Das Forward-Kurs-Gewinn-Verhältnis oder das Forward-KGV

Das Forward-KGV (oder das Forward-Kurs-Gewinn-Verhältnis) dividiert den aktuellen Aktienkurs eines Unternehmens durch das geschätzte zukünftige („Forward“) Ergebnis je Aktie (EPS). Ergebnis je Aktie Formel (EPS) EPS ist ein finanzielles Ergebnis Verhältnis, das das den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettoergebnis durch den Durchschnitt der über einen bestimmten Zeitraum ausstehenden Aktien dividiert. Die EPS-Formel gibt die Fähigkeit eines Unternehmens an, einen Nettogewinn für Stammaktionäre zu erzielen. dieser Firma. Zu Bewertungszwecken Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt.Ein Forward-P / E-Verhältnis wird normalerweise als relevanter angesehen als ein historisches P / E-Verhältnis.

Beispiel für ein Vorwärts-P / E-Verhältnis

Wie lautet die Formel für das Forward-P / E-Verhältnis?

Die Formel zur Berechnung des Forward-P / E-Verhältnisses entspricht der des regulären P / E-Verhältnisses. Price Earnings Ratio Das Price Earnings Ratio (P / E Ratio) ist das Verhältnis zwischen dem Aktienkurs eines Unternehmens und dem Ergebnis je Aktie. Es gibt den Anlegern ein besseres Gefühl für den Wert eines Unternehmens. Das KGV zeigt die Erwartungen des Marktes und ist der Preis, den Sie pro Einheit der aktuellen (oder zukünftigen) Gewinnformel zahlen müssen. Es wird jedoch das geschätzte (oder prognostizierte) Ergebnis je Aktie anstelle historischer Zahlen verwendet.

Vorwärts-P / E-Formel:

= Aktueller Aktienkurs / Geschätzter zukünftiger Gewinn pro Aktie

Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen aktuellen Aktienkurs von 20 USD hat und der Gewinn pro Aktie für das nächste Jahr voraussichtlich 2,00 USD beträgt, hat das Unternehmen ein Forward-P / E-Verhältnis von 10,0x.

Woher erhalten Sie das geschätzte EPS?

Der schwierigste Teil bei der Berechnung des Verhältnisses ist die Bestimmung des geschätzten zukünftigen EPS des Unternehmens. Die häufigsten Orte, an denen Schätzungen gefunden werden können, sind:

  • Aktien-Research-Berichte
  • Bloomberg
  • Capital IQ CapIQ CapIQ (kurz für Capital IQ) ist eine von Standard & Poor's (S & P) entwickelte Market Intelligence-Plattform. Die Plattform ist in vielen Bereichen der Unternehmensfinanzierung weit verbreitet, einschließlich Investment Banking, Aktienanalyse, Vermögensverwaltung und mehr. Die Capital IQ-Plattform bietet Recherchen, Daten und Analysen zu privaten, öffentlichen Themen
  • Google Finanzen
  • Yahoo Finanzen
  • Erstellen Sie Ihren eigenen Kostenvoranschlag

Für Bewertungszwecke ist der Analystenkonsens die bevorzugte Methode zur Bestimmung des zukünftigen EPS-Ergebnisses je Aktie (EPS). Das EPS ist eine Finanzkennzahl, die das den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettoergebnis durch die durchschnittlich ausstehenden Aktien über einen bestimmten Zeitraum dividiert. Die EPS-Formel gibt die Fähigkeit eines Unternehmens an, einen Nettogewinn für Stammaktionäre zu erzielen. . Der Analystenkonsens stellt den Durchschnitt (oder „Konsens“) aller Aktienanalysen dar. Überblick über Aktienanalysen Experten für Aktienanalysen sind für die Erstellung von Analysen, Empfehlungen und Berichten zu Investitionsmöglichkeiten verantwortlich, an denen Investmentbanken, Institute oder deren Kunden interessiert sein könnten Die Equity Research Division ist eine Gruppe von Analysten und Mitarbeitern.Diese Übersicht über Aktienanalysen, die eine Aktie abdeckt und ihre Schätzungen an IBES IBES Estimates übermittelt IBES (auch als I / B / E / S bekannt) steht für Institutional Broker's Estimation System, eine Datenbank, die von Lynch, Jones und Ryan Brokerage. Dieses System erstellt im Wesentlichen die Analyse und die prognostizierten zukünftigen Gewinne von börsennotierten Unternehmen. Mithilfe dieser Datenbank können Benutzer die verschiedenen Vorhersagen sowie die Prognosen der Analysten anzeigen. auf Bloomberg oder einem anderen Datensatz.zusammen mit den Prognosen der Analysten. auf Bloomberg oder einem anderen Datensatz.zusammen mit den Prognosen der Analysten. auf Bloomberg oder einem anderen Datensatz.

