Was ist die PMT-Funktion?

Die PMT-Funktion ist unter Finanz-Excel-Funktionen kategorisiert. Funktionen Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind. Die Funktion hilft bei der Berechnung der Gesamtzahlung (Kapital und Zinsen), die erforderlich ist, um ein Darlehen oder eine Investition mit einem festen Zinssatz über einen bestimmten Zeitraum zu begleichen.

Formel

= PMT (Rate, nper, pv, [fv], [Typ])

Die PMT-Funktion verwendet die folgenden Argumente:

  1. Bewertung (erforderliches Argument) - Der Zinssatz des Darlehens.
  2. Nper (erforderliches Argument) - Gesamtzahl der Zahlungen für das aufgenommene Darlehen.
  3. Pv (erforderliches Argument) - Der Barwert oder Gesamtbetrag, den eine Reihe zukünftiger Zahlungen jetzt wert ist. Es wird auch als Kapital eines Darlehens bezeichnet.
  4. Fv (optionales Argument) - Dies ist der zukünftige Wert oder ein Barguthaben, das wir nach der letzten Zahlung erreichen möchten. Wenn Fv weggelassen wird, wird angenommen, dass es 0 (Null) ist, dh der zukünftige Wert eines Kredits ist 0.
  5. Art (optionales Argument) - Die Art der zu verwendenden Tageszählbasis. Die möglichen Werte der Basis sind:

PMT-Funktion

Wie verwende ich die PMT-Funktion in Excel?

Als Arbeitsblattfunktion kann die PMT-Funktion als Teil einer Formel in eine Zelle eines Arbeitsblatts eingegeben werden. Um die Verwendung von PMT zu verstehen, betrachten wir ein Beispiel:

Beispiel 1

Nehmen wir an, wir müssen so investieren, dass wir nach zwei Jahren 75.000 US-Dollar erhalten. Der Zinssatz beträgt 3,5% pro Jahr und die Zahlung erfolgt zu Beginn eines jeden Monats. Die Details sind:

PMT-Funktion - Beispiel 1

Die verwendete Formel lautet:

PMT-Funktion - Beispiel 1a

Wir erhalten die folgenden Ergebnisse:

PMT-Funktion - Beispiel 1b

Die obige Funktion gibt PMT als $ 3,240.20 zurück. Dies ist der monatliche Mittelabfluss, der erforderlich ist, um 75.000 USD in zwei Jahren zu realisieren. In diesem Beispiel:

  • Die Einzahlungen in die Investition erfolgen monatlich. Daher wird der jährliche Zinssatz in einen monatlichen Zinssatz umgewandelt. Außerdem haben wir die Jahre in Monate umgerechnet: 2 * 12 = 24.
  • Das Argument [type] wird auf 1 gesetzt, um anzugeben, dass die Zahlung der Investition zu Beginn jeder Periode erfolgt.
  • Gemäß der allgemeinen Cashflow-Konvention werden ausgehende Zahlungen durch negative Zahlen und eingehende Zahlungen durch positive Zahlen dargestellt.
  • Da der zurückgegebene Wert negativ ist, bedeutet dies, dass eine ausgehende Zahlung erfolgen muss.
  • Der Wert von 3.240,20 USD beinhaltet das Kapital und die Zinsen, jedoch keine Steuern, Reservezahlungen oder Gebühren.

Einige Dinge, die Sie bei der PMT-Funktion beachten sollten:

  1. #NUM! Fehler - Tritt auf, wenn:
    1. Der angegebene Ratenwert ist kleiner oder gleich -1.
    2. Der angegebene nper-Wert ist gleich 0.
  2. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn eines der angegebenen Argumente nicht numerisch ist.
  3. Bei der Berechnung der monatlichen oder vierteljährlichen Zahlungen müssen wir die jährlichen Zinssätze oder die Anzahl der Perioden in Monate oder Quartale umrechnen.
  4. Wenn wir den Gesamtbetrag herausfinden möchten, der für die Laufzeit des Darlehens gezahlt wurde, müssen wir die PMT multiplizieren, wie von nper berechnet.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Netzwerkereignishandbuch
Was ist Multilevel Marketing (MLM)?
Was ist die Nettozinsdifferenz (NIRD)?