Was ist ein Special Purpose Vehicle (SPV)?

Ein Special Purpose Vehicle (SPV) ist eine separate juristische Person, die von einer Organisation gegründet wurde. Die Zweckgesellschaft ist ein eigenständiges Unternehmen mit eigenen Vermögenswerten. Arten von Vermögenswerten Zu den gängigen Arten von Vermögenswerten gehören kurzfristige, langfristige, physische, immaterielle, betriebliche und nicht betriebliche Vermögenswerte. Korrekte Identifizierung und Verbindlichkeiten Haftung Eine Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung eines Unternehmens, die dazu führt, dass das Unternehmen künftig anderen Unternehmen oder Unternehmen wirtschaftliche Vorteile bringt. Eine Verbindlichkeit kann eine Alternative zum Eigenkapital als Finanzierungsquelle eines Unternehmens sein. sowie seinen eigenen rechtlichen Status. In der Regel werden sie für ein bestimmtes Ziel erstellt, häufig um das finanzielle Risiko zu isolieren. Da es sich um eine eigenständige juristische Person handelt,Insolvenz der Muttergesellschaft Insolvenz Insolvenz ist der rechtliche Status einer menschlichen oder nichtmenschlichen Einrichtung (eines Unternehmens oder einer Regierungsbehörde), die ihre ausstehenden Schulden nicht an die Gläubiger zurückzahlen kann. kann das Spezialfahrzeug weitermachen.

SPV-Diagramm (Special Purpose Vehicle)

Ein Zweckgesellschaft kann ein „insolvenzfernes Unternehmen“ sein, da die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auf den Kauf und die Finanzierung bestimmter Vermögenswerte oder Projekte beschränkt ist.

Die typischen Rechtsformen von Zweckgesellschaften sind Personengesellschaften, Kommanditgesellschaften oder Joint Ventures. Joint Venture (JV) Ein Joint Venture (JV) ist ein Handelsunternehmen, in dem zwei oder mehr Organisationen ihre Ressourcen kombinieren, um einen taktischen und strategischen Vorsprung zu erzielen Markt. Unternehmen gehen häufig ein Joint Venture ein, um bestimmte Projekte zu verfolgen. Das Joint Venture kann ein neues Projekt oder ein neues Kerngeschäft sein. Darüber hinaus ist es in einigen Fällen erforderlich, dass die Zweckgesellschaft nicht im Besitz des Unternehmens ist, in dessen Namen das Unternehmen gegründet wird.

Weitere Informationen finden Sie im FMVA®-Zertifizierungsprogramm für Finanzanalysten von Finance. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten.

Verwendung von Spezialfahrzeugen

Im Folgenden sind die häufigsten Gründe für die Erstellung von SPVs aufgeführt:

1. Risikoteilung

Das Projekt eines Unternehmens kann mit erheblichen Risiken verbunden sein. Durch die Erstellung einer Zweckgesellschaft kann das Unternehmen die Risiken des Projekts rechtlich isolieren und dieses Risiko dann mit anderen Investoren teilen.

2. Verbriefung

Die Verbriefung von Krediten ist ein häufiger Grund für die Schaffung einer Zweckgesellschaft. Zum Beispiel bei der Ausgabe von hypothekenbesicherten Wertpapieren Mortgage-Backed Security (MBS) Ein Mortgage-Backed Security (MBS) ist eine Schuldverschreibung, die durch eine Hypothek oder eine Sammlung von Hypotheken besichert ist. Ein MBS ist ein Asset-Backed-Wertpapier, das am Sekundärmarkt gehandelt wird und es Anlegern ermöglicht, aus einem Hypothekenpool vom Hypothekengeschäft zu profitieren. Eine Bank kann die Kredite durch die Schaffung einer Zweckgesellschaft von ihren anderen Verpflichtungen trennen. Die Zweckgesellschaft ermöglicht es Anlegern von hypothekenbesicherten Wertpapieren, Zahlungen für diese Kredite vor anderen Gläubigern der Bank zu erhalten.

3. Vermögensübertragung

Bestimmte Arten von Vermögenswerten können schwer zu übertragen sein. Somit kann ein Unternehmen eine Zweckgesellschaft erstellen, um diese Vermögenswerte zu besitzen. Wenn sie die Vermögenswerte übertragen möchten, können sie die Zweckgesellschaft einfach im Rahmen eines Fusions- und Übernahmevorgangs (M & A) verkaufen. Mergers Acquisitions M & A-Prozess Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische oder finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und die Transaktionskosten beschrieben.

