Was ist eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI)?

Eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) ist ein kurzer unverbindlicher Vertrag, der einer verbindlichen Vereinbarung vorausgeht, z. B. einem Aktienkaufvertrag oder einem Kaufvertrag für Vermögenswerte (endgültige Vereinbarungen Endgültiger Kaufvertrag Ein endgültiger Kaufvertrag (DPA) ist ein rechtliches Dokument, in dem die Geschäftsbedingungen zwischen zwei Unternehmen, die eine Vereinbarung über eine Fusion, Akquisition, Veräußerung, ein Joint Venture oder eine Form einer strategischen Allianz schließen. Es handelt sich um einen für beide Seiten verbindlichen Vertrag. Es gibt jedoch einige verbindliche Bestimmungen wie Geheimhaltung, Exklusivität und geltendes Recht.

Die wichtigsten Punkte, die normalerweise in einer Absichtserklärung enthalten sind, sind:

  • Transaktionsübersicht und -struktur
  • Zeitleiste
  • Due Diligence
  • Vertraulichkeit
  • Exklusivität

Absichtserklärungen werden häufig von Investmentbankern erstellt. Investment Banking-Karriereweg Investment Banking-Karriereführer - Planen Sie Ihren IB-Karriereweg. Erfahren Sie mehr über Investment Banking-Gehälter, wie Sie eingestellt werden und was Sie nach einer Karriere bei IB tun können. Die Investment Banking Division (IBD) unterstützt Regierungen, Unternehmen und Institutionen bei der Kapitalbeschaffung und beim Abschluss von Fusionen und Übernahmen (M & A). im Auftrag von Emittenten von Unternehmen Unternehmensinformationen Rechtliche Unternehmensinformationen zum Corporate Finance Institute (Finance). Diese Seite enthält wichtige rechtliche Informationen zu Finanzen, einschließlich registrierter Adresse, Steuernummer, Geschäftsnummer, Gründungsurkunde, Firmenname, Marken, Rechtsberater und Buchhalter. . Unten finden Sie ein Beispiel für eine LOI-Vorlage.

Beispiel und Vorlage für eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI)

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein oder folgen Sie dem Link, um die kostenlose LOI-Vorlage jetzt herunterzuladen!

Absichtserklärung Vorlage - Beispiel

Hinweis: Diese Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) dient nur zu Bildungszwecken und sollte nicht für andere Zwecke verwendet werden.

GEHEIM

Datum

MIT DER ELEKTRONISCHEN POST

NAME

ADRESSE

Lieber Name,

Wir schreiben, um eine Absichtserklärung von OUR NAME Inc. („Kürzerer Name“) in Bezug auf eine Transaktion Deals & Transactions Resources und einen Leitfaden zum Verständnis von Deals und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung bereitzustellen. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen (eine „Transaktion“) mit TARGET NAME Inc. („TARGET NAME“ oder das „Unternehmen“). Wir schätzen die Zeit und Energie, die Sie und Ihr Team uns bei der Erörterung dieser Gelegenheit und der bisher bereitgestellten Informationen zur Verfügung gestellt haben.

Da wir weiterhin Zeit mit der Bewertung von TARGET NAME verbringen, glauben wir, dass UNSER NAME dem Unternehmen einen einzigartigen Wert und einzigartige Fähigkeiten bringen und die Entwicklung und das Wachstum von TARGET NAME beschleunigen wird. Wir glauben, dass wir die Wachstumsstrategie von TARGET NAME vorantreiben können, indem wir X, Y und Z ausführen.

Transaktionsübersicht und -struktur

Basierend auf unserer vorläufigen Überprüfung der bereitgestellten Informationen und unter den nachstehend aufgeführten Bedingungen ist UNSER NAME erfreut, diese unverbindliche Absichtserklärung (der „Vorschlag“) für eine Transaktion mit TARGET NAME einzureichen. Wir schlagen vor, 100% des Eigenkapitals zu erwerben. Eigenkapital Eigenkapital (auch als Eigenkapital bezeichnet) ist ein Konto in der Bilanz eines Unternehmens, das aus Aktienkapital plus Gewinnrücklagen besteht. Sie repräsentiert auch den Restwert der Vermögenswerte abzüglich der Verbindlichkeiten. Durch die Neuordnung der ursprünglichen Bilanzierungsgleichung erhalten wir das Eigenkapital = Aktiva - Passiva des Unternehmens, einschließlich aller Aktiva und Passiva, so, dass TARGET NAME weiterhin ein erhebliches Risiko für zukünftige Aufwärtsbewegungen aufweist.