Wenn Sie keinen Zugriff auf diese Informationen haben, können Sie Schätzungen für Large-Cap-Aktien auf Websites wie Google Finance und Yahoo Finance finden.

Zukunftsgerichtete Börse

Da der Aktienmarkt zukunftsgerichtet ist (im Gegensatz zu rückwärts), wird mehr Wert darauf gelegt, was in Zukunft erwartet wird, als darauf, was in der Vergangenheit passiert ist.

Aus diesem Grund wird in der Regel mehr Wert auf Forward-Bewertungs-Multiplikatoren als auf historische Multiplikatoren gelegt.

Laden Sie die Forward P / E-Vorlage herunter

Laden Sie unsere Vorlage für das P / E-Verhältnis herunter, um Ihre eigenen Zahlen in Excel zu verwenden und eine vorausschauende Bewertung von Unternehmen durchzuführen. Geben Sie nach dem Herunterladen der Vorlage die aktuellen Aktienkurse und die EPS-Schätzungen für zwei Jahre ein. Das KGV wird automatisch berechnet.

Screenshot der Vorwärts-P / E-Verhältnis-Vorlage

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Andere Bewertungsmethoden

Bewertungs-Multiples-Multiples-Analyse Bei der Multiples-Analyse wird ein Unternehmen anhand eines Multiple bewertet. Es vergleicht das Vielfache des Unternehmens mit dem eines Vergleichsunternehmens. sind nur eine von vielen Möglichkeiten, ein Unternehmen zu bewerten. Während Multiples eine recht vereinfachte Methode zur Bewertung des Werts eines Unternehmens darstellen, wird die Finanzmodellierung in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. bietet eine viel detailliertere und komplexere Möglichkeit, das Geschäft zu bewerten.

Während ein Vielfaches in der Regel ein bis zwei Jahre erwartet, prognostiziert ein Finanzmodell (am häufigsten) fünf Jahre und verwendet dann einen Endwert und einen Abzinsungssatz, um den Barwert des Geschäfts zu ermitteln.

Erfahren Sie Schritt für Schritt in unseren Online-Kursen zur Finanzmodellierung und in den Schulungsprogrammen für Finanzanalysten.

Zusätzliche Ressourcen

Dies war ein einführender Leitfaden dafür, wie Finanzanalysten Unternehmen anhand des Verhältnisses von Terminkurs zu Gewinn oder des aktuellen Aktienkurses eines Unternehmens zu seinem geschätzten zukünftigen EPS bewerten. Um Ihre Fähigkeiten als Analyst weiter zu erlernen und weiterzuentwickeln, sind diese zusätzlichen Ressourcen eine große Hilfe:

  • Bewertung von Privatunternehmen Bewertung von Privatunternehmen 3 Techniken für die Bewertung von Privatunternehmen - Erfahren Sie, wie Sie ein Unternehmen bewerten, auch wenn es privat ist und nur über begrenzte Informationen verfügt. Dieser Leitfaden enthält Beispiele, einschließlich vergleichbarer Unternehmensanalysen, Discounted-Cashflow-Analysen und der ersten Chicago-Methode. Erfahren Sie, wie Profis ein Unternehmen schätzen
  • DCF-Finanzmodellierung DCF Model Training Free Guide Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens
  • Präzedenzfall-Transaktionsanalyse Präzedenzfall-Transaktionsanalyse Die Präzedenzfall-Transaktionsanalyse ist eine Methode zur Unternehmensbewertung, bei der frühere M & A-Transaktionen verwendet werden, um ein vergleichbares Geschäft heute zu bewerten. Diese Bewertungsmethode wird allgemein als „Präzedenzfall“ bezeichnet und dient zur Bewertung eines gesamten Unternehmens im Rahmen einer Fusion / Akquisition, die üblicherweise von Analysten vorbereitet wird
  • Vergleichbare Unternehmensanalyse Vergleichbare Unternehmensanalyse Durchführung einer vergleichbaren Unternehmensanalyse. Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine vergleichbare Unternehmensanalyse ("Comps") erstellen. Sie enthält eine kostenlose Vorlage und viele Beispiele. Comps ist eine relative Bewertungsmethode, bei der Kennzahlen ähnlicher öffentlicher Unternehmen untersucht und verwendet werden, um den Wert eines anderen Unternehmens abzuleiten

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?