4. Immobilienverkauf

Wenn die Steuern auf Immobilien Immobilien sind Immobilien, die aus Grundstücken und Verbesserungen bestehen, einschließlich Gebäuden, Einrichtungsgegenständen, Straßen, Strukturen und Versorgungssystemen. Eigentumsrechte verleihen dem Land ein Eigentumsrecht, Verbesserungen und natürliche Ressourcen wie Mineralien, Pflanzen, Tiere, Wasser usw. Die Verkäufe sind höher als der durch den Verkauf erzielte Kapitalgewinn. Ein Unternehmen kann eine Zweckgesellschaft gründen, die das besitzt Immobilien zum Verkauf. Es kann dann die Zweckgesellschaft anstelle der Immobilien verkaufen und Steuern auf den Kapitalgewinn aus dem Verkauf zahlen, anstatt die Immobilienumsatzsteuer zahlen zu müssen.

Vorteile und Risiken von Spezialfahrzeugen

Leistungen:

  • Isoliertes finanzielles Risiko
  • Direktes Eigentum an einem bestimmten Vermögenswert
  • Steuerersparnis, wenn das Fahrzeug in einer Steueroase wie den Cayman Islands Top Banks auf den Cayman Islands erstellt wird. Auf den Cayman Islands gibt es 158 Banken, von denen die meisten Zweigstellen und Tochtergesellschaften internationaler Banken sind. Die Cayman Islands sind eines der führenden internationalen Finanzzentren der Welt. Über 80% der Einlagen von mehr als 1 Billion US-Dollar
  • Einfach zu erstellen und einzurichten

Risiken:

  • Geringerer Zugang zu Kapital auf Fahrzeugebene (da es nicht das gleiche Guthaben wie der Sponsor hat)
  • Mark-to-Market-Rechnungslegungsvorschriften können ausgelöst werden, wenn ein Vermögenswert verkauft wird, was sich erheblich auf die Bilanz des Sponsors auswirkt. Bilanz Die Bilanz ist einer der drei grundlegenden Abschlüsse. Diese Aussagen sind sowohl für die Finanzmodellierung als auch für die Rechnungslegung von entscheidender Bedeutung. Die Bilanz zeigt die Bilanzsumme des Unternehmens und wie diese Vermögenswerte entweder durch Fremd- oder Eigenkapital finanziert werden. Aktiva = Passiva + Eigenkapital
  • Änderungen der Vorschriften können für Unternehmen, die diese Fahrzeuge einsetzen, ernsthafte Probleme verursachen
  • Die Optik um SPVs ist manchmal negativ

Erfahren Sie von Wharton mehr über Spezialfahrzeuge und warum Unternehmen sie einsetzen.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen. Um Ihre Finanzkarriere weiter zu lernen und voranzutreiben, empfehlen wir die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Fixed Income Securities Fixed Income Securities Fixed Income Securities sind eine Art Schuldtitel, der Renditen in Form von regelmäßigen oder festen Zinszahlungen und Rückzahlungen der
  • Investieren: Ein Leitfaden für Anfänger Investieren: Ein Leitfaden für Anfänger Der Leitfaden Investieren für Anfänger von Finance vermittelt Ihnen die Grundlagen des Investierens und den Einstieg. Erfahren Sie mehr über verschiedene Strategien und Techniken für den Handel und über die verschiedenen Finanzmärkte, in die Sie investieren können.
  • Projektfinanzierung - Eine Einführung Projektfinanzierung - Eine Einführung Grundierung Projektfinanzierung. Projektfinanzierung ist die finanzielle Analyse des gesamten Lebenszyklus eines Projekts. In der Regel wird eine Kosten-Nutzen-Analyse verwendet
  • Strukturiertes Anlageinstrument (SIV) Strukturiertes Anlageinstrument (SIV) Ein strukturiertes Anlageinstrument (SIV) ist ein Nichtbanken-Finanzunternehmen, das gegründet wurde, um Anlagen zu kaufen, die von der Differenz der Zinssätze - so genannten Credit Spread - zwischen Short- langfristige und langfristige Schulden.

Empfohlen

Was ist die Matrix der Boston Consulting Group (BCG)?
Was ist das Gesetz von Little?
Was ist eine Eigenkapitalerklärung?