Wir glauben, dass unsere Interessen in Einklang gebracht werden müssen, damit diese Transaktion erfolgreich ist. Vor diesem Hintergrund haben wir eine Vergütungsstruktur entworfen, die es allen Parteien ermöglicht, auf gerechte Weise von unserem zukünftigen Erfolg zu profitieren.

Wir bieten einen Gesamtkaufpreis von XXX Mio. USD an, bestehend aus:

  • Zahlungsmittel in bar XXX USD Zahlungsmitteläquivalente Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente sind die liquidesten aller Vermögenswerte in der Bilanz. Zahlungsmitteläquivalente umfassen Geldmarktpapiere und Bankakzeptanzen beim Abschluss
  • $ XXX - Ausstehende verwässerte Aktien Ausstehende vollständig verwässerte Aktien sind die Gesamtzahl der Aktien, die ein Unternehmen hätte, wenn alle verwässerten Wertpapiere ausgeübt und in Aktien umgewandelt worden wären. von UNSEREM NAMEN, der unmittelbar nach dem Abschluss ausgegeben wird und keiner Sperrfrist unterliegt, die ungefähr XX% unseres NAMENS ausmacht;
  • XXX USD Performance Upside - Performance Shares von UNSEREM NAMEN (ca. weitere XX%), ausgegeben bei Erreichen der folgenden Ziele / Meilensteine:
    • Meilenstein Nr. 1 im Jahr 20XX
    • Meilenstein Nr. 2 im Jahr 20XX
  • Der endgültige Kaufpreis wird an die üblichen Änderungen des Nettoumlaufvermögens angepasst. Finanzmodellierungs-Betriebskapital, die sich in der Cash-Komponente des Kaufpreises widerspiegeln.
Illustrative Zeitleiste

Angesichts der Bedeutung des Timings für TARGET NAME in Bezug auf diese Transaktion haben wir einen Zeitplan auf hoher Ebene wie folgt vorgeschlagen:

  • Datum: Financial Due Diligence und Bewertungsarbeiten Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt
  • Datum: Operational Due Diligence und UNSER NAME-Besuch in der Zentrale von TARGET NAME
  • Datum ab: Ausarbeitung der endgültigen Vereinbarung
Due Diligence-Prozess

Diese Transaktion hat für uns höchste Priorität und wir sind bereit, so schnell wie möglich fortzufahren. Es ist wichtig, dass Sie sich für uns engagieren, bevor wir zusätzliche Zeit und Ressourcen aufwenden, um diese Gelegenheit zu nutzen. UNSER NAME hat durch unsere anfängliche Due Diligence, einschließlich mehrerer Gespräche mit dem Management sowie einer vorläufigen Datenüberprüfung, eine Anlagethese und ein Verständnis des Geschäfts entwickelt. Wir stellen uns unsere verbleibende Due Diligence vor. Due Diligence Due Diligence ist ein Prozess der Überprüfung, Untersuchung oder Prüfung eines potenziellen Geschäfts oder einer Investitionsmöglichkeit, um alle relevanten Fakten und Finanzinformationen zu bestätigen und alles andere zu überprüfen, das während eines M & A-Geschäfts oder einer M & A-Transaktion angesprochen wurde Investitionsprozess. Die Due Diligence wird abgeschlossen, bevor ein Geschäft abgeschlossen wird. würde einschließen, wäre aber nicht beschränkt auf,kaufmännische, buchhalterische und finanzielle Due Diligence sowie übliche rechtliche, steuerliche und regulatorische Arbeiten. Mit der uneingeschränkten Zusammenarbeit des Unternehmens sind wir der Ansicht, dass wir unsere Due Diligence zügig abschließen und TARGET NAME innerhalb von acht Wochen ab dem Datum der Annahme unseres Vorschlags eine endgültige Vereinbarung vorlegen können.

