Lesern ein tieferes Verständnis der Funktionsweise und des Ablaufs des Kapitalbeschaffungsprozesses vermitteln die Industrie heute. Weitere Informationen zur Kapitalbeschaffung und zu verschiedenen Arten von Verpflichtungen des Underwriters finden Sie in unserer Underwriting-Übersicht. eines Startups. Seed-Finanzierung ist eine Art von Eigenkapitalfinanzierung. Mit anderen Worten, Anleger binden ihr Kapital gegen eine Beteiligung an einem Unternehmen ein. Im Allgemeinen erfolgt dies in einem weniger formalen Ansatz im Vergleich zu anderen Formen der aktienbasierten Finanzierung wie Risikokapital. Risikokapital Risikokapital ist eine Finanzierungsform, die jungen aufstrebenden Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial Mittel zur Verfügung stellt.im Austausch gegen Eigenkapital oder eine Beteiligung. Risikokapitalgeber gehen das Risiko ein, in Start-up-Unternehmen zu investieren, in der Hoffnung, dass sie signifikante Renditen erzielen, wenn die Unternehmen erfolgreich werden. .

Saatgutfinanzierung

Verwendung von Startkapital

Das Startkapital wird hauptsächlich zur Unterstützung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens verwendet. Beispielsweise können Einnahmen aus der Anschubfinanzierung für Marktforschung oder die ersten Schritte der Produktentwicklung (z. B. die Erstellung eines Prototyps) oder für wesentliche Betriebskosten wie Rechtskosten verwendet werden.

Das Kapital wird üblicherweise von Familienmitgliedern, Freunden oder Angel-Investoren aufgebracht. Angel-Investoren Angel-Investor Ein Angel-Investor ist eine Person oder ein Unternehmen, die Start-up-Unternehmen Kapital gegen Eigenkapital oder Wandelschuld zur Verfügung stellt. Sie können eine einmalige Investition oder eine laufende Kapitalzuführung bereitstellen, um das Unternehmen bei der Bewältigung der schwierigen frühen Phasen zu unterstützen. sind die wichtigsten Akteure bei der Saatgutfinanzierung, da sie eine erhebliche Menge an Kapital bereitstellen können.

Saatgutfinanzierung als Anlageinstrument

Saatgutfinanzierung ist die riskanteste Form der Investition. Es geht darum, in einem Unternehmen in der frühesten Entwicklungsphase zu investieren, lange bevor es Umsatz oder Gewinn generiert. Aus diesen Gründen, Risikokapitalgeber oder Banken Top Banks in den USA Nach Angaben der US Federal Deposit Insurance Corporation gab es im Februar 2014 in den USA 6.799 FDIC-versicherte Geschäftsbanken. Die Zentralbank des Landes ist die Federal Reserve Bank entstand nach der Verabschiedung des Federal Reserve Act im Jahr 1913 in der Regel vermeiden Startkapitalfinanzierung.

Darüber hinaus ist die Finanzierung von Startkapital wahrscheinlich die komplizierteste Form der Investition. Dies liegt daran, dass ein potenzieller Investor nicht über genügend Informationen verfügt, um eine vollständig fundierte Entscheidung zu treffen. In den meisten Fällen sind die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Investition in Saatgut die Realisierbarkeit der Idee hinter dem Produkt oder der Dienstleistung, die von einem Unternehmen entwickelt werden soll, und die Fähigkeit seines Managements, die Idee umzusetzen.

Die Soft Skills des Managements des Unternehmens spielen auch eine entscheidende Rolle bei der richtigen Entscheidung für eine Investition in Saatgut. Managementerfahrung ist jedoch nicht immer von Bedeutung. Zum Beispiel wurden viele Technologiegiganten wie Facebook und Google von Personen gegründet, die fast keine Erfahrung in der Führung eines Unternehmens haben.

Trotz des riskanten Profils von Startkapitalfinanzierungsmöglichkeiten bieten sie Anlegern möglicherweise immense Renditemöglichkeiten. Eines der bemerkenswertesten Beispiele ist die Investition des amerikanischen Unternehmers und Risikokapitalgebers Peter Thiel in Facebook.

Im Jahr 2004 wurde Thiel der erste externe Investor von Facebook, nachdem er 500.000 US-Dollar als Gegenleistung für einen 10-prozentigen Anteil am Social-Networking-Riesen beigesteuert hatte. In den Jahren 2012 und 2017 verkaufte Thiel den größten Teil seiner Beteiligung an dem Unternehmen und verdiente insgesamt mehr als 1 Milliarde US-Dollar für seine Beteiligungen.

Mehr Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie die Erklärung von Finance zur Seed-Finanzierung gelesen haben. Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind die folgenden Ressourcen hilfreich:

  • Mezzanine-Fonds Mezzanine-Fonds Ein Mezzanine-Fonds ist ein Kapitalpool, der in Mezzanine-Finanzierungen für Akquisitionen, Wachstum, Rekapitalisierung oder Management / Leveraged Buyouts investiert. In der Kapitalstruktur eines Unternehmens ist Mezzanine Finance eine Mischung aus Eigenkapital und Fremdkapital. Mezzanine-Finanzierungen erfolgen am häufigsten in Form von Vorzugsaktien oder nachrangigen und unbesicherten Schuldtiteln.
  • Private Equity im Vergleich zu Risikokapital, Angel / Seed-Investoren Private Equity im Vergleich zu Risikokapital, Angel / Seed-Investoren Vergleichen Sie Private Equity im Vergleich zu Risikokapital im Vergleich zu Angel- und Seed-Investoren in Bezug auf Risiko, Geschäftsphase, Größe und Art der Investition, Kennzahlen und Management. Dieser Leitfaden bietet einen detaillierten Vergleich von Private Equity mit Risikokapital und Angel- und Seed-Investoren. Es ist leicht, die drei Klassen von Anlegern zu verwechseln
  • Startbewertungsmetriken Startbewertungsmetriken (für Internetunternehmen) Startbewertungsmetriken für Internetunternehmen. In diesem Leitfaden werden die 17 wichtigsten E-Commerce-Bewertungskennzahlen für das Internet beschrieben
  • Strukturierte Finanzierungen Strukturierte Finanzierungen Strukturierte Finanzierungen befassen sich mit Finanzkreditinstrumenten, mit denen schwerwiegende Risiken im Zusammenhang mit komplexen Vermögenswerten gemindert werden sollen. Kreditnehmer mit höherem Bedarf, wie z. B. Unternehmen, suchen nach strukturierten Finanzierungen, um komplexe und einzigartige Finanzinstrumente und -vereinbarungen zur Deckung erheblicher finanzieller Bedürfnisse zu bewältigen.

Empfohlen

Wie hoch ist das Times Interest Earned Ratio?
Was sind die Eigenkapitalkosten?
Was ist Sozialismus?