Was ist die IFS-Funktion?

Die IFS-Funktion in Excel ist eine logische Funktion. Funktionsliste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für einen Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind, der in Excel 2016 eingeführt wurde. Die Funktion ist eine Alternative zur verschachtelten IF-Funktion und viel einfacher zu verwenden. Die IFS-Funktion prüft, ob eine oder mehrere Bedingungen eingehalten werden oder nicht, und gibt dementsprechend einen Wert zurück, der die erste TRUE-Bedingung erfüllt.

Formel

= IFS (logischer_Test1, Wert1 [logischer_Test2, Wert2]…, [logischer_Test127, Wert127])

Wo:

  1. Logical_test1 - Erster logischer Test. Dies ist ein erforderliches Argument und die Bedingung, die von Excel verwendet wird, um zu bewerten, ob es WAHR oder FALSCH ist.
  2. Wert1 - Ergebnis, wenn logischer_Test1 wahr ist. Bei Bedarf können Sie es leer lassen.

Die restlichen Argumente logischer_Test und Wert sind optional. Mit dieser Funktion kann der Benutzer mit der IFS-Funktion bis zu 127 logische_Test-Argumente eingeben.

Wie verwende ich die IFS-Funktion in Excel?

Es ist eine integrierte Funktion, die als Arbeitsblattfunktion in Excel verwendet werden kann. Schauen wir uns ein Beispiel an:

Angenommen, wir möchten den Noten der Schüler Noten zuweisen. Wir können die IFS-Funktion folgendermaßen verwenden:

IFS-Funktion

Die verwendete Formel lautet:

IFS (A2> 80, "A", A2> 70, "B", A2> 60, "C", A2> 50, "D", A2> 40, "E", A2> 30, "F") , was besagt, dass wenn Zelle A2 größer als 80 ist, ein "A" zurückgegeben wird und so weiter.

Mit dieser Formel wäre das Ergebnis:

IFS-Funktion - Beispiel

Beispiele für die IFS-Funktion in Excel

Um die Verwendung dieser Funktion zu verstehen, betrachten wir einige weitere Beispiele:

Beispiel 1 - Verwenden von IFS mit ELSE

Angenommen, wir haben eine Liste von Artikeln und müssen sie in vier allgemeine Überschriften einteilen: Gemüse, Obst, grünes Gemüse und Getränke. Wenn wir die IFS-Funktion verwenden und die Formel = IFS (A2 = "Apfel", "Obst", A2 = "Banane", "Obst", A2 = "Spinat", "Grünes Gemüse", A2 = "Kaffee", angeben, "Getränk", A2 = "Kohl", "Grünes Gemüse", A2 = "Paprika", "Gemüse")

IFS-Funktion - Beispiel 1

Dann erhalten wir folgendes Ergebnis:

IFS-Funktion - Beispiel 1a

In diesem Beispiel haben wir mehrere logische Tests in die IFS-Funktion eingegeben. Wenn ein logischer Test TRUE ergibt, wird der entsprechende Wert zurückgegeben. Wenn jedoch keiner der logischen Tests TRUE ergibt, gibt die IFS-Funktion den Fehler # N / A. Das haben wir für Pepper in B8 bekommen.

Mit der ELSE-Funktion können wir sicherstellen, dass dieser # N / A-Fehler behoben wird. Dazu würden wir einen abschließenden logischen Test am Ende der Formel platzieren, die WAHR ist, und dann einen Wert setzen, der zurückgegeben werden soll.

IFS-Funktion - Beispiel 1b

Hier haben wir TRUE, "Misc" hinzugefügt. Dadurch wird sichergestellt, dass Excel den Wert "Misc" in dem Szenario zurückgibt, in dem keiner der vorherigen logischen Tests in der IFS-Funktion TRUE ergibt.

Nun wären die Ergebnisse wie folgt:

IFS-Funktion - Beispiel 1c

Beispiel 2 - IFS vs verschachtelte IF-Funktion

Vor der Einführung der IFS-Funktion in Excel haben wir die verschachtelte IF-Funktion verwendet. Mal sehen, wie die IFS-Funktion verschachtelten IF überlegen ist. Nehmen wir an, wir möchten Kunden Rabatte gewähren, die auf ihren gesamten Einkäufen bei uns basieren. Ein Kunde würde also einen Rabatt von 5% für Einkäufe von mehr als 100 USD, aber weniger als 500 USD erhalten, einen Rabatt von 10%, wenn er Einkäufe von mehr als 500 USD, aber weniger als 750 USD tätigte, 20%, wenn er Einkäufe von mehr als 750 USD, aber weniger als 750 USD tätigte 1.000 USD und 30% für alle Einkäufe über 1.000 USD.

Sehen wir uns die Formel an, wenn wir die verschachtelte IF-Funktion verwendet hätten:

IFS-Funktion - Beispiel 2

Lassen Sie uns nun sehen, wie es einfach wird, die Formel für dieselben Ergebnisse mit IFS zu schreiben:

IFS-Funktion - Beispiel 2a

Daher ist IFS einfacher, da eine einzelne Funktion zur Eingabe einer Reihe logischer Tests verwendet werden kann. In der verschachtelten IF-Funktion wird dies umständlich, insbesondere wenn eine große Anzahl logischer Tests verwendet wird.

Einige Hinweise zur IFS-Funktion

  1. # N / A Fehler tritt auf, wenn von der IFS-Funktion keine TRUE-Bedingungen gefunden werden.
  2. #WERT! Fehler - Dieser Fehler wird angezeigt, wenn das Argument "static_test" in einen anderen Wert als "TRUE" oder "FALSE" aufgelöst wird.
  3. Fehlermeldung "Sie haben zu wenige Argumente für diese Funktion eingegeben" - Diese Meldung wird angezeigt, wenn ein logisches_Test-Argument ohne entsprechenden Wert angegeben wird.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zur IFS-Funktion in Excel gelesen haben. Indem Sie sich die Zeit nehmen, Excel-Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?