Exklusivität und Vertraulichkeit

Wenn das Unternehmen an der Durchführung der vorgeschlagenen Transaktion interessiert ist, benötigen wir 60 Tage Exklusivität (die „Exklusivitätsfrist“), um unsere Due Diligence abzuschließen und endgültige Unterlagen auszuhandeln, vorbehaltlich einer Verlängerung um 60 Tage, wenn UNSER NAME in gutem Glauben arbeitet um die Transaktion zum anfänglichen Ablaufdatum abzuschließen. Angesichts der Prämienbewertung unseres Vorschlags glauben wir, dass die Gewährung der Exklusivität in dieser Phase dem Projekt und seinen Aktionären zugute kommt. Um unsere Due Diligence abzuschließen und das zusätzlich erforderliche Kapital zu sichern, benötigen wir einen angemessenen Zugang zu Unternehmensinformationen und die Fähigkeit, diese Informationen auf eine Weise an unsere potenziellen Eigenkapitalpartner und Fremdfinanzierungsquellen weiterzugeben, die die Vertraulichkeit Ihrer Informationen schützt und unsere Diskussionen.Entwurf einer Form der Exklusivitäts- und Vertraulichkeitsvereinbarung Vertraulichkeitsvereinbarungen im Investment Banking Wenn immer möglich, sollten Investmentbanker den Abschluss einer Vertraulichkeitsvereinbarung als Bedingung für den Erhalt vertraulicher Informationen vermeiden. ist als Anlage A für Ihre Prüfung beigefügt (die „Exklusivitäts- und Vertraulichkeitsvereinbarung“). Wir betonen unseren Wunsch, die vorgeschlagene Transaktion schnell und effizient abzuschließen, und unsere Bereitschaft, Ressourcen zu mobilisieren, um schnell voranzukommen. Zu diesem Zweck und unter der Annahme, dass wir dieses Schreiben im Voraus unterzeichnen, würden wir so bald wie möglich ein Organisationstreffen vorschlagen, um den Arbeitsplan während des Exklusivitätszeitraums zu vereinbaren.Investmentbanker sollten es vermeiden, eine Vertraulichkeitsvereinbarung zu schließen, um vertrauliche Informationen zu erhalten. ist als Anlage A für Ihre Prüfung beigefügt (die „Exklusivitäts- und Vertraulichkeitsvereinbarung“). Wir betonen unseren Wunsch, die vorgeschlagene Transaktion schnell und effizient abzuschließen, und unsere Bereitschaft, Ressourcen zu mobilisieren, um schnell voranzukommen. Zu diesem Zweck und unter der Annahme, dass wir dieses Schreiben im Voraus unterzeichnen, würden wir so bald wie möglich ein Organisationstreffen vorschlagen, um den Arbeitsplan während des Exklusivitätszeitraums zu vereinbaren.Investmentbanker sollten es vermeiden, eine Vertraulichkeitsvereinbarung zu schließen, um vertrauliche Informationen zu erhalten. ist als Anlage A für Ihre Prüfung beigefügt (die „Exklusivitäts- und Vertraulichkeitsvereinbarung“). Wir betonen unseren Wunsch, die vorgeschlagene Transaktion schnell und effizient abzuschließen, und unsere Bereitschaft, Ressourcen zu mobilisieren, um schnell voranzukommen. Zu diesem Zweck und unter der Annahme, dass wir dieses Schreiben im Voraus unterzeichnen, würden wir so bald wie möglich ein Organisationstreffen vorschlagen, um den Arbeitsplan während des Exklusivitätszeitraums zu vereinbaren.Wir betonen unseren Wunsch, die vorgeschlagene Transaktion schnell und effizient abzuschließen, und unsere Bereitschaft, Ressourcen zu mobilisieren, um schnell voranzukommen. Zu diesem Zweck und unter der Annahme, dass wir dieses Schreiben im Voraus unterzeichnen, würden wir so bald wie möglich ein Organisationstreffen vorschlagen, um den Arbeitsplan während des Exklusivitätszeitraums zu vereinbaren.Wir betonen unseren Wunsch, die vorgeschlagene Transaktion schnell und effizient abzuschließen, und unsere Bereitschaft, Ressourcen zu mobilisieren, um schnell voranzukommen. Zu diesem Zweck und unter der Annahme, dass wir dieses Schreiben im Voraus unterzeichnen, würden wir so bald wie möglich ein Organisationstreffen vorschlagen, um den Arbeitsplan während des Exklusivitätszeitraums zu vereinbaren.

