Was ist der Zeitwert von Geld?

Der Zeitwert von Geld ist ein grundlegendes Finanzkonzept, das besagt, dass Geld in der Gegenwart mehr wert ist als die gleiche Geldsumme, die in Zukunft erhalten werden soll. Dies ist richtig, weil Geld, das Sie gerade haben, investiert werden kann und eine Rendite erzielt, wodurch in Zukunft ein größerer Geldbetrag geschaffen wird. (Bei zukünftigem Geld besteht außerdem das zusätzliche Risiko, dass das Geld aus dem einen oder anderen Grund möglicherweise nie tatsächlich eingeht.) Der Zeitwert des Geldes wird manchmal als Barwert (Barwert) bezeichnet Der Wert (NPV) ist der Wert aller zukünftigen Cashflows (positiv und negativ) über die gesamte Laufzeit einer auf die Gegenwart abgezinsten Investition. Die Kapitalwertanalyse ist eine Form der intrinsischen Bewertung und wird im gesamten Finanz- und Rechnungswesen häufig zur Bestimmung des Werts eines Unternehmens, der Investitionssicherheit (NPV) von Geld verwendet.

Zeitwert des Gelddiagramms

Wie der Zeitwert von Geld funktioniert

Ein einfaches Beispiel kann verwendet werden, um den Zeitwert von Geld zu zeigen. Angenommen, jemand bietet an, Ihnen eine von zwei Möglichkeiten für eine Arbeit zu zahlen, die Sie für ihn erledigen: Er zahlt Ihnen entweder jetzt 1.000 USD oder in einem Jahr 1.100 USD.

Welche Zahlungsoption sollten Sie wählen? Dies hängt davon ab, welche Art von Anlagerendite die Rendite (Return of Return, ROR) ist der Gewinn oder Verlust einer Anlage über einen Zeitraum, der mit den anfänglichen Kosten der Anlage in Prozent ausgedrückt wird. In diesem Handbuch werden die gängigsten Formeln beschrieben, die Sie derzeit mit dem Geld verdienen können. Da 1.100 USD 110% von 1.000 USD sind, sollten Sie sich entscheiden, die 1.000 USD jetzt zu nehmen, wenn Sie glauben, dass Sie mit einer Investition von mehr als 10% im nächsten Jahr eine Rendite von mehr als 10% erzielen können. Wenn Sie jedoch nicht glauben, dass Sie durch die Investition des Geldes im nächsten Jahr mehr als 9% verdienen könnten, sollten Sie die zukünftige Zahlung in Höhe von 1.100 USD in Anspruch nehmen - sofern Sie darauf vertrauen, dass die Person Sie dann bezahlt.

Zeitwert und Kaufkraft

Der Zeitwert des Geldes hängt auch mit den Konzepten Inflation und Kaufkraft zusammen. Beide Faktoren müssen zusammen mit der Rendite berücksichtigt werden, die durch die Anlage des Geldes erzielt werden kann.

Warum ist das wichtig? Weil die Inflation ständig den Wert und damit die Kaufkraft des Geldes untergräbt. Dies lässt sich am besten anhand der Preise für Waren wie Gas oder Lebensmittel veranschaulichen. Wenn Sie zum Beispiel 1990 ein Zertifikat für 100 US-Dollar kostenloses Benzin erhalten hätten, hätten Sie viel mehr Gallonen Benzin kaufen können, als wenn Sie ein Jahrzehnt später 100 US-Dollar kostenloses Benzin erhalten hätten.

Kaufkraft des Geldes

Inflation und Kaufkraft müssen bei der Anlage von Geld berücksichtigt werden, da Sie zur Berechnung Ihrer tatsächlichen Kapitalrendite die Inflationsrate von der prozentualen Rendite abziehen müssen, die Sie mit Ihrem Geld erzielen. Wenn die Inflationsrate tatsächlich höher ist als die Rate Ihrer Anlagerendite, verlieren Sie tatsächlich Geld in Bezug auf die Kaufkraft, obwohl Ihre Anlage eine nominelle positive Rendite aufweist. Wenn Sie beispielsweise 10% auf Investitionen verdienen, die Inflationsrate jedoch 15% beträgt, verlieren Sie tatsächlich jedes Jahr 5% an Kaufkraft (10% - 15% = -5%).

Zeitwert der Geldformel

Der Zeitwert von Geld ist ein wichtiges Konzept nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für Geschäftsentscheidungen. Unternehmen berücksichtigen den Zeitwert des Geldes bei Entscheidungen über Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte, den Erwerb neuer Geschäftsausstattung oder -einrichtungen und die Festlegung von Kreditbedingungen. Verkaufs- und Kaufvertrag Der Kauf- und Verkaufsvertrag (SPA) ist das Ergebnis wichtiger Handels- und Preisverhandlungen. Im Wesentlichen werden die vereinbarten Elemente des Geschäfts dargelegt, eine Reihe wichtiger Schutzmaßnahmen für alle Beteiligten getroffen und der rechtliche Rahmen für den Abschluss des Verkaufs einer Immobilie geschaffen. für den Verkauf ihrer Produkte oder Dienstleistungen.

