Was ist NOPAT?

NOPAT steht für N et O perating P rofit A fter T.ax und repräsentiert das theoretische Betriebsergebnis eines Unternehmens, wenn es keine Schulden hatte (kein Zinsaufwand). NOPAT wird verwendet, um Unternehmen vergleichbarer zu machen. Vergleichbare Unternehmensanalyse So führen Sie vergleichbare Unternehmensanalysen durch. Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine vergleichbare Unternehmensanalyse ("Comps") erstellen. Sie enthält eine kostenlose Vorlage und viele Beispiele. Comps ist eine relative Bewertungsmethode, die Kennzahlen ähnlicher öffentlicher Unternehmen untersucht und sie verwendet, um den Wert eines anderen Unternehmens abzuleiten, indem die Auswirkungen ihrer Kapitalstruktur beseitigt werden. Auf diese Weise ist es einfacher, zwei Unternehmen in derselben Branche zu vergleichen (dh eines ohne Hebel und das andere mit erheblichem Hebel).

In diesem Handbuch finden Sie alles, was Sie über den Nettobetriebsgewinn nach Steuern wissen müssen.

Was ist NOPAT?

NOPAT Formel

Die NOPAT-Formel lautet wie folgt:

Einfache Form:

Betriebsergebnis x (1 - Steuersatz)

oder

Lange Form:

[Nettoeinkommen + Steuern + Zinsaufwendungen + nicht betriebliche Gewinne / Verluste] x (1 - Steuersatz)

NOPAT-Berechnungsbeispiel

Hier ist ein Beispiel für die Berechnung des Betriebsgewinns nach Steuern.

Bitte schauen Sie sich die unten stehende Muster-Gewinn- und Verlustrechnung an, die wir für die Berechnung verwenden werden.

Screenshot der NOPAT-Vorlage

Wie Sie im obigen Beispiel sehen können, hat das Unternehmen 2017 einen Nettogewinn von 2.474 USD und einen NOPAT von 4.195 USD. Schauen wir uns den Unterschied zwischen diesen Zahlen an.

Das Betriebsergebnis stellt den Gewinn des Unternehmens vor Zinsen und Steuern dar und zeigt uns, was das Unternehmen verdienen würde, wenn es keine Schulden hätte (keine Zinsaufwendungen). Von dort aus können wir einen neuen theoretischen Steueraufwand berechnen, indem wir 6.094 USD mit eins multiplizieren, abzüglich der Steuersatzannahme von 31% (dies war der tatsächliche Steuersatz im Jahr).

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Verwendung von NOPAT in der Finanzmodellierung

In der Finanzmodellierung Was ist Finanzmodellierung? Die Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. Der Nettobetriebsgewinn nach Steuern wird als Ausgangspunkt für die Berechnung des nicht gehebelten freien Cashflows (akafreier Cashflow an die Firma FCFF) verwendet.

Der gebräuchlichste Bewertungsansatz besteht darin, den Unternehmenswert eines Unternehmens (im Gegensatz zu seinem Eigenkapitalwert) so zu berechnen, dass die Kapitalstruktur des Unternehmens ignoriert wird und nur das Vermögen des Unternehmens zur Bestimmung seines Werts verwendet wird.

Wie Sie im folgenden Beispiel eines DCF-Modells sehen werden, ist ein DCF-Modell eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens. Der Abschnitt „Discounted Cash Flow“ beginnt mit dem EBT, fügt Zinsaufwendungen hinzu und gelangt zum EBIT-EBIT-Leitfaden. Das EBIT steht für Ergebnis vor Zinsen und Steuern und ist eines der letzten Zwischensummen in der Gewinn- und Verlustrechnung vor dem Nettoergebnis. Das EBIT wird manchmal auch als Betriebsergebnis bezeichnet und wird als solches bezeichnet, da alle Betriebskosten (Produktions- und Nichtproduktionskosten) vom Umsatz abgezogen werden. Dies entspricht dem Betriebsgewinn. Von dort werden „Barsteuern“ abgezogen, die auf der Multiplikation des Betriebsgewinns (EBIT) mit dem Steuersatz basieren.

