Was ist Versöhnung?

Bei der Überleitung werden Transaktionen, die intern erfasst wurden, mit monatlichen Abrechnungen von externen Quellen wie Banken, Top Banks in den USA, abgeglichen. Nach Angaben der US Federal Deposit Insurance Corporation gab es in den USA im Februar 2014 6.799 FDIC-versicherte Geschäftsbanken Die Zentralbank des Landes ist die Federal Reserve Bank, die nach der Verabschiedung des Federal Reserve Act im Jahr 1913 ins Leben gerufen wurde, um festzustellen, ob es Unterschiede in den Aufzeichnungen gibt.

Versöhnung

Zum Beispiel die interne Aufzeichnung von Geldeingängen Quelldokumente Die Papierspur der Finanztransaktionen eines Unternehmens wird im Rechnungswesen als Quelldokumente bezeichnet. Unabhängig davon, ob Schecks zur Auszahlung ausgestellt, Verkäufe zur Erstellung von Belegen getätigt, Rechnungsrechnungen von Lieferanten gesendet oder Arbeitszeiten auf dem Arbeitszeitblatt eines Mitarbeiters erfasst werden - alle entsprechenden Dokumente sind Quelldokumente. und Auszahlungen können mit dem Kontoauszug verglichen werden, um festzustellen, ob die Aufzeichnungen miteinander übereinstimmen. Der Abstimmungsprozess bestätigt, dass der Betrag, der das Konto verlässt, ordnungsgemäß ausgegeben wird und dass die beiden am Ende des Abrechnungszeitraums ausgeglichen sind. Abrechnungszyklus Der Abrechnungszyklus ist der ganzheitliche Prozess der Erfassung und Verarbeitung aller Finanztransaktionen eines Unternehmens ab dem Zeitpunkt des Abrechnungszeitraums Transaktion erfolgt,zu seiner Darstellung im Jahresabschluss, zum Abschluss der Konten. Die Hauptaufgabe eines Buchhalters besteht darin, den gesamten Abrechnungszyklus von Anfang bis Ende zu verfolgen.

Der Versöhnungsprozess

In den meisten Unternehmen wird der Abstimmungsprozess normalerweise mithilfe der Buchhaltungssoftware automatisiert. Kostenlose Buchhaltungssoftware Die kostenlose Buchhaltungssoftware bietet Unternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eine kostengünstige Lösung für ihre Buchhaltungsanforderungen. Der Buchhaltungsprozess zeigt an, wie gut die Operation läuft, wie viel Geld hereinkommt und wohin das Geld fließt. . Da jedoch einige Transaktionen möglicherweise nicht im System erfasst werden, ist eine menschliche Beteiligung erforderlich, um solche ungeklärten Unterschiede zu identifizieren. Die grundlegenden Schritte beim Abgleichen von Transaktionen umfassen Folgendes:

1. Vergleichen Sie die interne Registrierkasse mit dem Kontoauszug

Der erste Schritt besteht darin, die Transaktionen im internen Register und auf dem Bankkonto zu vergleichen, um festzustellen, ob die Zahlungs- und Einzahlungstransaktionen in beiden Datensätzen übereinstimmen. Identifizieren Sie alle Transaktionen auf dem Kontoauszug, die nicht durch Beweise belegt sind.

2. Identifizieren Sie die Zahlungen, die in der internen Registrierkasse und nicht auf dem Kontoauszug erfasst sind (und umgekehrt).

Es ist möglich, dass bestimmte Transaktionen, die als bezahlt in der internen Registrierkasse erfasst wurden, aber nicht als auf dem Kontoauszug bezahlt erscheinen. Die Transaktionen sollten vom Kontoauszugssaldo abgezogen werden. Ein Beispiel für eine solche Transaktion sind ausgestellte Schecks, die jedoch noch von der Bank eingelöst werden müssen.

Ein Unternehmen kann einen Scheck ausstellen und die Transaktion als Bargeldabzug in der Registrierkasse erfassen. Es kann jedoch einige Zeit dauern, bis der Scheck der Bank vorgelegt wird. In einem solchen Fall erscheint die Transaktion erst auf dem Kontoauszug, wenn der Scheck von der Bank vorgelegt und akzeptiert wurde.

Umgekehrt identifizieren Sie alle Gebühren, die auf dem Kontoauszug erscheinen, aber nicht in der internen Registrierkasse erfasst wurden. Einige der möglichen Gebühren umfassen Geldautomaten-Transaktionsgebühren, Scheckdruckgebühren, Überziehungskredite, Bankzinsen usw. Die Gebühren wurden bereits von der Bank erfasst, aber das Unternehmen weiß nichts davon, bis der Kontoauszug eingegangen ist.

3. Bestätigen Sie, dass Geldeingänge und Einzahlungen in der Registrierkasse und auf dem Kontoauszug erfasst sind

Das Unternehmen sollte sicherstellen, dass das in das Unternehmen eingehende Geld sowohl in der Registrierkasse als auch auf dem Kontoauszug erfasst wird. Wenn im internen Register Belege erfasst sind und auf dem Kontoauszug fehlen, fügen Sie die Transaktionen dem Kontoauszug hinzu. Folglich sollten alle Transaktionen, die auf dem Kontoauszug erfasst sind und in der Registrierkasse fehlen, in die Registrierkasse aufgenommen werden.

4. Achten Sie auf Bankfehler

Manchmal können Fehler im Kontoauszug auftreten, wodurch einige Unterschiede zwischen der internen Registrierkasse und dem Kontoauszug entstehen. Mögliche Fehler sind Duplizierungsfehler, Provisionen, Transposition und falsche Aufzeichnung von Transaktionen.

