Was ist der Basispunktwert?

Der Basispunktwert ist ein Maß für die Änderung des Preises einer Anleihe, die auf die Änderung der Rendite der jeweiligen Anleihe pro Einheit zurückzuführen ist. Daher ist es ein Maß für die Preisvolatilität der Anleihepreise auf 0,01% oder 1 Basispunkt Änderung der Rendite.

Basispunktwert

Kurze Zusammenfassung

  • Der Basispunktwert einer Anleihe ist ein Maß für die Preisvolatilität der Anleihepreise auf 0,01% oder eine Änderung der Rendite um 1 Basispunkt.
  • Die Anleiherenditen und ihre Preise stehen in einem umgekehrten Verhältnis. Faktoren wie die Rendite bis zur Fälligkeit, die Kuponrate und der Nennwert beeinflussen das Verhältnis zwischen Rendite und Preis der Anleihe.
  • Ein größerer Basispunktwert impliziert eine größere Änderung des Anleihepreises.

Was ist die Anleiherendite?

Die Anleiherendite kann als die Rendite definiert werden, die der Anleger beim Kauf einer Anleihe erzielt. Die Rendite umfasst Kuponzahlungen über die Laufzeit der Anleihe, dh die vom Kreditnehmer oder Emittenten der Anleihe zu zahlenden Zinsen.

Der Nennwert Nennwert Der Nennwert ist der Nenn- oder Nennwert einer Anleihe oder Aktie oder eines Kupons, wie auf einer Anleihe oder einem Aktienzertifikat angegeben. Es handelt sich um einen statischen Wert, der zum Zeitpunkt der Emission ermittelt wurde und im Gegensatz zum Marktwert nicht regelmäßig schwankt. der Anleihe muss ebenfalls vom Emittenten am Fälligkeitstag zurückgezahlt werden. Daher kann die Anleiherendite berechnet werden, indem die gesamten Couponzahlungen durch den Nennwert der Anleihe dividiert werden.

Rendite bis zur Fälligkeit (YTM)

Die einfache Verwendung von Kuponraten und Nennwert ist jedoch eine unvollständige Berechnung der gesamten Anleiherendite. Dies liegt am finanziellen Prinzip des Zeitwerts des Geldes. Zeitwert des Geldes Der Zeitwert des Geldes ist ein grundlegendes Finanzkonzept, das besagt, dass Geld in der Gegenwart mehr wert ist als die gleiche Geldsumme, die in Zukunft erhalten werden soll. Dies ist richtig, weil Geld, das Sie gerade haben, investiert werden kann und eine Rendite erzielt, wodurch in Zukunft ein größerer Geldbetrag geschaffen wird. (Auch mit der Zukunft, wonach 100 US-Dollar heute wertvoller sind als 100 US-Dollar in der Zukunft.

Wenn der Anleger einen bestimmten Geldbetrag in eine Anleihe investiert, verzichtet er auf seine Liquidität (die für den Verbrauch erforderlich ist) und die Rendite alternativer Anlagen, die hätte getätigt werden können. 100 US-Dollar heute können mit dem Barwert von 100 US-Dollar morgen gleichgesetzt werden, der geringer sein wird.

Daher wird die Rendite einer Anleihe bis zur Fälligkeit berechnet. YTM ist der Zinssatz, zu dem der Preis einer Anleihe dem bereinigten oder Barwert der Cashflows entspricht, die voraussichtlich in Zukunft generiert werden.

Beziehung zwischen Anleiherenditen und Anleihepreisen

1. Art der Beziehung

Die Anleiherenditen und ihre Preise stehen in einem umgekehrten Verhältnis. Dies bedeutet, dass bei steigenden Anleiherenditen die Anleihepreise fallen und umgekehrt. Wenn die Anleiherenditen aufgrund sinkender Zinssätze steigen, fallen die Anleihepreise und umgekehrt.

2. Faktoren, die die Empfindlichkeit beeinflussen

Faktoren wie Rendite bis zur Fälligkeit, Kuponrate Kuponrate Eine Kuponrate ist die Höhe der jährlichen Zinserträge, die an einen Anleihegläubiger gezahlt werden, basierend auf dem Nennwert der Anleihe. und der Nennwert wirken sich auf das Verhältnis zwischen Preis und Rendite der Anleihe aus. Eine höhere Kuponrate ergibt eine höhere Rendite, während ein höherer Nennwert eine niedrigere Rendite ergibt. Die Bonität der Anleihe oder des Unternehmens, das die Anleihe emittiert, spielt auch eine Rolle bei der Bestimmung des Sensitivitätsgrades zwischen beiden.

3. Merkmale des Basispunktwerts

Ein größerer Basispunktwert impliziert eine größere Änderung des Preises der Anleihe aufgrund einer bestimmten Änderung der Rendite der Anleihe. Dies wirkt sich auf den Nennwert der Anleihe aus, die der Kreditnehmer zum Zeitpunkt der Fälligkeit an den Kreditgeber zu zahlen hat. Ein höherer Basispunktwert bedeutet daher ein höheres Risiko für den Anleger.

4. Berechnung

Der mathematische Ausdruck für die Berechnung des Basispunktwerts lautet wie folgt:

BPV = Ausbeute x 0,0001

5. Grafische Darstellung

Anleihepreis vs. Anleiherendite

Mehr Ressourcen

Finance bietet die CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) an. Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung und Darlehen umfasst Rückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm für diejenigen, die ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen möchten. Um weiter zu lernen und Ihre Wissensbasis weiterzuentwickeln, lesen Sie bitte die folgenden zusätzlichen relevanten Ressourcen:

  • Anleihepreise Anleihepreise Anleihepreise sind die Wissenschaft der Berechnung des Ausgabepreises einer Anleihe auf der Grundlage des Kupons, des Nennwerts, der Rendite und der Laufzeit. Anleihepreise ermöglichen Anlegern
  • Fixed Income Trading Fixed Income Trading Beim Fixed Income Trading wird in Anleihen oder andere Schuldtitel investiert. Festverzinsliche Wertpapiere weisen mehrere einzigartige Attribute und Faktoren auf, die
  • Volatilität Volatilität Die Volatilität ist ein Maß für die Schwankungsrate des Wertpapierpreises im Zeitverlauf. Es gibt das Risiko an, das mit den Preisänderungen eines Wertpapiers verbunden ist. Anleger und Händler berechnen die Volatilität eines Wertpapiers, um frühere Preisschwankungen zu bewerten
  • Renditekurve Renditekurve Die Renditekurve ist eine grafische Darstellung der Zinssätze für Schulden für eine Reihe von Laufzeiten. Es zeigt die Rendite, die ein Anleger erwartet, wenn er sein Geld für einen bestimmten Zeitraum leiht. Die Grafik zeigt die Rendite einer Anleihe auf der vertikalen Achse und die Restlaufzeit auf der horizontalen Achse.

Empfohlen

Was ist der zentrale Grenzwertsatz (CLT)?
Was ist NIMBY?
Was ist die Forward Rate?