Weitere Informationen zu EBIT, EBITDA und Cashflow finden Sie im ultimativen Cashflow-Leitfaden von Finance. Bewertung Kostenlose Bewertungsleitfäden, um die wichtigsten Konzepte in Ihrem eigenen Tempo kennenzulernen. In diesen Artikeln erfahren Sie, wie Sie Best Practices für die Unternehmensbewertung bewerten und wie Sie ein Unternehmen anhand vergleichbarer Unternehmensanalysen, DCF-Modellen (Discounted Cash Flow) und Präzedenzfalltransaktionen bewerten, wie sie im Investment Banking, im Aktienresearch, verwendet werden.

DCF NOPAT

Das obige Modell stammt aus dem Kurs für Finanzmodellierungsvorlagen von Finance.

Unterschied zwischen NOPAT und nicht gehebeltem Free Cash Flow

NOPAT berücksichtigt Änderungen des Nettoumlaufvermögens nicht. Das Nettoumlaufvermögen (Net Working Capital, NWC) ist die Differenz zwischen dem Umlaufvermögen (abzüglich Bargeld) und den kurzfristigen Verbindlichkeiten (abzüglich Schulden) eines Unternehmens in seiner Bilanz. Es ist ein Maß für die Liquidität eines Unternehmens und seine Fähigkeit, kurzfristige Verpflichtungen zu erfüllen sowie den Geschäftsbetrieb zu finanzieren. Die ideale Position sind Konten wie Forderungen, Verbindlichkeiten und Inventar. Darüber hinaus enthält es Abschreibungen (nicht zahlungswirksame Aufwendungen) und keine Investitionen (tatsächliche Baraufwendungen). Aus diesen Gründen kann sich das Betriebsergebnis nach Steuern erheblich vom Free Cash Flow unterscheiden.

Zusammenfassend weist NOPAT die folgenden Merkmale auf:

  1. Beinhaltet keine Änderungen des Nettoumlaufvermögens
  2. Beinhaltet nicht zahlungswirksame Aufwendungen wie Abschreibungen
  3. Beinhaltet keine Investitionen

Weitere Informationen finden Sie in unserem Cashflow-Leitfaden. Bewertung Kostenlose Bewertungsleitfäden, in denen Sie die wichtigsten Konzepte in Ihrem eigenen Tempo kennenlernen. In diesen Artikeln erfahren Sie, wie Sie Best Practices für die Unternehmensbewertung bewerten und wie Sie ein Unternehmen mithilfe vergleichbarer Unternehmensanalysen, DCF-Modellen (Discounted Cash Flow) und Präzedenzfalltransaktionen bewerten, wie sie im Investment Banking und im Equity Research verwendet werden. Dabei werden die Cashflow-Berechnungen mit Verlust aufgeschlüsselt von Beispielen.

Zusätzliche Ressourcen

Dies war ein grundlegender Leitfaden, um zu verstehen, warum Analysten das Netto-Betriebsergebnis nach Steuern für ihre Analyse und Finanzmodellierung verwenden. Mit der NOPAT-Formel in Ihrem Analysten-Toolkit können Sie Ihre Finanzanalyse auf die nächste Stufe heben. Schauen Sie sich die folgenden Ressourcen an, um Ihre Karriere voranzutreiben:

Um Ihre Karriere voranzutreiben, lesen Sie die folgenden Ressourcen:

  • Führen Sie mich durch eine DCF Führen Sie mich durch eine DCF Die Frage, führen Sie mich durch eine DCF-Analyse ist in Investmentbanking-Interviews üblich. Erfahren Sie im detaillierten Antwortleitfaden von Finance, wie Sie die Frage beantworten können. Erstellen Sie eine 5-Jahres-Prognose des freien Cashflows ohne Hebel, berechnen Sie einen Endwert und diskontieren Sie alle diese Cashflows mithilfe von WACC auf den Barwert.
  • Leitfaden zur Finanzmodellierung Kostenloser Leitfaden zur Finanzmodellierung Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.
  • Cashflow-Leitfaden Bewertung Kostenlose Bewertungsleitfäden, mit denen Sie die wichtigsten Konzepte in Ihrem eigenen Tempo erlernen können. In diesen Artikeln erfahren Sie, wie Sie Best Practices für die Unternehmensbewertung und die Bewertung eines Unternehmens mithilfe vergleichbarer Unternehmensanalysen, DCF-Modellen (Discounted Cash Flow) und Präzedenzfalltransaktionen, wie sie im Investment Banking, im Aktienresearch verwendet werden, bewerten können.
  • Kurse zur Finanzmodellierung und -bewertung

Empfohlen

Was kostet die Auftragskalkulation?
Was ist Moral Hazard?
Was ist ein variabler Zinssatz?