Sprachkenntnisse

Für alle, die eine Karriere in der Unternehmensfinanzierung anstreben, kann es wichtig sein, Ihre Sprachkenntnisse in Ihren Lebenslauf und Ihre Bewerbung aufzunehmen. Es gibt fünf Sprachkenntnisse, und viele Arbeitgeber benötigen mindestens das dritte Niveau, das im Wesentlichen ein professionelles (funktionales) Arbeitsniveau darstellt. In diesem Handbuch werden die fünf Ebenen ausführlicher erläutert, um sicherzustellen, dass in Ihrem Lebenslauf die entsprechende Ebene aufgeführt ist.

Sprachkenntnisse

0-5 Sprachkenntnisse

Im Folgenden sind die Sprachkenntnisse aufgeführt, aus denen Sie für Ihren Lebenslauf auswählen können. Sie basieren auf der vom US Foreign Service Institute festgelegten ILR-Skala (Inter-Agency Language Round-Table).

0 - Keine Kenntnisse

Auf dieser untersten Ebene gibt es grundsätzlich keine Sprachkenntnisse. Die Person kann einige Wörter kennen, aber keine Sätze bilden oder irgendeine Art von Unterhaltung führen.

Formuliert als: "Kein Englisch" (Beispiel)

1 - Grundkenntnisse

Auf dieser Sprachstufe kann eine Person grundlegende Sätze bilden, einschließlich des Fragens und Beantwortens einfacher Fragen. Dies ist im Wesentlichen der Ausgangspunkt für die Sprachkenntnisse. Diese Stufe spiegelt jemanden wider, der in ein neues Land reist und gerade angefangen hat, eine Sprache zu lernen.

Formuliert als: "Elementary Spanish"

2 - Begrenzte Arbeitskompetenz

Jemand auf dieser Ebene kann mit grundlegenden Arbeitsbefehlen und sozialen Phrasen umgehen. Sie können begrenzte ungezwungene Gespräche im Büro führen und ihr persönliches Leben besprechen. Jemand auf dieser Ebene benötigt noch Hilfe bei umfangreicheren Gesprächen in der Sprache. Sie können nur in grundlegenden Gesprächen unabhängig voneinander arbeiten.

Formuliert als: "Limited Working English"

3 - Professionelle Arbeitskompetenz

Jemand auf diesem Sprachniveau kann Beiträge zu Bürobesprechungen leisten, Gespräche mit Kunden führen und die meisten von ihnen angeforderten Arbeitsfunktionen ausführen. Eine Person auf Stufe 3 kann mit normaler Geschwindigkeit in der Sprache sprechen und verfügt über einen ziemlich umfangreichen Wortschatz. Sie haben wahrscheinlich immer noch einen Akzent auf dieser Ebene und benötigen wahrscheinlich Hilfe beim Verständnis subtiler und nuancierter Phrasen. Einige Arbeitgeber halten dieses Niveau oder höher je nach Job für grundsätzlich akzeptabel.

Formuliert als: "Professional Working Spanish"

4 - Volle berufliche Kompetenz

Die meisten Arbeitgeber wünschen sich volle berufliche Kompetenz. Jemand auf dieser Ebene kann fortgeschrittene Diskussionen zu einer Vielzahl von Themen über das Privatleben, aktuelle Ereignisse und technische Themen wie Wirtschaft und Finanzen führen. Menschen auf dieser Ebene haben möglicherweise immer noch einen geringfügigen Akzent und sprechen gelegentlich falsch oder machen geringfügige Fehler. Ihr Wortschatz ist umfangreich und sie können problemlos Gespräche führen. Die meisten Arbeitgeber halten Stufe 4 oder höher für akzeptabel.

Formuliert als: "Full Professional Spanish"

5 - Muttersprachliche / zweisprachige Kenntnisse

Jemand auf diesem Sprachniveau wurde entweder erzogen, indem er die Sprache als seine Muttersprache sprach, oder er hat sie so lange gesprochen, dass er völlig fließend ist. Sie haben wenig oder keinen Akzent.