Die Fehler sollten auf dem Kontoauszugssaldo hinzugefügt, abgezogen oder geändert werden, um den richtigen Betrag wiederzugeben. Sobald die Fehler identifiziert wurden, sollte die Bank benachrichtigt werden, um den Fehler am Ende zu korrigieren und einen angepassten Kontoauszug zu erstellen.

5. Balancieren Sie beide Datensätze

Das Ziel, Abstimmungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die interne Registrierkasse mit dem Kontoauszug übereinstimmt. Sobald Unterschiede festgestellt und behoben wurden, sollten sowohl interne als auch externe Aufzeichnungen gleich sein, um eine gute finanzielle Gesundheit nachzuweisen.

Abstimmungsmethoden

Die Abstimmung muss regelmäßig und kontinuierlich auf allen Bilanzkonten durchgeführt werden, um die Integrität der Finanzunterlagen zu gewährleisten. Dies hilft dabei, Auslassungen, Vervielfältigungen, Diebstahl und betrügerische Transaktionen aufzudecken.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Finanzunterlagen abzustimmen:

1. Dokumentenprüfung

Bei der Dokumentenprüfmethode werden vorhandene Transaktionen oder Dokumente überprüft, um sicherzustellen, dass der erfasste Betrag dem tatsächlich ausgegebenen Betrag entspricht. Die Überprüfung wird meist mit Buchhaltungssoftware durchgeführt.

Beispielsweise kann ein Unternehmen seine Belege überprüfen, um etwaige Unstimmigkeiten festzustellen. Bei der Prüfung der Aufzeichnungen stellt das Unternehmen fest, dass die Mietkosten für seine Räumlichkeiten doppelt berechnet wurden. Das Unternehmen reicht eine Beschwerde beim Vermieter ein und erhält den überhöhten Betrag erstattet. Ohne eine solche Überprüfung hätte das Unternehmen aufgrund einer doppelten Belastung Geld verloren.

2. Analytics Review

Bei der Analytics-Überprüfung werden frühere Kontoaktivitätsstufen oder historische Aktivitäten verwendet, um den Betrag zu schätzen, der im Konto erfasst werden soll. Auf dem Geldkonto oder dem Kontoauszug werden Unregelmäßigkeiten, Bilanzfehler oder betrügerische Aktivitäten festgestellt. Top-Buchhaltungsskandale In den letzten zwei Jahrzehnten gab es einige der schlimmsten Buchhaltungsskandale in der Geschichte. Durch diese Finanzkatastrophen gingen Milliarden von Dollar verloren. In diesem .

Zum Beispiel ist das Unternehmen XYZ ein Investmentfonds, der jedes Jahr mindestens drei bis fünf Start-up-Unternehmen erwirbt. Für das laufende Jahr schätzt das Unternehmen den Jahresumsatz auf der Grundlage seiner historischen Kontoaktivität auf 100 Millionen US-Dollar. Der aktuelle Umsatz des Unternehmens beträgt 9 Millionen US-Dollar, was im Vergleich zur Prognose des Unternehmens viel zu niedrig ist.

Nach der Überprüfung des Kontos stellt der Buchhalter einen Abrechnungsfehler fest, bei dem beim Aufzeichnen von Einträgen eine Null weggelassen wurde. Durch die Behebung des Fehlers belaufen sich die aktuellen Einnahmen auf 90 Millionen US-Dollar, was relativ nahe an der Prognose liegt.

Letztes Wort

Durch die Abstimmung wird sichergestellt, dass die Buchhaltungsunterlagen korrekt sind, indem Buchhaltungsfehler und betrügerische Transaktionen erkannt werden. Die Unterschiede können manchmal aufgrund des Zeitpunkts der Zahlungen und Einzahlungen akzeptabel sein, aber ungeklärte Unterschiede können auf einen möglichen Diebstahl oder Missbrauch von Geldern hinweisen.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Analyse des Jahresabschlusses Analyse des Jahresabschlusses Durchführung der Analyse des Jahresabschlusses. In diesem Leitfaden lernen Sie, eine Bilanzanalyse der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und der Kapitalflussrechnung durchzuführen, einschließlich Margen, Kennzahlen, Wachstum, Liquidität, Hebelwirkung, Renditen und Rentabilität.
  • Vorlage für die Bankabstimmung Vorlage für die Bankabstimmung Diese Vorlage für die Bankabstimmung zeigt Ihnen, wie Sie den angepassten Kassenbestand anhand des Kontoauszugs und des Buchhaltungsdatensatzes eines Unternehmens berechnen. Ein Banküberleitungsauszug ist ein Dokument, das den Kassenbestand in der Bilanz eines Unternehmens mit dem entsprechenden Betrag in seinem Kontoauszug vergleicht. Aufklärung
  • Bargelddiebstahl Bargelddiebstahl Unter Bargelddiebstahl versteht man den Diebstahl von Bargeld, das bereits während eines bestimmten Zeitraums in den Geschäftsbüchern erfasst wurde. Dieser Betrug wird begangen
  • Kontenplan Kontenplan Der Kontenplan ist ein Tool, das alle im Jahresabschluss eines Unternehmens enthaltenen Finanzkonten auflistet. Es enthält eine Aufzeichnung aller Finanztransaktionen, die ein Unternehmen während eines bestimmten Abrechnungszeitraums durchgeführt hat.

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?