Unverbindliche Verpflichtung

Diese unverbindliche Interessenbekundung (EOI) Eine Interessenbekundung (EOI) ist eines der ersten Transaktionsdokumente, die der Käufer im Rahmen eines potenziellen M & A-Geschäfts mit dem Verkäufer teilt. Der EOI weist auf ein ernsthaftes Interesse des Käufers hin, dass sein Unternehmen daran interessiert wäre, eine bestimmte Bewertung zu zahlen und das Unternehmen des Verkäufers durch ein formelles Angebot zu erwerben. ist vertraulich und darf nur an Sie, das Unternehmen und seine Berater weitergegeben werden. Es ist nicht beabsichtigt und es wird nicht davon ausgegangen, dass UNSER NAME oder eines seiner verbundenen Unternehmen eine verbindliche Verpflichtung eingeht, eine Transaktion mit dem Unternehmen durchzuführen oder die Prüfung einer solchen Transaktion fortzusetzen. Vorbehaltlich des unmittelbar folgenden Satzes,Keine der Parteien ist in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit diesem Schreiben gebunden, es sei denn und bis die Parteien eine endgültige Vereinbarung getroffen haben, und ist dann nur in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung gebunden. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen in diesem Schreiben stellt die von den Parteien abgeschlossene Ausschließlichkeits- und Vertraulichkeitsvereinbarung eine verbindliche Verpflichtung der Parteien dar.

Wir freuen uns sehr über die potenzielle Chance und hoffen, dass Sie gleichermaßen daran interessiert sind, einen konstruktiven und schnellen Dialog zu führen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um diese Transaktion abzuschließen.

Mit freundlichen Grüßen,

[Unterschrift]

Name

Name der Firma

Hinweis: Diese Absichtserklärung ( Letter of Intent, LOI) dient nur zu Bildungszwecken und sollte nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Mehr Ressourcen

Die Erstellung einer Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) ist eine wichtige Fähigkeit für Fachleute im Investment Banking. Karriereweg für Investment Banking - Karriereplan für Investment Banking - Planen Sie Ihren IB-Karriereweg. Erfahren Sie mehr über Investment Banking-Gehälter, wie Sie eingestellt werden und was Sie nach einer Karriere bei IB tun können. Die Investment Banking Division (IBD) unterstützt Regierungen, Unternehmen und Institutionen bei der Kapitalbeschaffung und beim Abschluss von Fusionen und Übernahmen (M & A). , Private Equity Private Equity Karriereprofil Private Equity Analysten und Mitarbeiter leisten ähnliche Arbeit wie im Investment Banking. Der Job umfasst Finanzmodellierung, Bewertung, lange Arbeitszeiten und hohe Löhne. Private Equity (PE) ist eine häufige Karriereentwicklung für Investmentbanker (IB). Analysten in IB träumen oft davon, auf die Käuferseite zu gelangen.und Unternehmensentwicklung Karrierepfad für Unternehmensentwicklung Zu den Aufgaben in der Unternehmensentwicklung gehören Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffung für ein Unternehmen. Die Unternehmensentwicklung ("corp dev") ist für die interne Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffungen eines Unternehmens verantwortlich. Entdecken Sie den Karriereweg. .

Um Ihre Karriere im Bereich Unternehmensfinanzierung auf die nächste Stufe zu heben, finden Sie möglicherweise folgende Ressourcen hilfreich:

  • Term Sheet-Vorlage
  • Protokollvorlage für Vorstandssitzungen
  • Bewertungstechniken Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt
  • Arten von Finanzmodellen Arten von Finanzmodellen Die häufigsten Arten von Finanzmodellen sind: 3-Kontoauszugsmodell, DCF-Modell, M & A-Modell, LBO-Modell, Budgetmodell. Entdecken Sie die Top 10 Typen

Weitere hilfreiche Ressourcen finden Sie auf dem Vorlagen-Marktplatz von Finance!

Empfohlen

Was sind professionelle Referenzen?
Was ist CEO vs. CFO?
Was ist eine Anrufoption?