Formuliert als: "Native English" oder "Bilingual English & Spanish"

Fortsetzung der Sprachkenntnisse

Schauen wir uns an, wie Sie die Sprachkenntnisse in Ihrem Lebenslauf auflisten. Sie werden normalerweise am Ende Ihres Lebenslaufs unter einer Kategorie wie "Fähigkeiten" oder "Zusätzliche Informationen" aufgeführt. Sie sollten Ihr Kompetenzniveau in den oben gezeigten Kurzbegriffen als „formuliert als“ auflisten. Sie können auch eine etwas detailliertere Erklärung des Levels hinzufügen. Beispielsweise können Sie Ihre Sprachkenntnisse als "Full Professional French - Level 4 - Kann sich leicht in Französisch über geschäftliche oder persönliche Themen, einschließlich technischer Diskussionen über Unternehmensfinanzierung, unterhalten" angeben.

Im Folgenden finden Sie ein Beispiel dafür, wie es aussieht, wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse ordnungsgemäß in Ihren Lebenslauf aufnehmen.

Beispiel für einen Lebenslauf mit SprachkenntnissenInvestment Banking Lebenslauf Investment Banking Lebenslauf Vorlage. Erfahren Sie, wie Sie mit dem kostenlosen Leitfaden und der Lebenslaufvorlage von Finance einen Investmentbanking-Lebenslauf (Analyst oder Associate) erstellen. Der IB-Lebenslauf ist einzigartig. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Lebenslauf an den Industriestandard anpassen, um zu vermeiden, dass er sofort gelöscht wird

Kostenlose Lebenslaufvorlage herunterladen Investment Banking Lebenslauf Investment Banking Lebenslaufvorlage. Erfahren Sie, wie Sie mit dem kostenlosen Leitfaden und der Lebenslaufvorlage von Finance einen Investmentbanking-Lebenslauf (Analyst oder Associate) erstellen. Der IB-Lebenslauf ist einzigartig. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Lebenslauf an den Industriestandard anpassen, um zu vermeiden, dass er sofort gelöscht wird.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu Sprachkenntnissen gelesen haben. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, melden Sie sich für das FMVA®-Programm FMVA® Certification (Financial Modeling and Valuation Analyst) von Finance an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, und erwerben Sie die Fähigkeiten, die Arbeitgeber für ihre Finanzen suchen stellt ein.

Um Ihr Wissen zu erweitern und Ihren Lebenslauf zu erstellen, sind diese Artikel hilfreich:

  • GPA bei Lebenslauf GPA bei Lebenslauf Wenn Ihr Notendurchschnitt (Grade Point Average, GPA) im Finanzbereich 3,5 oder höher beträgt, sollten Sie ihn in Ihren Lebenslauf aufnehmen. Andernfalls lassen Sie ihn weg. Wenn Ihr Haupt-GPA höher ist als Ihr Gesamt-GPA, sollten Sie dies ebenfalls angeben (oder anstelle Ihres Gesamt-GPA).
  • Dean's Liste im Lebenslauf Dean's Liste im Lebenslauf Dean's Liste im Lebenslauf sollte neben Ihrem Notendurchschnitt (Grade Point Average, GPA) enthalten sein. Es gibt einige Debatten darüber, ob es aufgenommen werden sollte oder nicht. Einige Fachleute halten es für überflüssig, unnötiges Auffüllen von Lebensläufen. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Liste der Dekane in Ihren Lebenslauf aufnehmen können
  • Vergütungsgehälter für Vergütungen Vergütungs- und Gehaltsleitfäden für Jobs in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Investment Banking, Aktienanalyse, FP & A, Buchhaltung, Commercial Banking, FMVA-Absolventen,
  • Kostenlose Finanzkurse

Empfohlen

Was ist die SUMIF-Funktion?
Wie hoch ist das Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten?
Gesamtvergütung und CFA-Gehaltsleitfaden