Was ist eine Annuitätentabelle?

Eine Annuitätentabelle ist eine Methode, die hilft, den Wert einer Annuität zu verstehen. Es berechnet den Barwert und den zukünftigen Wert der Annuität unter Berücksichtigung des Werts und des Zeitraums der Investition. Die Tabelle hilft einem Anleger, fundierte Entscheidungen zu treffen, während er Investitionen plant.

Annuitätentabelle

Annuitäten sind entweder Pauschalzahlungen oder Mehrfachzahlungen in regelmäßigen Abständen. Einzahlungen auf Sparkonten Sparkonto Ein Sparkonto ist ein typisches Konto bei einer Bank oder einer Kreditgenossenschaft, mit dem eine Person bei Bedarf Geld einzahlen, sichern oder abheben kann. Ein Sparkonto zahlt normalerweise Zinsen für Einlagen, obwohl der Zinssatz recht niedrig ist. , monatliche Mietzahlungen und Altersrenten gelten als Renten. Die aus einer Annuität erhaltenen Zahlungen werden als Einkommen ausgewiesen, und die Höhe der zu zahlenden Steuer hängt vom Produkt ab.

Zusammenfassung

  • Eine Annuitätentabelle hilft dabei, den gegenwärtigen und zukünftigen Wert einer Folge von Zahlungen herauszufinden, die in regelmäßigen Abständen geleistet oder empfangen werden.
  • Es hilft einem Investor, fundierte Entscheidungen bezüglich der Investitionsplanung zu treffen.
  • Eine Annuitätentabelle kann nicht für nicht diskrete Zinssätze und Zeiträume verwendet werden.

Annuitätentabelle und der Wert einer Annuität

Die Annuitätentabelle besteht aus einem Faktor, der für die Reihe von Zahlungen, die ein Anleger in regelmäßigen Abständen erwartet, und einem bestimmten Zinssatz spezifisch ist. Die Anzahl der Zahlungen liegt auf der y-Achse und der Zinssatz oder der Abzinsungssatz. Abzinsungssatz In der Unternehmensfinanzierung ist ein Abzinsungssatz die Rendite, mit der zukünftige Zahlungsströme auf ihren Barwert abgezinst werden. Diese Rate entspricht häufig den gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC) eines Unternehmens, der erforderlichen Rendite oder der Hürdenrate, die Anleger im Verhältnis zum Risiko der Investition erwarten. ist auf der x-Achse. Der Schnittpunkt der Anzahl der Zahlungen und des Abzinsungssatzes stellt einen Faktor dar, der mit dem Wert der Zahlungen multipliziert wird und den Barwert der Annuität ergibt.

Den zukünftigen Wert einer Reihe von Anlagen kann man auch anhand der jeweiligen Annuitätentabelle bestimmen. Beispielsweise kann die Annuitätentabelle verwendet werden, um den Barwert der Annuität zu bestimmen, für die voraussichtlich acht Zahlungen in Höhe von 15.000 USD bei einem Zinssatz von 6% geleistet werden, sowie den Wert der Zahlungen an einem zukünftigen Datum.

Barwert der Annuität, zukünftiger Wert der Annuität und die Annuitätentabelle

Die Annuitätentabelle bietet eine schnelle Möglichkeit, die aktuellen und endgültigen Werte von Annuitäten herauszufinden. Die Tabelle funktioniert jedoch nur für diskrete Werte. In der realen Welt jedoch Zinssätze Zinssatz Ein Zinssatz bezieht sich auf den Betrag, den ein Kreditgeber einem Kreditnehmer für jede Form von Schuldverschreibungen berechnet, im Allgemeinen ausgedrückt als Prozentsatz des Kapitals. und Zeiträume sind nicht immer diskret. Daher gibt es bestimmte Formeln zur Berechnung des Barwerts und des zukünftigen Werts von Renten.

1. Regelmäßige Rente

Eine reguläre Rente ist, wenn die regelmäßigen Zahlungen am Ende eines Zeitraums für einen bestimmten Zeitraum erforderlich sind oder erfolgen. Die gegenwärtigen und zukünftigen Werte einer Annuität können wie folgt berechnet werden:

Annuitätentabelle - Regelmäßige Annuität

Wo:

  • PV ord - Barwert der ordentlichen Rente
  • FV ord - Zukünftiger Wert der ordentlichen Rente
  • C - Cashflows, in diesem Fall Annuitätenzahlungen
  • r - Zinssatz
  • n - Anzahl der Zeiträume, für die Zahlungen zu leisten sind oder erforderlich sind

Angenommen, Ihnen wird eine Rente angeboten, die am Ende eines jeden Jahres fünf Jahre lang 20.000 USD zu einem Zinssatz von 8% zahlt, oder Sie erhalten heute einen Pauschalbetrag von 75.000 USD. Welche Option ist besser?

Um beide Optionen zu vergleichen, ermitteln wir den Barwert der Annuität.

Barwert - Stichprobenberechnung

Hier ist der Rentenwert höher; Daher wäre es sinnvoll, die Annuität über den Pauschalbetrag zu wählen.

2. Annuität fällig

Wenn zu Beginn eines jeden Zeitraums für einen bestimmten Zeitraum regelmäßige Zahlungen geleistet werden oder erforderlich sind, wird die Annuität als fällige Annuität bezeichnet. Der gegenwärtige und zukünftige Wert einer fälligen Annuität kann wie folgt berechnet werden:

Annuitätentabelle - Annuität fällig

Wo:

  • PV fällig - Barwert der fälligen Annuität
  • FV fällig - Zukünftiger Wert der fälligen Rente

Angenommen, im obigen Beispiel muss die Annuitätenzahlung zu Beginn eines jeden Jahres eingehen. Dann ist der Barwert der Annuität:

PV fällig = PV ord (1 + r)

PV fällig = 79.854 (1 + 0,08)

PV fällig = $ 86.242

Der fällige Rentenwert ist höher; Daher sollten Sie die fällige Annuität über die Pauschalzahlung wählen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zwischen den beiden Arten von Annuitäten zu wählen, sollten Sie die fällige Annuität wählen, da ihr Wert über der normalen Annuität liegt.

Mehr Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst). Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse und Cashflow-Analyse umfasst , Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jedem helfen soll, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • Tilgungsplan Tilgungsplan Ein Tilgungsplan ist eine Tabelle, in der die Einzelheiten der regelmäßigen Zahlungen für ein Tilgungsdarlehen aufgeführt sind. Der Kapitalbetrag eines Tilgungsdarlehens wird gezahlt
  • Annuität fällig Annuität fällig Annuität fällig bezieht sich auf eine Reihe gleicher Zahlungen, die zu Beginn jeder Periode im gleichen Intervall geleistet werden. Perioden können monatlich, vierteljährlich sein,
  • Girokonten im Vergleich zu Sparkonten Girokonten im Vergleich zu Sparkonten Ein Bankkunde kann abhängig von verschiedenen Faktoren wie Zweck, Zugriffserleichterung oder anderen Attributen zwischen Girokonten und Sparkonten wählen. Ein Girokonto ist eine Art Bankkonto, das für alltägliche Transaktionen verwendet wird. Es ist das grundlegendste Konto, das Banken, Kreditgenossenschaften und kleine Kreditgeber anbieten.
  • Pensionskasse Pensionskasse Eine Pensionskasse ist eine Kasse, die Kapital ansammelt, das als Rente für Arbeitnehmer ausgezahlt wird, wenn diese am Ende ihrer Karriere in den Ruhestand treten.

Empfohlen

Was kostet die Auftragskalkulation?
Was ist Moral Hazard?
Was ist ein variabler Zinssatz?