Zur Berechnung des zukünftigen Geldwerts kann eine bestimmte Formel verwendet werden, um ihn mit dem Barwert zu vergleichen:

Zeitwert der Geldformel

Wo:

FV = der zukünftige Wert des Geldes

PV = der Barwert

i = der Zinssatz oder eine andere Rendite, die mit dem Geld verdient werden kann

t = Anzahl der zu berücksichtigenden Jahre

n = Anzahl der Zinsperioden pro Jahr

Schauen wir uns anhand der obigen Formel ein Beispiel an, in dem Sie 5.000 US-Dollar haben und in den nächsten zwei Jahren jedes Jahr 5% Zinsen auf diese Summe verdienen können. Unter der Annahme, dass die Zinsen nur jährlich berechnet werden, kann der zukünftige Wert Ihrer heutigen 5.000 USD wie folgt berechnet werden:

FV = $ 5.000 x (1 + (5% / 1) ^ (1 x 2) = $ 5.512,50

Barwert der zukünftigen Geldformel

Die Formel kann auch verwendet werden, um den Barwert des zukünftig zu empfangenden Geldes zu berechnen . Sie teilen einfach den zukünftigen Wert, anstatt den gegenwärtigen Wert zu multiplizieren. Dies kann hilfreich sein, um zwei unterschiedliche gegenwärtige und zukünftige Beträge zu berücksichtigen. In unserem ursprünglichen Beispiel haben wir die Optionen in Betracht gezogen, mit denen jemand heute 1.000 USD gegenüber 1.100 USD pro Jahr zahlt. Wenn Sie 5% verdienen könnten, wenn Sie das Geld jetzt investieren, und wissen möchten, welcher Barwert dem zukünftigen Wert von 1.100 USD entspricht - oder wie viel Geld Sie jetzt benötigen würden, um in Zukunft 1.100 USD pro Jahr zu haben -, würde die Formel dies tun wie folgt sein:

PV = 1.100 USD / (1 + (5% / 1) ^ (1 × 1) = 1.047 USD

Die obige Berechnung zeigt Ihnen, dass Sie bei einer verfügbaren Rendite von 5% pro Jahr derzeit 1.047 USD erhalten müssten, um dem zukünftigen Wert von 1.100 USD zu entsprechen, der in einem Jahr zu erhalten ist.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, gibt es eine Reihe von Online-Rechnern, mit denen Sie den zukünftigen Wert oder den Barwert des Geldes ermitteln können.

Beispiel für den Barwert

Nachfolgend sehen Sie, wie der Barwert einer Reihe von Zahlungsströmen aussieht. Wie Sie sehen können, wird der zukünftige Wert der Zahlungsströme oben im Diagramm aufgelistet und der Barwert der Zahlungsströme wird in blauen Balken am unteren Rand des Diagramms angezeigt.

PV und FV - Zeittal des Gelddiagramms

Dieses Beispiel stammt aus dem Kurs "Kostenlose Einführung in die Unternehmensfinanzierung" von Finance, in dem das Thema ausführlicher behandelt wird.

Zusätzliche Ressourcen

Wir hoffen, Ihnen hat die Erklärung von Finance zum Zeitwert des Geldes gefallen. Weitere Informationen zu Geld und Investitionen finden Sie in den folgenden Ressourcen:

  • Angepasster Barwert Angepasster Barwert (APV) Der angepasste Barwert (APV) eines Projekts wird als Barwert zuzüglich des Barwerts der Nebenwirkungen der Fremdfinanzierung berechnet. Sehen Sie sich Beispiele an und laden Sie eine kostenlose Vorlage herunter. Warum den angepassten Barwert anstelle des Kapitalwerts verwenden? Wir müssen verstehen, wie sich Finanzierungsentscheidungen (Schulden gegen Eigenkapital) auf den Wert eines Projekts auswirken
  • Prognosemethoden Prognosemethoden Top-Prognosemethoden. In diesem Artikel werden vier Arten von Methoden zur Umsatzprognose erläutert, mit denen Finanzanalysten zukünftige Umsätze vorhersagen.
  • NPV-Formel NPV-Formel Eine Anleitung zur NPV-Formel in Excel bei der Durchführung von Finanzanalysen. Es ist wichtig, genau zu verstehen, wie die NPV-Formel in Excel funktioniert und welche Mathematik dahinter steckt. Kapitalwert = F / [(1 + r) ^ n] wobei PV = Barwert, F = zukünftige Zahlung (Cashflow), r = Abzinsungssatz, n = Anzahl der Perioden in der Zukunft
  • Bewertungsmethoden Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt

Empfohlen

Was ist die SUMIF-Funktion?
Wie hoch ist das Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten?
Gesamtvergütung und CFA-Gehaltsleitfaden